Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Statt: EUR 12,20
  • Sie sparen: EUR 2,21 (18%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Jerusalem ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Dieses Buch ist in einem sehr guten Zustand und wird innerhalb von 24 Stunden nach Eingang der Bestellung verschickt. Es ist möglich, dass der Buchdeckel kleinere Gebrauchsspuren aufweist. Die Seiten sind jedoch sauber, intakt und die Bindung ist unbeschädigt. Dieses Buch wurde gut gepflegt. Sollten Sie nicht zufrieden sein, erstatten wir Ihnen Ihr Geld zurück. Bitte lesen Sie mehr über unsere Produkte unter.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Jerusalem (Englisch) Taschenbuch – 1. März 2012

5.0 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 7,83 EUR 2,08
89 neu ab EUR 7,83 16 gebraucht ab EUR 2,08
click to open popover

Wird oft zusammen gekauft

  • Jerusalem
  • +
  • Thinking, Fast and Slow
Gesamtpreis: EUR 19,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

A fittingly vast and dazzling portrait of Jerusalem, utterly compelling from start to finish -- Christopher Hart THE SUNDAY TIMES ...astoundingly ambitious and triumphantly epic history of the city THE DAILY TELEGRAPH Outstanding, superbly objective, elegantly written and highly entertaining -- Saul David MAIL ON SUNDAY Simon Sebag Montefiore's history of Jerusalem is a labour of love and scholarship... a considerable achievement... he has a wonderful ear for the absurdities and adventurers of the past... totally gripping... vivid compelling, engaged, engrossing, knowledgeable -- Barnaby Rogerson THE INDEPENDENT Compelling and thought-provoking...Working on an immense chronological and thematic canvas Sebag Montefiore does his subject more than justice. He narrates the terrible history of Jerusalem vividly and graphically... fascinating but ghastly. -- Munro Price THE SUNDAY TELEGRAPH It is a gripping read, told with verve and fluency, and explains why Jerusalem, like a living person, has touched the heart of so many cultures, East and West, for so long -- Michael Binyon THE TIMES ...never a dull moment -- David Bradbury DAILY MAIL Full of faith, power, slaughter and fanaticism; this is a unique chronicle, balanced and critical and wonderfully entertaining. -- Chris Burgess The Examiner (Ireland) This is a city that has survived Hell, and Montefiore takes you to the heart of it. -- James Cleary The Northern Echo Magnificent. -- Stephen Lewis The York Press ...as entertaining as it is elucidating. It's a history that is sharply paced as a novel and fairly brims over with sparkling writing. Sunday Businesss Post ...heterogenous, sprawling, erudite and touched by genius Catholic Herald Anyone with an interest in history should read this, if only to be reminded of just how much history has rolled back and forth over this pile of stones between 1458 and today. In fact, when compared with the carnage visited on it by the Romans, Crusaders, Albanians and, in the 12th century, the teenage King of Norway, the last 100 years there have been relatively peaceful. -- David Hepworth THE WORD MAGAZINE If you want to understand the Middle East, read this. GOOD BOOK GUIDE a brilliantly detailed history... as entertaining as it is erudite TATLER A scintillating portrait of Jerusalem. Utterly compelling and a moving picture of the city which has one way or another affected civilisation for thousands of years. Sebag Montefiore has become one of the greatest historians of his generation. -- DAILY EXPRESS Jonathan Shalit

Synopsis

Jerusalem lacks a biography. It lacks a secret history. Simon Sebag Montefiore's account is seen through kings, conquerors, emperors, soldiers, Moslems, Jews, Christians, Macedonians, Romans and Greeks, Palestinians and Israelis, from King David, via Nebachunezzar, Alexander, Herod, Caesar, Cleopatra, Jesus, Saladin, to King Hussein, Anwar Sadat and Ariel Sharon. Jerusalem is the centre of the world, the capital of three faiths, the prize of many conquerors, the jewel of many empires, the eye of the storm of today's battle of civilisations. Sebag Montefiore has been going to Jerusalem all his life. There is a special family connection: Sir Moses Montefiore, his nineteenth century great-great uncle, is the founder of the new city of Jerusalem - and so a character in this book. The Montefiore Quarter and its Montefiore Windmill, which he built in 1836, are still at the city's centre.

Jerusalem has, says Sebag Montefiore, always been a magical city but in terms of its history, the obsession with three faiths and its mystique, have ignored the story of the real city, a gritty, dirty, violent story about power, empire, love, vanity, luxury, death, not always a clash of civilisations and faiths. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von timediver® HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 6. Mai 2013
Format: Taschenbuch
Mit seinem im Januar 2011 unter dem englischen Originaltitel erschienenen Sachbuch "Jerusalem: The Biography" hat sich der britische Historiker Simon Jonathan Sebag Montefiore erstmals mit einem Thema beschäftigt, das sich historisch und auch geographisch außerhalb seines Spezialgebietes der russischen und sowjetischen Geschichte befindet.

Nachdem timediver® im Jahre 1982 als Höhepunkt seiner Israel-Reise den Jerusalemer Tempelberg besuchen konnte, habe ich 20 Jahre später mit Spannung und Begeisterung Richard Andrews "Tempel der Verheißung" gelesen und rezensiert. Dem Historiker, Abenteurer und Forscher Andrews, der als Wrack- und Minentaucher, schließlich als Unterwasserarchäologe arbeitete, war es damals gelungen, den Leser mit seinem 423seitigen Taschenbuch über das mehr als 3000 Jahre bestehende Geheimnis des Heiligen Berges von Jerusalem in seinen Bann zu ziehen.

In der nachfolgenden Dekade hat timediver® neben dem unvergleichlichen Romanepos "Die Quelle" von James A. Michener unzählige andere Bücher über die Geschichte des heiligen Landes gelesen und es auf einer zweiten Reise im März 2010 erneut besucht. "Mit Jerusalem. Die Biographie" bot sich mir dann erneut die Möglichkeit, mich mit der einzigartigen und faszinierenden Chronologie der Stadt zu befassen, die als Jeruschalajim, Hierosolyma und al-Quds drei Weltreligionen heilig ist.

Nach einem Vorwort und einem Prolog, der die Zerstörung Jerusalems durch den römischen Feldherren und späteren Kaiser Titus im Jahre 70 n. Chr. zu Gegenstand hat, präsentiert Montefiori die Biographie der Stadt in einer stringenten Folge von neun Teilen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Geschenk für meinen Sohn, der in Jerusalem studiert- Volltreffer!
Unterhaltsam, extrem informativ, sehr gut geschrieben, damit also wirklich empehlenswert für Leute, die sich wirklich für Jerusalem interessieren.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Simon Sebag Montefiori schreibt mit Herzblut aber dennoch abgewogen und austariert über die geradezu abenteuerliche Lebensgeschichte der Stadt der drei Buchreligionen.
3000 Jahre Mord und Totschlag, Eroberungen, Brandschatzungen, rassistische und religöse Vertreibungen. Eine bis heute andauernde Geschichte der Intoleranz mit nur kleinsten Atempausen dazwischen.
Montefiori gelingt es dieser Geschichte anhand vieler Familien - u.a. seiner eigenen - und Einzelschicksalen ein menschliches und dadurch berührendes Gesicht zu geben.
Ein höchst lesenswertes Buch!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden