Facebook Twitter Pinterest
EUR 26,97 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von Ton-Konserve
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von der Eisbär
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: .
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 15,98

Johannes-Passion (1725) Doppel-CD

4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Preis: EUR 26,97
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 29. Oktober 2001
"Bitte wiederholen"
EUR 26,97
EUR 21,95 EUR 14,97
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Ton-Konserve. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
7 neu ab EUR 21,95 9 gebraucht ab EUR 14,97

Hinweise und Aktionen



Wird oft zusammen gekauft

  • Johannes-Passion (1725)
  • +
  • Johannes-Passion (Ga)
Gesamtpreis: EUR 46,96
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Dirigent: Philippe Herreweghe
  • Komponist: Johann Sebastian Bach
  • Audio CD (29. Oktober 2001)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Harmonia M (Harmonia Mundi)
  • ASIN: B00005R1CJ
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 112.773 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
5:52
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
2
30
2:27
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
3
30
0:52
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
4
30
1:09
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
5
30
0:53
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
6
30
0:42
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
7
30
4:32
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
8
30
0:14
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
9
30
3:59
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
10
30
2:53
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
11
30
1:43
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
12
30
3:54
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
13
30
2:19
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
14
30
5:22
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
15
30
1:13
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
Disk 2
1
30
1:08
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
2
30
4:04
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
3
30
1:24
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
4
30
1:59
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
5
30
4:46
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
6
30
5:30
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
7
30
0:53
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
8
30
3:54
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
9
30
4:11
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
10
30
2:10
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
11
30
0:58
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
12
30
3:35
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
13
30
1:00
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
14
30
1:19
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
15
30
5:21
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
16
30
0:22
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
17
30
4:43
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
18
30
0:28
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
19
30
0:56
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
20
30
6:30
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
21
30
2:06
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
22
30
1:01
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
23
30
1:51
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
24
30
7:25
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
25
30
4:53
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Martin Wahlers VINE-PRODUKTTESTER am 6. Januar 2002
Format: Audio CD
Diese Aufnahme (Herreweghes zweite) hat mich wirklich begeistert! Ein phantastischer 16stimmiger Chor, ein zurückhaltendes aber alertes Orchester und zumeist fabelhafte Solisten zeigen das Werk aus einem anderen, etwas milderen Licht als der dramatische Gardiner.
Das hängt nicht nur mit der Wahl der Werkfassung zusammen: hier wurde Bachs zweite Version von 1725, entstanden nach der Erstaufführung, eingespielt. Laut Booklet wurde Bach nämlich von seinen Vorgesetzten implizit vorgeworfen, die Johannespassion enthalte zu viele opernhafte Momente. Die daraufhin entstandene Fassung enthält einige andere, sehr schöne und dramatische, Arien als die bekanntere Erstaufführungsfassung, leider entfielen aber einige wenige Chöre, vor allem der großartige Anfangschor („Herr, unser Herrscher"). Das könnte ein Manko sein, würde das Ganze nicht so intensiv und stimmig zu einer musikalischen Einheit geformt: Die Passionsgeschichte wird sehr sorgfältig und zupackend erzählt, die Tempi in den Chören und Arien sind jedoch insgesamt ein wenig ruhiger gewählt als etwa bei Gardiner - kein Nachteil, sondern Zeit, um Zwischenstimmen hörbar zu machen, die sonst im "Sturm der Ereignisse" untergehen! Bei Herreweghe steht die tröstliche Botschaft im Mittelpunkt. Die Choräle sind nicht „Durchgangsstation" sondern echter Ruhepol.
Für mich gibt es bei der Johannespassion nur ein entweder/oder: Einerseits kann man das Ganze so folgerichtig und dramatisch anpacken wie der meiner Meinung nach immer noch unübertroffene Gardiner oder eben etwas „kontemplativer", wie es Herreweghe hier ebenso folgerichtig dirigiert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Sukram am 31. Januar 2002
Format: Audio CD
Wieder einmal setzt Philippe Herreweghe Maßstäbe in seinen Bach-Interpretationen. Mit seiner Neueinspielung der Johannespassion setzt er auf die 1725-Fassung des Werkes. Chor und Orchester spielen wie gewohnt unerreicht. Auch die Solisten singen auf hohem Niveau und mit dem richtigen Gefühl für den Gestus der Arien, nie drängen sie sich vor die Musik. Hinreissend sind auch die Choräle, Herreweghes Interpretation trifft in jedem Einzelnen exakt die Stimmung und lässt den Hörer förmlich erschauern. Eigentlich kann man keine Arie, kein Rezitativ, keinen Chor und keinen Choral herausheben um diesen besonders würdigen, musizieren die Interpreten doch in jedem einzelnen Satz mit traumwandlerischer Sicherheit und schaffen es, dass Bachs Musik den Hörer berührt, als sässe er direkt im Konzert. Zusammenfassend kann man also sagen, dass diese Aufnahme, wie jede andere Bach-Einspielung des Belgiers, in jeden Plattenschrank ganz in die vorderste Reihe gehört!
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das Werk trägt den Untertitel *ein musikalisches Drama der Leidensgeschichte*, und in der Tat: der Inhalt ist höchst bewegend. Meinem Erachten nach bleibt diese Einspielung über weite Strecken hinweg flach und so sehr zurückgenommen, dass man sie als insgesamt eher misslungen betrachten kann. Obwohl das Ensemble und die Solisten sehr gut sind, springt kein Funke rüber. Das *gewisse Etwas* fehlt.

Absoluter Tiefpunkt erscheint mir die an sich hochdramatische Baß-Arie *Eilt, ihr angefochtnen Seelen*. Obwohl die Stimme kultiviert und sicher ist, wird die Arie schlicht vorgesungen, und keineswegs interpretiert. Der Text kommt merkwürdig teilnahmslos herüber, als würde ein überzeugter Nichtvegetarier verkünden, dass es auf dem Wochenmarkt wieder mal Bio-Pastinaken gibt - was ihn vollkommen kalt lässt.

Eine meditative Herangehensweise in Ehren, aber: Langeweile muss nicht sein. Wie es gehen könnte, lässt der wirklich präsente A. Scholl erahnen. Die Alt-Arie *Es ist vollbracht* leuchtet demnach als einsamer Edelstein in einer zähen Lehmmasse.

Mein Fazit: pädagogisch wertvoll, aber nicht mitreißend.
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren