Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 16 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Jesse Stone: Night Passag... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von dodax-shop
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 12,00
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: ruckzuckversand
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Jesse Stone: Night Passage

4.7 von 5 Sternen 35 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 11,92
EUR 9,02 EUR 8,96
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Jesse Stone: Night Passage
  • +
  • Jesse Stone:Death In Paradise
  • +
  • Jesse Stone - Sea Change [UK Import]
Gesamtpreis: EUR 34,73
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Tom Selleck, Saul Rubinek, Viola Davis, Kohl Sudduth, Polly Shannon
  • Regisseur(e): Robert Harmon
  • Format: PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.85:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 21. September 2012
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 86 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 35 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000QGDX8Y
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.020 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

A prequel to "Stone Cold" in the series of Jesse Stone novels by Robert B. Parker, the story picks up after Jesse Stone is fired from the Los Angeles Police Department. He becomes an unlikely candidate recruited by the town board of selectman to become police chief of Paradise, a small town on Boston's North Shore. The board hopes his failed experience will keep him from digging too deep into the town's secrets. Hungover on his first day on the job, he must investigate a domestic abuse case that ends up leaduing to a money laundering scheme perpetuated by a manager of a local bank.

VideoMarkt

Frisch wegen Trunkenheit aus dem Polizeidienst von L.A. gefeuert, heuert der ausgebrannte Jesse Stone in der Ostküstengemeinde Paradise als neuer Dorfsheriff an. Dort heißt man ihn trotz der alten Geschichten herzlich willkommen, was Stone bald misstrauisch macht, zumal sei Vorgänger schon am zweiten Tag nach seiner Ankunft einen gewaltsamen Tod erleidet. Es stellt sich heraus, dass schmutziges Geld im Dorf gewaschen wird. Jetzt muss Stone beweisen, dass er nicht der Versager ist, als den man ihn geholt hat.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
"Night Passage" kam als zweiter Teil der "Jesse Stone -Reihe" heraus, erzählt aber die Vorgeschichte zu der Reihe.
Im kleinen Städtchen Paradies (Massachusetts) regiert die Korruption und die Mafia.
Um einen leidigen Mitwisser abzuservieren, beschließt der Stadtrat, den derzeitigen Polizeichef zu ersetzen.
Ersatz soll der in Los Angeles (wegen Trunkenheit im Dienst) entlassene Jesse Stone werden.
­Doeser macht sich mit seinem Hund "Boomer" mit dem Auto auf den Weg, quer durch die Vereinigten Staaten nach Paradies. Als an seinem ersten Arbeitstag, die Leiche seines Vorgängers gefunden wird, fängt er an zu ­ermitteln...
Diese Rolle ist wie geschaffen für Tom Selleck! Gerne nimmt man ihm den "Teilzeitalkoholiker", der durch seine Scheidung und der Rauswurf in LA, den Boden unter den Füßen verloren hat und nun in einem Kleinstadtkaff versucht neu anzufangen. Hier ist er nicht der strahlende ­Sonnyboy, den er in Magnum gab, hier ist er wortkarg, düster und bedrohlich.
Um überhaupt einen Gesprächspartner zu haben, unterhält er sich viel mit "Boomer" und so entsehen eine ganze Menge hervorragender Szenen nur durch Mann und Hund!
Der ganze Film kommt in der Machart gut an die alten "Edelwestern" von dem Fremden, der eine korrumpierte Stadt betritt und dort aufräumt heran.
Fazit: Ein wirklich düsterer Krimi, der mit wenig Gewalt, brillanten Schauspielern und hervorragenden Bildern besticht!
1 Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Ich bin in den 60ern geboren und falle wohl somit in die "Magnum-Generation". Tom Selleck hatte von mir den "Weich-Ei-Stempel" bekommen und das hatte sich jahrelang nicht geändert. Filme wie NINAS ALIBI allerdings überraschten mich, denn hier kam schon deutlich mehr Spannung auf.
Vor ein paar Wochen stöberte ich wieder durch die Rezessionen und stieß zufällig auf die JESSE-STONE-Reihe. Unentschlossen bestellte ich 2 der 3 DVDs, denn man kann ja nie wissen...Der finanzielle Verlust würde sich also in Grenzen halten, wenn Tom Selleck der Rolle und dem Genre nicht gewachsen war. Aber: Welch eie Überraschung!!!!
Der Mann wird mit dem Alter (wie z.B. auch Sean Connery) immer attraktiver...und die Rolle scheint ihm wie auf den Leib geschustert!
Die Handlung ist knackespannend und der Held (wie auch Indianer Jones o.ä.) fehlbar.
Man muss gut aufpassen, dass man mit dem 1. Teil (Night Passage) beginnt, denn der Klappentest gibt das nicht genau her.
Ich persönlich mag den 2. Teil (Stone Cold) am liebsten... wenn man das so sagen kann!? Spannend sind alle 3, aber dieser machte mir Gänsehaut wg. der Kaltblütigkeit des Mörders.
Mittlerweile hat auch meine ganze Familie die komplette! Reihe gesehen und ist auch begeistert.
Ich warte auf eine Fortsetzung!!!
Kommentar 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Nach 'Magnum' hat nun Selleck seine Altersrolle gefunden. Nicht mehr Ferrari sondern ein Peterwagen, der jetzt beruflich Fälle löst der aufgrund privater Probleme ein zu lockeres Verhältnis zum Alkohol hat und der sich neu orientieren muß. Doch schon sein Amtsantritt als Polizeichef in Paradise, Massachusetts, macht ihm den Neuanfang nicht gerade leicht, denn der Ort ist nicht so himmlisch wie man aufgrund des Namens vermuten könnte.

Mit 'Night Passage' wurde der erste Band der Reihe um Jesse Stone von Robert B. Parker - von dem auch die Spenser-Reihe stammt - kongenial verfilmt. Auch wenn er erst als zweiter Film auf DVD erschienen ist und jetzt im Fernsehen gezeigt wird, sollte man doch die Filme doch in der richtigen Reihenfolge ansehen:

Jesse Stone: Night Passage (2006)
Jesse Stone: Death in Paradise (2006)
Stone Cold - Eiskalt (2005)

Noch nicht in Deutschland erschienen:

'Jesse Stone: Sea Change' (2007) und
'Jesse Stone: Thin Ice'
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von jury HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 11. Juli 2012
Format: DVD
Wenn es einen Wert gibt, der die besondere Qualität der Jesse Stone - Filme in einem Wort zusammenfasst, könnte es "Ruhe" sein. David Gribble setzt sie mit seiner Kamera in umwerfende Zwielicht-Szenerien um, Robert Harmon, Regisseur und Ko-Produzent neben Selleck und Brandman, macht sie zur Essenz seiner Dramaturgie.

Im 2006, ein Jahr nach(!) "Stone Cold" (Eiskalt), entstandenen "Night Passage" - quasi einem Prequel - macht sich ein tief angeschlagener Jesse Stone von Santa Monica, California, auf nach Paradise, Massachusetts - eher eine Wochen- als eine Nachtreise mit dem Auto. Dort erhält er den Job als Polizeichef, aber auch gleich einen üblen Fall, denn sein Vorgänger wird am Tag der Amtsübergabe ermordet. Und er hat einen widerlichen Typen am Hals, der seine Ex-Frau und seine Tochter terrorisiert.

Wie stets hat Jesse auch seine persönlichen Wunden zu lecken - aber der einsame Wolf findet auch wieder das Interesse schöner Frauen, und Harmon vergisst nicht, seinen Protagonisten mit den banalen Dingen des Lebens zu konfrontieren, ob er nun pinkeln muss, ein Haus sucht oder eine Kappe anfertigen lässt, um seine "LAPD"-Kappe zu ersetzen.

Die Erzählungen von Robert B. Parker, die den Jesse Stone - Filmen zugrunde liegen, zeichnen sich durch geradezu perfekte Konstruktionen hoher logischer Güte aus. Doch was die Filme so einzigartig macht, ist die Menschlichkeit der Figuren, die mit der Ruhe der Bilder und Handlungen korrespondiert. Eine Menschlichkeit, die sich auf der einen Seite in Verletzlichkeit und Zuwendung äußert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden