Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 9,96
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

John Niven: Kill Your Friends Box-Set

3.3 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Box-Set, 13. März 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 29,95 EUR 9,96
Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 29,95 4 gebraucht ab EUR 9,96

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (13. März 2009)
  • 1 Edition
  • Anzahl Disks/Tonträger: 3
  • Format: Box-Set
  • Label: Deutsche Grammophon Literatur (Universal)
  • ASIN: 3829122829
  • Weitere Ausgaben: Hörbuch-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 141.497 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Kill Your Friends - Titel 01
  2. Kill Your Friends - Titel 02
  3. Kill Your Friends - Titel 03
  4. Kill Your Friends - Titel 04
  5. Kill Your Friends - Titel 05
  6. Kill Your Friends - Titel 06

Disk: 2

  1. Kill Your Friends - Titel 07
  2. Kill Your Friends - Titel 08
  3. Kill Your Friends - Titel 09
  4. Kill Your Friends - Titel 10
  5. Kill Your Friends - Titel 11
  6. Kill Your Friends - Titel 12

Disk: 3

  1. Kill Your Friends - Titel 13
  2. Kill Your Friends - Titel 14
  3. Kill Your Friends - Titel 15
  4. Kill Your Friends - Titel 16
  5. Kill Your Friends - Titel 17
  6. Kill Your Friends - Titel 18

Produktbeschreibungen

John Niven blickt in seinem Roman Kill Your Friends hinter die Kulissen der Musikindustrie im England der späten 90er Jahre eine Welt, die nur aus Sex, Drugs & Rock n Roll besteht. Steven Stelfox arbeitet als A&R-Manager für eine große Plattenfirma in London. Um Erfolg zu haben, schreckt er vor nichts zurück. Er lügt, betrügt, beleidigt und schleppt sich, unterstützt von jeder Menge legaler und illegaler Drogen, gerade so durch den Tag. Eigentlich interessiert ihn Musik überhaupt nicht. Das einzige, was im Kampf gegen die Langeweile zählt, sind schnelle Hits und Anerkennung. Jahrelang mogelt er sich in allseits tolerierter, exzessiver Freibier-und-Drogen-für-alle-Philosophie durch den Arbeitsalltag. Doch im Zeitalter von Blair droht sich eine neue Arbeitsmoral durchzusetzen, die auf Integrität, Effizienz und vor allem harter Arbeit beruht.
Steven belächelt zunächst die neue Order. Doch als er merkt, dass seine Stellung innerhalb der Firma gefährdet ist, gerät er zunehmend unter Erfolgsdruck und greift zu radikalen Mitteln. Plötzlich verwandeln sich die guten Freunde in Todfeinde. Eiskalt ermordet er einen seiner Kollegen und Konkurrenten. Aber das ist erst der Anfang, der Beginn einer perversen Orgie der Zerstörung, die ihn in immer tiefere Abgründe stürzt.

Bela B. auf Lesetour:

13.03. Hamburg, Uebel & Gefährlich
14.03. Leipzig, Anker im Rahmen der Buchmesse zusammen mit John Niven
15.03. Berlin, Admiralspalas
16.03. Köln, Kino Rex


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.3 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Wie man an den vorherigen Rezensionen sieht handelt es sich um ein Buch das polarisiert. Auf der einen Seite die offene, direkte und harte Sprache, auf der anderen Seite eine Story wie man sie von Irvine Welsh (Trainspotting, Drecksau) kennt.
Die Story selbst ist klasse, die Wendungen nicht unbedingt vorhersehbar und das Finale kann man auch nicht unbedingt als Happy End bezeichnen - zumindest nicht für die Personen die den Weg des Protagonisten säumen. Der in einer anderen Rezension angesprochenen Parallele zu American Psycho - nur eben im Music Business - kann ich voll zustimmen. Wer die genannten Bücher gelesen und für gut befunden hat kann mit Niven nichts verkehrt machen. Ich würde empfehlen Coma und Gott Bewahre gleich mitzubestellen.
Wer in jedem Buch sprachliche Virtuosität und literarisches Niveau bevorzugt sollte um Niven einen großen Bogen machen. Komisch, dass viele die Welsh oder Niven kritisieren mit Bukowski keine Probleme haben...Aber der ist halt der Liebling der Feuilleton Mafia bzw. deren heilig gesprochener Quotenproll.
Zur Lesung. Bela erzählt ohne große Emotion mit teilweise unpassender Betonung seinen Stiefel herunter. Schade, dass man hier keinen renommierten Sprecher gewählt hat. Herr B ist im musikalischen Bereich besser aufgehoben als als Sprecher.
Fazit: Tolles Buch (5 Sterne), bestenfalls durchschnittlich gelesen (3 Sterne) - macht unter dem Strich 4 Sterne.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Eine sehr unterhaltsame Story, besonders wenn man sich etwas für das Musikbusiness interessiert. Drogen, Sex, menschliche Abgründe - wirklich gut gelesen von Bela B. von dessen Sprecherqualität ich bisher nicht angetan war. Scheinbar hat er dazugelernt und so konnte ich mein Urteil revidieren.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von LEXI am 3. Oktober 2013
Format: Audio CD
Dieses Hörbuch ist mit Abstand das schlechteste, das ich bislang in Händen hielt (wobei es sich hierbei natürlich um meinen persönlichen Lesegeschmack handelt!).

Die Gründe?
1. Der Schreibstil – Präsens und Ich-Form – damit kann ich mich einfach nicht anfreunden
2. Die monotone, zutiefst langweilige und einschläfernde Art der Vertonung durch Bela B.
3. Der das gesamte Hörbuch dominierende schlimmste Fäkaljargon
4. Der völlig uninteressante, jeglicher Spannung bare Inhalt

Fazit: Von mir gibt es für dieses Hörbuch definitiv keine Kaufempfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Habe das Buch bereits 2 mal gelesen, nun noch das Hörbuch gekauf und auch das überzeugt noch mal in ganzer Linie. Toll gelesen von Bela-B. Auch die Stimme passt gut dazu. Es wird nichts weggelassen, nichts ausgepiepst obwohl ich damit gerechnet hätte ;). Wer diese "Kettensäge" von einem Buch nicht gelesen hat, der verbasst in der Tat etwas.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren