flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive


am 6. Januar 2011
Soll ich diese DVD kaufen oder nicht ? Ich habe lange gezögert.
Auf YouTube ist der Titel "Beatles - A Day In The Life" zu hören und das war verlockend; aber auf Amazon gab es auch viele negative Kritiken ...
Nachdem ich mich dann doch zum Kauf entschlossen hatte, bin ich nun glücklich.

Jeff Beck liefert mit seinen drei Musikern (Vinnie Calaiuta - Drums, Jason Rebello -Keyboards und Tal Wilkenfeld - Bass) ein beeindruckendes Konzert ab. Nun verstehe ich auch die Kritiker: Wer wg. Titeln wie "A Day In The Life" oder der Gastauftritte von Eric Clapton oder Joss Stone ein Pop/Blues-Rock/Soul-Konzert erwartet, der wird möglicherweise enttäuscht.

Jeff Beck bringt hier mehr als nur geniale Pop/Blues/Soul-Interpretationen. Er verleugnet seine früheren Jazz-Rock Phasen nicht und weckt mit Stücken wie "Eternity's Breath", "Stratus" und "You Never Know" gute Erinnerungen an die besten Zeiten des Mahavishnu Orchestra und die Interpretation von "Goodbye Pork Pie Hat" läßt bei mir viele Erinnerungen an die besten Zeiten von John McLaughlin wach werden. Bei einigen Stücken hatte ich das Gefühl Chick Corea und Return to Forever zu hören.

Dann gibt es mit "Blanket" und Gast-Sängerin Imogen Heap wieder eine wunderschöne Mischung aus Reggae, Rock und Pop oder mit den "Little Brown Bird" und "You Need Love" mit Eric Clapton unter die Haut gehende Blues-Stücke.

Mein Lieblings-Titel ist "Angel (Footsteps)" von Tony Hymas, in dem Jeff Beck Bottelneck-Traum-Töne spielt, die nicht von dieser Welt sind.

Wer für Musik klare Kategorien braucht oder wer Jazz-Rock Improvisationen nicht mag, sieht dieses Konzert möglicherweise zwiespältig. Wer aber offene Ohren für Musik jeglicher Kategorie hat, der wird von Jeff Beck und seiner Super-Gruppe hier mit den vielfältigsten musikalischen Genüssen beschenkt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Januar 2015
Der beste Live-Mitschnitt, den ich je gesehen habe. Die Atmosphäre ist so spürbar, als wäre man selbst dabei. Nichtsdestotrotz möchte ich wirklich dabei gewesen sein. Exzellente Musiker in herausragender Spiellaune. Um es mit den Worten des Camp-David-Werbers zu sagen: HAMMER !!! (und noch viele Ausrufezeichen mehr) Ich komm' nur auf diesen komischen Typen, weil ich "Hammer" benutzen wollte. Das Konzert ist sehens- und hörenswert, ein vollkommener Genuss !!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Juni 2009
Gute Musiker sind wie guter Wein: sie werden immer besser ;-) Wer einen Jeff Beck in Höchstform mit exzellenter Band in einem kleinen Club mit intimer Atmosphäre sehen möchte, für den ist diese DVD ein "Must Have". Jeff Beck spielt JEDEN Ton mit sehr viel Gefühl, obwohl er natürlich auch technisch versiert ist wie kaum ein Zweiter. Da können sich die seelenlosen Gitarren-Akrobaten (ich nenne keine Namen, aber Ihr kennt sie alle...) eine dicke Scheibe abschneiden. Einige vom Jeff Becks Kollegen (Jimmy Page, Brian May) haben sich übrigens ganz unauffällig unter das Publikum gemischt und waren garantiert begeistert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. August 2016
Ich bin großer Fan von Jeff Beck und Tal Wilkenfeld und durch Zufall hab ich einen Clip von diesem Konzert gesehen... da musste die DVD natürlich geordert werden und ich kann nur sagen - SPITZENKLASSE !!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Juni 2009
Ich habe mir auf You Tube die Titel der DVD mit anderen Bandkonstellationen angehört und die waren schon nicht schlecht.
Die Konstellation aber mit Tal Wilkenfeld , Vinnie Colaiuta, Jason Rebello ist absolute Spitze.
Kein überflüssiger Ton, musikalische Ergänzung in absoluter Perfektion , wie man sie selten zu hören und sehen bekommt und Jeff Becks Soli, die irgendwie immer zu kurz sind, aber genau das macht diese perfekte Spannung aus.
Ein perfektes Quartet mit einer Bassistin zum niederknien und einem traumhaften Keyborder und Vinnie Colaiuta perfekt.

Für meinen Geschmack ist das höchstes Niveau.Ich weiß nicht ob das noch steigerungsfähig ist.
Ich freue mich drauf.
5 Sterne von mir, das kann auch die FSK nicht verhunzen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. Februar 2013
Was Jeff Beck hier mit seiner superben Band abliefert, ist nicht mehr steigerungsfähig. Das perlt, das groovt, das fließt, das bluest, das jazzt und rockt, dass es eine wahre Pracht ist. Ist er etwa doch der beste E-Rock-Jazz-Gitarrist, wie viele schon immer meinten? Mit diesem Auftritt kommt er dem sicher sehr nahe. Besonders beeindruckend das Stück Angel - nie habe ich einen schöneren Schluss gesehen und gehört. Man beachte die Reaktion des Publikums. Von Jeff Beck gibt es viel Gutes, das ist das Beste.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. Juni 2009
Hallo Leute, wenn ihr das beste Musikkonzert auf DvD hören + sehen wollt, holt euch bitte diese. Es gibt keine bessere, mich interessieren die besseren Bilder von Pink Floyd nicht, mich interessieren die besseren Songs von Eric Clapton nicht, (ich bin Clapton + Floyd Fan), habe alle G 3 DvDs, Jeff ist viel besser;Weil, er ist einfach autentisch. Ich habe ihn 3 mal hier in D gesehen. Super,- viel zu sehr Unterschätzt. Endlich gibt es einen Konzert-Film von ihm.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. Juni 2009
Man muss Jeff Beck und seiner Band eine top Leistung testieren !
Natürlich ist auch festzustellen , dass er kein Gesang liefert,also alle Kraft in seine instrumentalen Stücke legen kann........- alle Gäste auf dieser DVD bieten ebenfalls gute Leistungen....-...er singt und spielt top !!!-dies muss man im Gesamtbild berücksichtigen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Juli 2016
möchte ich jeden Jeff Beck - Fan empfehlen
ich habe auch die CD, aber es begeistert mich der Band bei der Spielfreude zu zusehen, ein super Konzert
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. November 2011
Jeff Beck ist Guitar Hero schlechthin, ohne den Faktor Shredding. Kaum ein Anderer spielt aber mit dermaßen viel Ton und Vibratokunst und lässt Töne "singen". Hier gibt's nur eins: Zurücklehnen und geniesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken