Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Joseph und seine Brüder. ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von neue_buecher
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: UNGELESENES u. UNBENUTZTES MAENGELEXEMPLAR, leichte aeußerliche Mängel (z.B. Kratzer am Buchruecken oder leichte Lagerspuren), am Buchschnitt markiert (STRICH oder MAENGELEXEMPLARSTEMPEL), inhaltlich vollkommen in Ordnung. Unsere Preise sind inkl. MwSt.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Joseph und seine Brüder. Der junge Joseph. Taschenbuch – 1. Mai 1991

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 1. Mai 1991
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95
EUR 9,95 EUR 0,64
58 neu ab EUR 9,95 24 gebraucht ab EUR 0,64

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Joseph und seine Brüder. Der junge Joseph.
  • +
  • Joseph und seine Brüder. Die Geschichten Jaakobs.
  • +
  • Joseph und seine Brüder IV. Joseph, der Ernährer. Roman.
Gesamtpreis: EUR 29,85
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Thomas Mann, 1875 – 1955, zählt zu den bedeutendsten Schriftstellern des 20. Jahrhunderts. Mit ihm erreichte der moderne deutsche Roman den Anschluss an die Weltliteratur. Manns vielschichtiges Werk hat eine weltweit kaum zu übertreffende positive Resonanz gefunden. Ab 1933 lebte er im Exil, zuerst in der Schweiz, dann in den USA. Erst 1952 kehrte Mann nach Europa zurück, wo er 1955 in Zürich verstarb.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Thomas Mann erzählt altbekannte Geschichten aus dem Alten Testament, es sind Geschichten von Jakob und Isaak, von Jakob bei Laban, von Joseph und seinen Brüdern und schließlich von Joseph in Ägypten. Er erzählt sie ganz neu und bleibt doch zugleich auch beim Altbekannten. In seinem Roman stellt Thomas Mann uns Leser das Geschehen im Alten Testament als eine faszinierende, eine bewegende, wirklich tiefe und lebensgesättigte Geschichte in vielen Facetten und Einzelheiten vor Augen.
Den Buchstaben der Überlieferung im Alten Testament kann man nach der Lektüre der Joseph-Romane gar nicht mehr lesen ohne die lebhafte Vorstellung der handelnden Personen, wie sie durch Thomas Mann hervorgerufen werden. Potiphars Frau etwa bekommt Gestalt und Gesicht, sie ist nicht das liederliche, männerfressende Weib, sondern verfällt selbst immer mehr den Reizen des jungen Joseph. Sie verliebt sich in ihn unsterblich und unglücklich. Liebe kennt kein entrinnen. Was im Alten Testament etwas abstrakt und knapp dargestellt war, wird durch diesen großen Roman anschaulich und lebhaft.

Die große Leistung dieses Romans besteht nicht darin, dass er uns in die Zeit des Ägyptens der Pharaone versetzt und einfach nur das Geschehen schön und anmutig auskleidet. Viel eher zeigt er uns am Leben des Jakob und Joseph beispielhaft und exemplarisch, fast mustergültig das, was menschliches Leben zu allen Zeiten ausmacht. Dies hat mich am meisten fasziniert: der Roman erzählt über uns selbst. Er verschränkt in sich die großen Lebensthemen, mit denen Menschen zu allen Zeiten zu kämpfen haben.

Immer wieder taucht etwa das Motiv des Todesgedankens auf.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden