Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 6,76
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Online-Versand-Grafenau GmbH
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,99

Jetzt Oder Nie

4.3 von 5 Sternen 34 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 12. September 2005
EUR 13,43 EUR 3,75
Erhältlich bei diesen Anbietern.
19 neu ab EUR 13,43 9 gebraucht ab EUR 3,75

Hinweise und Aktionen


Udo Jürgens-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (12. September 2005)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Ariola (Sony Music)
  • ASIN: B000ANXMA2
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 34 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 36.256 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Jetzt Oder Nie
  2. Bis Ans Ende Meiner Lieder
  3. Frauen
  4. In Allen Dingen Lebt Ein Lied
  5. Flieg Mit Mir
  6. Das Glück Des Augenblicks
  7. Verdammt In Alle Einsamkeit
  8. Mein Weg Zu Mir
  9. Dass Ich Dich Liebe - Was Geht Es Dich An?
  10. Der Mann Mit Dem Fagott
  11. Nicht Heute Nacht
  12. Auch Kleine Steine Ziehen Grosse Kreise
  13. Die Sehnsucht Bleibt
  14. Das Leben Gewinnt
  15. Danke

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Udo Jürgen Bockelmann, musikalisches Allround-Talent aus dem österreichischen Klagenfurt, Poet, Schriftsteller, Frauenliebhaber, Schlagzeilen-Macher, und vor allen Dingen: musikalischer Weltstar. In seinen Anfangstagen tingelte er mit Saxophon-Legende Max Greger und seinem Orchester, dann sang er 1960 beim Schlagerfestival im belgischen Knokke "Jenny" und wurde anschließend ein Star. Er schrieb Lieder, die internationale Interpreten sangen: z.B. Shirley Bassey sein "Reach For The Stars", Matt Monro sein "Walk Away", die englische Hitversion seines Bestsellers "Warum nur, warum", und auch Sarah Vaughn, Sacha Distel, Caterina Valente, und Brenda Lee waren mit Jürgens-Songs erfolgreich. 1966 hatte Udo Jürgens mit "Mercie Cherie" seinen ersten Millionenerfolg, mit dem er auch den Grand Prix gewann. Seine Singles wurden danach alle Hits, seine LPs erhielten grundsätzlich Edelmetall. Mit Liedern wie "Ein ehrenwertes Haus", "Rot ist der Mohn" oder "Gefeuert" schreckte er auch vor brisanten Themen nicht zurück. Und ebenfalls zur Jahrtausendwende blieb Udo Jürgens das, was er die 40 Jahre vorher auch schon war: ein höchst erfolgreicher Sänger, Songschreiber und Entertainer.

Mit Jetzt oder nie legt Udo Jürgens nun sein 50. Studioalbum vor. Drei Jahre hat er sich Zeit gelassen, um 15 nagelneue Songs zu schreiben. 15 Lieder, die alle typisch Udo Jürgens sind: flotte, swingende Nummern wie den Titelsong "Jetzt oder nie" mit dem er Mut für die Zukunft machen möchte, oder "Frauen", das so ein bisschen Grönemeyers "Männer" nachempfunden ist. Daneben romantisch-sentimentales wie "Der Mann mit dem Fagott" oder "Auch kleine Steine ziehen große Kreise". Musikalisch perfekt bietet er großes Orchester und erlesene Solisten, sanfte und treibende Melodien, die ins Ohr gehen und hängen bleiben, und alles exzellent produziert wie immer. Thematisch geht es um das immer spannende Zwischenmenschliche, um Lieben und Verlassen werden, um Einsamkeit und Sehnsucht, um Angst und Melancholie, Hoffnung und Glück. Fazit: Udo Jürgens zeigt mit dieser CD wieder einmal, dass er auch mit 71 Jahren noch nichts verlernt hat. Er beherrscht sowohl die leichtfüßig amüsanten und liebenswürdig ironischen Töne, als auch die besinnlich nachdenklichen und aufmunternd positiven Gedanken. Das rundum gelungene Album eines Könners.

--Julia Edenhofer


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Das neue Album der lebenden Legende Udo Jürgens ist laut Angabe der Plattenfirma sein 50. Studio-Album! Ich war unheimlich gespannt auf das neue Werk, denn auch bei großen Künstlern sind Wellenbewegungen in der Qualität der Lieder völlig normal. Niemand kann ein "Jahrhundert-Album" nach dem anderen produzieren. So war es auch bei Udo Jürgens. Die Alben waren allesamt gut, ein wirklich schlechtes Album (von den Fußball-WM Konzept Alben 1978 & 1990 mit der jeweiligen Nationalmannschaft mal abgesehen) gibt es von Udo Jürgens eigentlich nicht. Aber zwischen den vielen guten Alben ragen dann doch einige immer wieder hervor, die waren einfach perfekt, da stimmte alles. "Jahrhundert-Alben" eben. "Udo'80" von 1979 z.B. oder "Hautnah" (1984) auch "Geradeaus" (1991) und "Café Größenwahn" (1993) waren solche selbst für Udo überdurchnittlich grandiosen Alben. Nun veröffentlichte er 1999 "Ich werde da sein" - ein Album wie ein Felsen, ein absoluter Höhepunkt in der Höhepunkt-reichen Karriere. Ich war mir sicher, daß das Nachfolge-Album das Level nicht halten könne. 2002 kam es dann: "Es lebe das Laster". Ich hatte mich geirrt. Wenn auch völlig anders charakterisiert, ebenso genial wie der Vorgänger. Zwei so besonders gelungene Alben, da wäre es mehr als verzeihlich, wenn "Jetzt oder nie" einfach nur normal gut wäre. Ist es aber nicht. Es schließt in Qualität von Musik, Text und Ausdruckskraft an seine unmittelbaren Vorgänger an! Ein wunderbares Album mit 15 fantastischen neuen Lieder vom Meister.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
..präsentiert sich Udo Jürgens in seinem jüngsten Studioalbum.
Wie man es von ihm kennt geht er kritisch mit der aktuellen Gesellschaftsentwicklung um und plädiert für das "Carpe Diem" und das Glück des Augenblicks.
Einige Kritiken hier bemängeln, dass er keine Ohrwürmer bringt. Stimmt! Es gibt kein "Aber bitte mit Sahne" oder "Merci Chérie" auf diesem Album. Es würde hier aber nicht passen! Ohrwürmer waren zwar immer ein integraler Bestandteil eines Udo-Jürgens-Albums, aber genauso gab es bisher wenig so nachdenkliche Töne.
Es gibt hier außergewöhnlich viele leise, intensive und auch direkte, selbstkritische Texte. "Jetzt oder Nie" gibt eine Philosophie wieder, die wir in unserem Alltagstrott oft vergessen und an die wir uns immer wieder erinnern sollten: wir leben nicht morgen und gestern sonder heute. Wir sollten jedoch nie vergessen aus dem Gestern zu lernen und für uns die Erfahrungen weiter in uns tragen, sie nicht abschütteln. Das Gestern lässt sich nicht ändern - nur das heute und morgen. Dies ist eine Botschaft dieses Albums.
Udo Jürgens zeigt hier aber auch eigene Verwundungen und gesteht Fehler ein, zeigt seine Resignation vor persönlichen Problemen in "Das Leben gewinnt".
Den "Mann mit dem Fagott" fand ich zu Beginn etwas zusammengestückelt um an das Erfolgsbuch anzuknüpfen. Bei mehrfachem Hinhören jedoch werden die Parallelen zwischen Udo Jürgens und seinem Großvater deutlich - besser was sie (zumindest für den außenstehenden Betrachter) gemeinsam haben: der Mut einem Bauchgefühl folgend sein Leben umzukrempeln. Und genau das wünschen wir uns doch oft alle.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Also nach dem ersten mal hören war ich zunächst etwas enttäuscht. Mein erster Eindruck: Alles so leise, langsam, bedächtig. Außer dem Mann mit dem Fagot kein besonderes Lied.
Weil ich Konzert-Karten hatte ein zweites, drittes mal gehört.
Jetzt bin ich absolut begeistert. Wenn man die Lieder mal genauer anhört, erkennt man immer mehr die Feinheiten.
Tolle Texte, tolle, wenn auch meißt etwas ruhigere Melodien.
Der Mann mit dem Fagot trohnt über allem - mit Rhythmus-Wechsel und Gänsehaut-Feeling.
Manche Melodie-Stellen aus dem Album erinnern an ältere Lieder.
Insgesamt ein Super Album, bei dem man sich erst nach mehrmaligem Hören ein Urteil fällen sollte.
Einziger Kritikpunkt: Musik/Orchester sind relativ leise im Hintergrund heruntergeregelt. Im Konzert hatten viele Lieder einfach noch mehr Power, aber ich denke das ist Live halt so.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Tomtom am 17. September 2005
Format: Audio CD
Mit seinem 50. Studioalbum hat Udo Jürgens wieder einmal bewiesen, dass er auch mit fast 71 Jahren immer noch einen bewundernswerten Spagat schafft: Es gelingt ihm auch bei "Jetzt oder nie" auf einer Gesamtlänge von knapp 60 Minuten, Menschen mit Text und Musik in die unterschiedlichsten Stimmungen zu bringen. Mit Entschlossenheit startet er in die CD, geht schnell über in nachdenkliche Töne, setzt sein markantes Ironie-Grinsen auf, macht Mut, schafft Melancholie und zieht vor seinen Freunden und Fans zum Schluß in Dankbarkeit den Bademantel an.
Der Kraftakt ist gelungen, das Werk von Anfang bis Ende hörenswert, mit wunderbaren Melodien, Harmonien, Klaviersoli und mit einer nach wie vor ausgesprochen ausdrucksstarken Udo-Stimme.
Nur einige der Highlights zum Reinhören:
"Jetzt oder nie", der Titelsong, der schon bei seiner Solo-Tour zum Mitschnippen animiert hat und der auch jetzt in der Studio-Fassung eine richtig peppige Nummer geworden ist.
"Bis ans Ende meiner Lieder", ein sehr nachdenklicher Song, in dem Udo aber auch dem letzten seiner wahren Fans klarmacht, dass er bis zum letzten Ton seinen Weg gehen wird.
"In allen Dingen lebt ein Lied", ist einfach eine wunderschöne Ballade, nur vorsichtig instrumentiert, mit vielen Streichern und Udo am Klavier. Der Text ist übrigens eine sehr schöne Liebeserklärung...
"Flieg mit mir" möchte ich gerne erwähnen, weil Udo hier wieder auf einen Text seines viel zu früh verstorbenen Dichter-Freundes Friedhelm Lehmann zurückgegriffen hat - dieser Wort-Maler bleibt unvergessen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden