Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 7,77
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Celynox
In den Einkaufswagen
EUR 7,77
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: RAPIDisc
In den Einkaufswagen
EUR 7,87
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Topbilliger
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Jenseits von Afrika

4.3 von 5 Sternen 162 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 6,99
EUR 1,35 EUR 1,35
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Jenseits von Afrika
  • +
  • Die Brücken am Fluss
  • +
  • Der englische Patient
Gesamtpreis: EUR 21,27
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Meryl Streep, Robert Redford, Klaus Maria Brandauer, Michael Kitchen, Malick Bowens
  • Komponist: John Barry
  • Künstler: Kurt Luedtke, Sydney Pollack, Milena Canonero, Stephen Grimes, David Watkin, Fredric Steinkamp, Chris Jenkins, William Steinkamp, Josie MacAvin, Gary Alexander, Pembroke Herring, Larry Stensvold, Sheldon Kahn, Peter Handford
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 4.1), Französisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Griechisch, Dänisch, Finnisch, Bulgarisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch, Polnisch, Tschechisch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.85:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 4. Dezember 2003
  • Produktionsjahr: 2001
  • Spieldauer: 154 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 162 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0000AISTQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.277 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die reiche Dänin Karen Dinesen (Meryl Streep) heiratet ihren Cousin Baron Bror Blixen (Klaus Maria Brandauer) und baut mit ihm zusammen eine Kaffeeplantage in Kenia auf. Ihre Ehe ist nicht besonders glücklich, denn Bror widmet sich mehr seiner Jagdleidenschaft als seiner jungen Frau. Karen, die von ihren Freunden Tania genannt wird, steckt daher ihre ganze Energie in die Farm, die medizinische Betreuung der Eingeborenen und in ihre schriftstellerische Tätigkeit. Ihr Leben ändert sich schlagartig, als sie den attraktiven Safari-Jäger Denys Finch Hatton (Robert Redford) kennenlernt und sich langsam in ihn verliebt. Als der Krieg ausbricht, beweist Tania ihre enorme Tatkraft: In einem wochenlangen Treck quer durch Kenia gelingt es ihr, die Truppen mit lebensnotwendigem Nachschub zu versorgen. Von nun an gilt sie als die außergewöhnlichste Frau der Kolonie...

Bonusmaterial:
'Song of Africa'; Kommentare; Produktionsnotizen; Biografien; Original Kinotrailer; Weblinks;

Amazon.de

Sydney Pollacks 1985er Epos, ausgezeichnet mit mehreren Oscars, ist ein aufwändiger und emotional ansprechender Film über das Leben der dänischen Schriftstellerin Karen Blixen (Meryl Streep, Die Brücken am Fluss), besser bekannt als Isak Dinesen, die ihrem Ehemann (Klaus Maria Brandauer, Mephisto) nach Kenia folgt, wo sie dem Charme eines englischen Abenteurers (Robert Redford) erliegt. So langsam die Beziehung der beiden vorangetrieben wird, so reich ist die Vielfalt überwältigend schöner Bilder der afrikanischen Landschaft. Vor dieser romantischen Kulisse findet sich Karen Blixen allmählich selbst und wird ihrer Ausdrucksfähigkeit gewahr.

Einziger Schwachpunkt: So sehr wir alle auch Robert Redford (Zwei Banditen, Der Pferdeflüsterer) lieben, in Jenseits von Afrika ist er ebenso überzeugend britisch wie Kevin Costner in Robin Hood -- König der Diebe. --Tom Keogh -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Hatte den Film noch nie gesehen, obwohl es ein bekannter Klassiker ist und mir meiner Mutter auch schon das Buch zum lesen angeboten hat. Obwohl ich Meryl Streeps Filme gerne sehe und das Thema Afrika absolut meins ist muss ich hier leider gestehen, das ich von dem Film doch ein bisschen enttäuscht bin.
Mit über 2 Stunden Spielzeit ist er recht lang, was mich bei einem guten Film durchaus nicht stört. Ich fand ihn aber zu lang, dafür das mich die Story einfach nicht so gepackt und mitgenommen und berührt hat.
Wer "Die Brücken am Fluss" eben so mag wie ich, der weiß was ich meine und vermisst habe.
Die Emotionen waren bei "Jenseits von Afrika" leider nicht da. Schade.
Die DVD ist von der Qualität natürlich einwandfrei gewesen, trotzdem wird sie wohl in meiner DVD-Schublade zur ewigen Ruhe gebettet werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Jenseits von Afrika ist ein Film den ich persönlich schon als Klassiker werten würde. Diesen Film muss man mindestens einmal in seinem leben sehen! Die Geschichte dieser Frau ist ungleich und inspirierend. Den mit zu haben in ein fremdes Land zu reisen ohne zu wissen was einen erwartet und sich durch nichts unterkriegen zu lassen ist unglaublich und dann auch noch den Mut zu haben etwas zu bewegen... einfach fantastisch!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Anni am 10. Juni 2017
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Das ist wirklich eine ordentliche Liebesschnülze. Die Frau ist klasse, die lässt sich nicht erschüttern und macht immer irgendwie weiter.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Robert Redford ist ein großartiger Schauspieler. Auch wenn ich den Film schon zu den Klassikern zählen würde, so gehört er in eine jede DVD-Sammlung. Lieferung erfolgte zuverlässig und die DVD ist in guter Qualität.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Wer Afrika liebt, muß diese DVD kaufen. Wer unglaublich gute Schauspieler mag, auch!
Wer eine wundervoll erzählte Geschichte mit einem guten Glas Wein und genügend Ruhe an einem "gemütlichen" Abend schätzt, der ist hier genau richtig!
Wer eine DVD mit viel Drumherum und Schnickschnack erwartet, leider nicht.
Aber wer braucht das bei diesem Film schon?
Ein Tip noch: der Bildschirm, auf dem Sie diesen Film betrachten, kann gar nicht groß genug sein! Die Aufnahmen der afrikanischen Steppe vermitteln alleine schon einen Eindruck, der haften bleiben wird - versprochen!
Kommentar 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Seit geraumer Zeit gibt es eine Blu-Ray Ausgabe des Films "Jenseits von Afrika", doch die Qualität selbiger lässt sehr zu wünschen übrig. Mit dieser Neuveröffentlichung, die offensichtlich auf dem remasterten Material der US Blu-Ray basiert, kommen wir in Deutschland auch endlich in den Genuss einer sehenswerten Heimkino-Version dieses Klassikers.
Das Bild ist gut, stellenweise sehr gut, in manchen Szenen jedoch weit von gut entfernt. Insgesamt betrachtet, bietet es jedoch eine entsprechende Qualität um bei einem eventuellen Besitz der DVD Version oder der alten Blu-Ray Ausgabe, ein Upgrade ohne Bedenken ausführen zu können.
Was ein wenig den Gesamteindruck in Bezug auf das Bild trübt, sind die teils unscharfen Landschaftsaufnahmen. Gerade hier hätte die Blu-Ray nochmal punkten müssen weil die Kameraeinstellungen und gewählten Szenen wirklich toll sind, doch wenn teilweise eine im Hintergrund fahrende Karawane total unscharf und sichtlich verschwommen ist, der Vordergrund dafür kristallklar, und erkennbar hier keine entsprechende Fokussierung auf dem Vordergrund liegt, fragt man sich, ob da am Ausgangsmaterial geschludert wurde oder warum sonst solche Probleme vorhanden sind.
Nichts desto trotz sind gerade Szenen mit den Darstellern sehr gut gelungen und allemal sehenswert.
Der Ton ist in Ordnung, die Musik, welche sehr wichtig ist für die Stimmung, kommt sauber rüber und es wird zum Teil schön mit räumlichen Effekten gearbeitet, ohne das es künstlich wirkt.

Ich bin froh, diese neue Version gekauft zu haben. Mit dieser macht es sehr großen Spaß den Film zu schauen.
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video
Ich hatte eine Farm in Afrika... so erzählt Karen ihr Leben, das von der Liebe zu Afrika und zu zwei Männern handelt. Ihr Ehemann Bror lässt sie immer wieder hängen, so verliebt sie sich schließlich in den charmanten Dennis, verlebt mit ihm eine wunderbare zeit, bis dieser mit dem Flugzeug abstürzt. Dazwischen setzt sich Karen für die unterdrückten Afrikaner ein, was in der Kolonialzeit absolut unüblich war.
Die herrlichen Landschaftsaufnahmen täuschen ein wenig über das eigentliche Drama hinweg: es geht um das Erkalten der Liebe in der Ehe und den daraus resultierenden Seitensprung, ein Thema, das heute fast alle Paare betrifft.
R Opelt, Autor von "Müde Ehe. Scheiden oder Bleiben"
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Helga König #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 16. Juli 2010
Format: DVD
Der Film „Jenseits von Afrika“ beruht auf dem gleichnamigen autobiografischen Roman von Karen Blixen. Regisseur ist der von mir sehr geschätzte Sydney Pollack. Handlungsorte sind Dänemark und Kenia. Die Handlungszeit erstreckt sich auf den Zeitraum von 1913-1931.

Der Film beginnt mit einer Szene auf einem Sommerfest in Dänemark. Karen (Meryl Streep) wurde gerade von ihrem Geliebten verlassen und unterhält sich mit ihrem besten Freund Baron Bror von Blixen – Finecke (Klaus Maria Brandauer)- er ist der Bruder ihres Geliebten - über diesen Umstand. Karen kommt aus sehr wohlhabendem, allerdings nicht adeligem Hause. Ihr Freund Bror ist adelig, aber gänzlich verarmt, weil er ein Lebemann ist. Karen bietet ihm die Ehe mit ihr an, um nicht als sitzengelassenes Mädchen zu gelten. Sie macht ihrem Freund klar, dass beide einen Vorteil von der Eheschließung haben werden. Der charmante, leicht ironische Blixen sagt zu und willigt auch ein, mit Karen gemeinsam in Afrika zu leben.

In Afrika möchte Karen eine Molkerei eröffnen, doch als sie dort ankommt, hat Blixen das dafür vorgesehene Geld in Kaffeepflanzen investiert. Auf dem Weg zu ihrem neuen Zuhause lernt sie den Großwildjäger Denys Finch Hatton (Robert Redford) kennen, der in ihrem späteren Leben eine wichtige Rolle spielen wird. Denys und Karen mögen sich auf Anhieb.

Karen ist mit ihrem gesamten Hausstand nach Kenia gereist, ihrem kostbaren Silber und Porzellan, ihren dänischen Möbeln und der Art von Gemütlichkeit, die fast ein wenig unpassend in der neuen Umgebung wirkt. Wie unnötig all die Habe ist, bemerkt Karen erst viel später.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen