Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
3
4,0 von 5 Sternen
Java 6 Core Techniken: Essentielle Techniken für Java-Apps
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:54,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

am 24. Juli 2008
Wie die Beschreibung des Buches schon offenbart ist dies kein Einsteigerbuch für Java sondern endlich mal ein weiterführendes Werk, das sich die Zeit nimmt einzelne Punkte im Java Sprachumfang detailliert zu beleuchten. Nicht alles davon ist wirklich zwingend notwendig um gute Javaprogramme schreiben zu können aber hilfreich ist es auf jeden Fall, vor allem wenn man plant eigene Frameworks oder generische Lösungen zu bauen, den diese Themen werden zumindest in der deutschsprachigen Literatur doch stark vernachlässig.
Einen Punkt Abzug gibt es allerdings wegen der teilweise recht katastrophalen Rechtschreibung und Grammatik im Buch, die das Lesen der ja ansich schon nicht einfachen Inhalte nicht unbedingt angenehmer gestaltet. Hier sollten sich Autor und Verlag mal tief in die Augen blicken und sich fragen, ob der Käufer für sein Geld nicht doch etwas mehr Qualität verdient hat.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2011
+++ Das Buch stellt (fortgeschrittene) Spracheigenschaften, Techniken und die Bibliotheken anschaulich anhand vieler Codebeispiele und Erläuterungen vor.

--- Die unendlich vielen Rechtschreibfehler (stellenweise auch Grammatik/Satzbaufehler) sind störend beim Lesen und müssen einfach nicht sein!

Info: Das ist kein Anfängerbuch. Der Autor setzt definitiv Grundlagenkenntnisse in Programmierung und Softwaretechnik voraus.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2009
Speziell für Entwickler, die die Lektüre englischsprachiger Bücher nicht auf sich nehmen wollen, gibt es nur wenige Möglichkeiten, das "Innenleben" von Java kennen zu lernen. Sicher braucht nicht jeder Entwickler ein derart tiefes Verständnis der Sprache; auf Manchen werden die behandelten Themen wohl primär akademisch wirken - zumindest bis er eines Tages doch mehr benötigt, als nur ein paar getter & setter.
Wer beispielsweise Collections oder andere auf Generics basierende Klassen nur nutzen will, muß Generics dafür nicht wirklich verstehen. Selbst die Verwendung einfacher Wildcards wird in den meisten "Java-Handbüchern" schon grob erklärt. Doch wer selbst einmal versucht hat, eine nicht-triviale generische Funktionalität zu entwickeln, der hat sicherlich auch schlafraubende Erfahrungen mit Type Erasure gemacht.
"Java 6 Core Techniken" zielt genau auf diese Art von Problemen, erklärt die Hintergründe und bietet Lösungen, die den Leser immer wieder in Staunen versetzen.
Eigentlich ein tolles Buch also - wäre Esser nicht nur gut in Java, sondern auch in Deutsch. Dass man bei Themen wie "Wie baue ich mir ClassLoader, die verschiedene Versionen derselben Klasse gleichzeitig zu laden?" manchen Satz zweimal lesen muss, ist keine Überraschung. Aber Esser schafft - unabhängig vom Inhalt - kaum einen Satz, den man beim ersten Lesen verstehen kann.
Dafür einen Punkt Abzug - und trotzdem vielen Dank für ein wichtiges Buch!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken