Facebook Twitter Pinterest
Johannespassion ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Medienartikel in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Johannespassion Doppel-CD

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 29,99 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 22. Februar 1999
"Bitte wiederholen"
EUR 29,99
EUR 21,10 EUR 16,94
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
15 neu ab EUR 21,10 2 gebraucht ab EUR 16,94

Hinweise und Aktionen


Masaaki Suzuki-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Komponist: Johann Sebastian Bach
  • Audio CD (22. Februar 1999)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Bis (Klassik Center Kassel)
  • ASIN: B000026BB8
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 217.918 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Johannespassion Kompl - Mera Yoshikazu

Produktbeschreibungen

Rezension

Top recommendation on Building a Library. --BBC CD Review,02/04/11


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Es ist schon ein überraschendes Erlebnis, die Anfangstakte des Eingangschores in vorliegender Aufnahme des Bach Collegium Japan zu vernehmen um dann dem Nachfolgenden in gespannter Erwartung entgegenzufiebern. Wie anders klingt doch dies, neu, ungewohnt, aber fesselnd. Suzuki betont das rhythmische Element durch Exponierung der Cembali und extrem guter Artikulation des Chores. Das Klangbild ist sehr klar, hell, ja fast trocken- steril.
Was besonders besticht, ist die akzentuierte, sehr frei improvisierte Behandlung der Evangelisten- Rezitative, welche Gerd Türk meisterlich zu gestalten weiß. Auch die Choräle focussiert Suzuki stark, so dass sie nicht nur zu Beiwerk degradieren, sondern Teil des Geschehens werden. Peter Kooy gelingen hervorragende Deutungen der Bass- Arien, besonders "Eilt, ihr angefochtnen Seelen" verleiht er sehr viel Energie.
Was dieser Einspielung allerdings mangelt, wird bei der Betrachtung der übrigen Vokalsolisten deutlich: Die Sopranistin Ingrid Schmitthüsen wirkt sehr dünn und den Höhen ist sie nicht gewachsen. Seinen Arien kann der Altist Yoshikazu Mera zwar wunderschöne Klänge entlocken, die Textdeutung jedoch ist misslungen. Den Tenorarien kann Makoto Sakurada nicht ihren Ausdruck verleihen, zumal sein Akzent sehr stört und er aufnahmetechnisch bedingt stark in den Hintergrund rückt. Größter Schwachpunkt ist ausgerechnet die Christusrolle mit Chiyuki Urano, der eine langweilige, kaum ernstzunehmende Darstellung abliefert.
Dennoch fesselt diese Einspielung durch die unverschämt avantgardistische Behandlung der Rezitative, sehr feurige, lebendige Chöre und einem tollen Peter Kooy.
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Diese Interpretation ist voll von innrrem Feuer. Auch die Stimmen der Soli gefallen sehr. Ich kann diese Aufnahme nur empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren