Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Jorge Luis Borges zur Einführung Taschenbuch – 1999


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
EUR 196,99
 

Der Weltbestseller aus den USA
Basierend auf einer wahren Geschichte - der Roman "Unter blutrotem Himmel" von Bestsellerautor Mark Sullivan hier entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Adelheid Hanke-Schaefer ist so klug, sich auf wenige (Schlüssel-)Texte zu beschränken, besonders ertragreich sind ihre Ausführungen zu den ästhetischen Konzepten, die sich in Borges' legendären Prologen und Epilogen enthüllen wie verbergen. Sie zeichnet Entwicklungslinien von dem 'Mythos Buenos Aires' bis zur 'späten Lyrik', Geschichte aber wird 'Ewigkeit' in den 'Borgesianischen Metaphern': Das Labyrinth. Der Spiegel. Der Tiger. Der Doppelgänger. 'Mond und Rose'. Im Zusammenhang mit der erstgenannten Metapher liest Hanke-Schaefer Zeilen aus einem Borges-Gedicht als ein Lese-Modell: 'Erhoff nicht, dass die Strenge deines Weges,/ der stetig sich zu neuem Weg verzweigt,/ je endet.'" (Süddeutsche Zeitung)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Adelheid Hanke-Schaefer, geb. 1940 in Gera, Studium der Germanistik und Romanistik in Frankfurt und Heidelberg. 1967 Magisterexamen, 1972 Promotion in Heidelberg; 1973 Veröffentlichung der Dissertation unter dem Titel Phantastische Elemente und ästhetische Konzepte im Erzählwerk von J. L. Borges. Seit 1968 journalistische Tätigkeit für Hörfunk, Fernsehen und Zeitschriften. Lebt seit 1977 in Madrid.


Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?