Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Jetzt lerne ich Android - inkl. CD: Der schnelle und einfache Einstieg in die Programmierung und Entwicklungsumgebung Taschenbuch – 1. September 2011

3.9 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 5,03 EUR 4,03
1 neu ab EUR 5,03 4 gebraucht ab EUR 4,03

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dirk Louis studierte Informatik und Biologie und war mehrere Jahre am Max-Planck-Institut für Informatik in Saarbrücken tätig. Heute ist er selbständiger Programmierer und Autor zahlreicher erfolgreicher Programmierbücher im Markt+Technik-Verlag, u.a. "Borland C++ Kompendium", "Jetzt lerne ich Java", "C/C++ Schnellübersicht".


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Als ich mich endlich entschlossen hatte, mir ein Smartphone zuzulegen, wollte ich gern auch eines haben, auf dem ich auch eigene Programmideen umsetzen kann. Nach einiger Recherche habe ich mich deshalb für ein Android-Phone entschlossen, da hier eine komplett frei zugängliche Basis zur Programmierung zur Verfügung steht. Ich habe zwar einige Programmiererfahrung (Assembler, C, C++), aber bislang noch keinen Kontakt mit Java gehabt (jedenfalls beim Erstellen einiger Programme), und so habe ich ein Einsteigerbuch gesucht, das gut in die Entwicklung für Android-Phones einführt.

Nach einiger Recherche habe ich mich für dieses Buch entschieden, und kann es an dieser Stelle zum Einstieg in die Android-Programmierung nur empfehlen. Die Android-Programmierung setzt Kenntnisse in Java und objektorientierter Programmierung voraus (ersteres fehlte mir, letzteres kannte ich bereits), und natürlich kann ein Buch über Android nicht auch noch das leisten. Und doch bietet das Buch hier einen meines Erachtens nach tollen Ausweg: es bietet auf der beiliegenden CD-ROM nicht nur die komplette benötigte Entwicklungsumgebung an (für den, der sie nicht aus dem Internet holen möchte), es werden zusätzlich Tutorien für Java und XML mitgeliefert, so dass man hier fehlende Kenntnisse ausgleichen kann, sehr schön.

Der Aufbau des Buches ist logisch und stringent, auch wenn ich gerade noch dabei bin, es durchzuarbeiten. Der Leser wird hierbei meines Erachtens nach sehr gut "an die Hand" genommen, und an den Rändern findet sich Platz für ergänzende Kommentare und Hinweise, Tipps und Vorschläge für Fortgeschrittene.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das Buch "Jetzt lerne ich Android" von Markt+Technik führt in die Thematik der Programmierung für die Android ein. Da ich persönlich nicht so viel programmiere, fand ich das Buch recht interessant. Allerdings wird auf den ersten Seiten klar, dass man schon relativ fundierte Java-Kenntnisse benötigen würde. Allerdings wird man nicht einfach allein auf weiter Flur gelassen, auf der beiliegenden CD ein Java-Tutorium beiliegt. Dieses ist leicht verständlich und kann neben dem Lesen des Buches durchgearbeitet werden.
Im Verlauf des Buches werden die Grundlagen für die Entwicklung beschrieben. Es geht über die Installation und Einrichtung der Entwicklungsumgebung Eclipse, die erste "App" (Hallo Welt lässt grüßen), über das grundlegende Konzept der Code-Struktur bis hin zur Ressourcenverwaltung, und der Layout-Gestaltung. Dabei wird man als Einsteiger schön an die Hand genommen und an die Themen herangeführt. Am Rand der Seiten sind - typisch für solche Bücher - Platz für weiterführende Informationen und Tipps, die einem so manches "Aha"-Erlebnis bescheren.
Nachdem man die ersten Kapitel hinter sich gelassen hat, nutzt man seine gewonnenen Kenntnisse, um eine kleine Quiz-App zu schreiben. Die ersten Früchte der Arbeit - sowas finde ich immer sehr gut, damit man sieht, wozu die ganzen vorhergehenden Informationen Nutze sind. Im weiteren Verlauf des Buches werden weitere Aspekte behandelt, die Smartphones zu dem machen, was sie sind: Multimediale Alleskönner. So wird die Nutzung der verschiedenen Sensoren (GPS, Lagesensor, Beschleunigungssensor, etc.) genauso vorgestellt und beschrieben wie die Nutzung von Audioressourcen.

Mein Fazit? Ein gelungenes Buch, das sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittenen einen guten und logischen Leitfaden für die Entwicklung der immer noch wachsenden Android-Plattform an die Hand gibt.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Nachdem ich auf den ersten Seiten gelesen hatte, an wen sich das Buch richtet, hatte ich zunächst erst mal überlegt, ob ich denn in diese Sparte reinpasse, denn wirklich tiefe Erfahrungen mit JAVA hatte ich nun wirklich noch nicht, aber als ich weitergelesen hatte, war es eigentlich klar. Dank dem Tutorium auf der DVD und dem schrittweisen Aufbau, wie ich ihn schon von einigen anderen Büchern kenne, war es kein Problem, sich in die Materie einzuarbeiten.

Besonders nützlich ist auch, dass es nicht unbedingt erforderlich ist, ein Android Smartphone zu besitzen, da (fast) alle Programme auch mit einem sogenannten Emulator direkt auf dem PC getestet werden können. Die Verwendung des Emulators wird schrittweise beschrieben und ermöglicht es so, auch Apps für Geräte zu schreiben, die man nicht selbst besitzt.

Da es wohl kein Smartphone gibt, das keine Sensoren beinhalten (Lagesensor, GPS, etc.), ist es wohl selbstverständlich, dass auch der Zugriff auf diese beschrieben und anhand eines Beispiels erklärt wird.

Natürlich ist von einem Einsteigerbuch nicht zu erwarten, dass alle möglichen Themen erklärt werden und so dürfen besonders ausgefeilte Themen in diesem Buch nicht gesucht werden, aber für jeden, der für Android Apps selbst programmieren will oder auch nur mit dem Gedanken spielt, ist das Buch auf jeden Fall ein geeigneter Einstieg. Wer jedoch noch nie zuvor programmiert hat, sollte sich vielleicht zunächst nach einem passendem Einsteigerbuch für Java (z. B. From Zero2Hero: Java) umsehen. Wer schon Erfahrungen im Programmieren gesammelt hat, dem wird auch das Java Tutorium auf der beiliegenden CD ausreichende Dienste erweisen.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen