Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
JavaScript: Grundlagen, P... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von buchhandel_bloedow
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: 11. Auflage (2014) - Rechnung mit MwSt.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 10 Bilder anzeigen

JavaScript: Grundlagen, Programmierung, Praxis - inkl. HTML5, JavaScript-Frameworks, jQuery, OOP (Galileo Computing) Gebundene Ausgabe – 24. Februar 2014

2.8 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 39,90
EUR 39,90 EUR 23,94
39 neu ab EUR 39,90 8 gebraucht ab EUR 23,94

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • JavaScript: Grundlagen, Programmierung, Praxis - inkl. HTML5, JavaScript-Frameworks, jQuery, OOP (Galileo Computing)
  • +
  • jQuery: Das Praxisbuch (Galileo Computing)
  • +
  • HTML5 und CSS3: Das umfassende Handbuch. Inkl. JavaScript, Bootstrap, Responsive Webdesign u.v.m.
Gesamtpreis: EUR 119,70
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

textico.de

Zum Thema Website-Programmierung hat Christian Wenz wahrscheinlich schon mehr Bücher geschrieben als andere Menschen Cookies essen können - mit der 11. Auflage JavaScript: Grundlagen, Programmierung, Praxis - inkl. HTML5, JavaScript-Frameworks, jQuery, OOP taucht er wieder tief in die Lingua franca des Webs ein, um die professionellen Grundlagen für die Zusammenarbeit mit anderen Webtechnologien wie HTML5 oder CSS3 zu liefern. Einsteigen, Nachschlagen, für die Arbeitspraxis direkt umsetzen? Alles drin!

Für die Auflage #11 hat Wenz das Buch nochmal kräftig durchgeputzt und auf den neusten Stand gebracht. Weniger (!) Seiten als zuvor, dafür inhaltlich fokussierter und alter Ballast ist über Bord.

Wenz geht mit anspruchsvollem Tempo an den Einstieg - er will, dass der Leser etwas von ihm will. Und er liefert: Grundlagen, fortgeschrittene Techniken, Praxis, Ajax, HTML5 bis hin zum Schritt über Javascript hinaus mit Sicherheitsfragen oder Plug-ins.

Zack, zack, zack - die #11 JavaScript besteht aus Code, Anzeigebeispielen, Anwendungen, Tipps und Tricks. Wie ein Vater, der seinen Sohn nicht in die Welt entlassen will, bevor er nicht bereit dafür ist, zeigt, erklärt, beschreibt, beweist und wiederlegt Wenz, bis die Finger den Code von alleine tippen und das Hirn den Weg als das Ziel erkennt. --Wolfgang Treß/textico.de

Pressestimmen

Buchtipp! (iX - Magazin für professionelle Informationstechnik)

Unter dem Strich hält der Leser mit diesem Handbuch ein breit gefächertes Werk zu JavaScript mit zahlreichen Beispielen in der Hand. Die Beispiele taugen nicht nur für Einsteiger, sondern können auch von fortgeschrittenen JavaScript-Entwicklern im Alltag sinnvoll verwendet werden. In der Gesamtnote ist das Buch mit »sehr gut« zu bewerten. (dotnetpro)

Ein echtes Einsteigerbuch, das mit klarer Sprache, verständlichen Erklärungen und aussagefähigen grafischen Darstellungen punktet. Die sorgfältigen Aktualisierungen, die von Auflage zu Auflage vorgenommen wurden, insbesondere aber auch der enge Praxisbezug, machen es gleichzeitig zu einem soliden Nachschlagewerk für fortgeschrittene Programmierer und Profis. Gehört sicher zu den Standardwerken, die in keinem Bücherschrank eines Webentwicklers fehlen sollten. (NetzNews)

Das Buch gibt dem Leser die Grundlagen und viele Beispiele für den erfolgreichen Einsatz von JavaScript an die Hand. Autor Christian Wenz versetzt Mediendesiger mit etablierten und verständlichen Lernmitteln in die Lage, in kurzer Zeit das immer mächtiger werdende JavaScript zu verstehen und anzuwenden. (mediavalley.de)

Ein gelungenes Werk, das besonders Einsteigern einen fundierten, verständlichen und praxisnahen Einstieg bietet. Diese können ziemlich bedenkenlos zugreifen. Das Buch lässt sich sehr flüssig lesen, es ist gut und kompakt beschrieben. Auch mit Beispielen geizt der Autor nicht. Alles Erklärte wird anhand von praktischen Beispielen gezeigt. (freiesMagazin)

Das Buch kann man sowohl Neueinsteigern als erstes Basiswerk als auch Nutzern mit bereits vorhandener Kenntnis als Nachschlagewerk nur sehr empfehlen. Autor Christian Wenz schreibt zielgerichtet ohne leere Ausführungen und immer nahe an der Anwendung selbst. (Testmania)

Der Leser lernt die Webprogrammierung inklusive Integration von Grafiken, Audio und Video kennen sowie Möglichkeiten, die Javascript-Bibliothek jQuery zu nutzen. Dabei wird speziell auf die Kompatibilität des Quellcodes über verschiedene Webbrowser hinweg geachtet. (IT Director)


Kundenrezensionen

2.8 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Ich beherrsche HTML und CSS und habe bereits in PHP hineingeschnuppert. Nun wollte ich mal ein wenig "Dynamik" lernen, aber dieses Buch macht es unmöglich.
Auf jeder zweiten Seite frage ich mich: Was will der mir nun erklären? Es werden "Befehle" aufgelistet und mit Funktionen jongliert, aber an Erklärungen dazu mangelt es.
Es wird einem gezeigt was in JS nicht möglich ist, aber wieso das nicht möglich ist, wie man es besser machen könnte, eine Erklärung dazu, absolut Fehlanzeige. Begriffe und Vorwissen werden vorausgesetzt, nichts wird erklärt.
Wie ein anderer User hier schon schrieb, ist man auf andere Quellen angewiesen. Ohne Vorwissen anderer Sprachen und anderen Quellen kann man mit diesem Buch definitiv kein JS erlernen.
Das erinnert mich sehr an eine Fortbildung unter der Leitung eines anderen "Halbgottes". Der hat auch Bücher ohne Ende geschrieben, wird überall hochgejubelt, und nimmt richtig Geld für seine Seminare. Am Ende waren natürlich alle hoch zufrieden mit seiner Leistung und dem ganzen Seminar, aber später, im kleinen Grüppchen beim Apres-Bier, kam eigentlich das totale Gegenteil heraus, nämlich dass niemand wirklich was verstanden hat, nur keiner wollte als "doof" dastehen. 2.500 Euro in den Sand gesetzt!
Und so ist das auch mit diesem Buch, nur dass es natürlich viel günstiger ist. Der Mann scheint ein Genie zu sein was seine Themen angeht, aber Erklären und Lehren, kann der NULL.
Und ich bin mir sehr sicher, dass exakt DAS vom Verlag nicht überprüft wird. Hier, in dem Kritiken, wird zwar bemerkt dass der Verlag überprüft, aber ich bin mir sehr sicher dass damit nur die Rechtschreibung gemeint ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Wer nicht schon aus anderen Programmiersprachen Vorkenntnisse mitbringt, sollte einen weiten Bogen um dieses Buch machen.
Das angeblich für Einsteiger geeignete Werk strotzt vor Fehlern in einigen Programm-Beispielen, welche die Frage nach einer Schlussredaktion überflüssig erscheinen lassen. Der Leser muss sich erst mühsam auf Fehlersuche begeben, um diese Beispiele zum Laufen zu bekommen. Außerdem wird zum Teil überholtes Wissen vermittelt.
Äußerst ärgerlich und bei dem Buchpreis eine Unverschämtheit.
Eindeutiges Fazit - zumindest für Anfänger: Finger weg.
1 Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Meine JavaScript-Studien habe ich mit mehreren Büchern begonnen und bin wegen des schnellen Lernerfolges, der leichten Sprache und der guten Struktur an diesem Buchen hängen geblieben. Der Autor versteht es, den Leser in der richtigen Reihenfolge in das Thema einzuarbeiten und die Theorie anhand von vielen Beispielen auch praktisch verständlich zu machen.

Ich muss dazu sagen, dass ich kein besseres Buch gefunden habe, dennoch habe ich mich während meines JavaScript-Studiums mit diesem Buch oft geärgert. So verwendet der Autor des öfteren JavaScript-Wissen, welches vorher weder erläutert wurde, noch dass er auf spätere Kapitel oder andere Quellen verweist. So wird man nach zwei Kapiteln reibungsfreien Arbeitens regelrecht ausgebremst, indem man andere Quellen zum Wissen suchen und durcharbeiten muss. Ebenfalls sind viele Sachverhalte sehr stiefmütterlich beschrieben, entweder zur unkenntlichkeit eingedeutscht, fachlich nicht korrekt oder nicht mehr verständlich. Auch hier muss Zusatzliteratur aushelfen. Besonders hilfreich war für mich die Referenz "JavaScript - kurz und gut" von David Flanagan, welches ich nicht als Hauptliteratur verwendet habe, da es in diesem Buch an konsequenten Praxisbeispielen fehlt. Apropos Praxisbeispiele - eines der Stäreken des Buches, zugleich aber auch oft ernüchternd. Denn oftmals beschreibt der Autor bestimmte Praktiken als schlechte Praxis oder veraltetes Vorgehen, verwendet Sie aber zur Darstellung eines Sachverhaltes dennoch als Praxisbeispiel. Da macht es natürlich keinen Spaß, sich in den vorher schlecht geredeten Code einzuarbeiten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Entweder ist meinen Vorgängern nicht aufgefallen, dass das Buch eine totale Fehlproduktion ist, oder ich habe ein sehr seltenes Exemplar erworben. Gleich vorweg möchte ich sagen, dass ich es fachlich wie didaktisch sehr gut finde, rein inhaltlich. Nachdem ich mich aber schon gewundert habe, dass Funktionen und Objekte GAR NICHT behandelt wurden, sondern einfach vorausgesetzt wurden, kam ich auf die Idee mal im Inhaltsverzeichnis danach zu suchen - und siehe da: die Seiten von 64 bis 94 FEHLEN total. Zudem ist das 1. Kapitel an dieser Stelle doppelt abgedruckt. Die habe ich herausgeschnitten um nicht verwirrt zu werden. Und: NEIN, es war von mit kein Versehen! Ein großer und sehr wichtiger Themenblock ist nicht abgedruckt. Natürlich werde ich mich an den Verlag wenden und hoffen ein fehlerfreies Exemplar zu bekommen. Zu Amazon zurück schicken geht nicht mehr, da ich das Buch ja eindeutig zerstört habe! Mal sehen, was der Verlag ( von dem ich total begeistert bin, weil ich schon viele Produkte, auch DVDs, gekauft habe) dazu sagen wird. Also Vorsicht Leute: prüft eure Ausgabe!! 1 Stern (0 Sterne gehen nicht) deshalb, damit meine Rezension auch auffällt!
1 Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden