Facebook Twitter Pinterest
  • Statt: EUR 21,99
  • Sie sparen: EUR 0,65 (3%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Jan Delay & Disko No. 1 -... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Jan Delay & Disko No. 1 - Hamburg brennt!! Live [Blu-ray]

4.9 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 21,34
EUR 12,24 EUR 12,24
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.

  • Blu-ray-Player und Spielekonsole in einem: Alles rund um PlayStation 3 und PlayStation 4.


Wird oft zusammen gekauft

  • Jan Delay & Disko No. 1 - Hamburg brennt!! Live [Blu-ray]
  • +
  • Jan Delay & Disko No. 1 - Hammer & Michel - Live aus der Philipshalle [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 41,35
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jan Delay
  • Format: Blu-ray
  • Region: Alle Regionen
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universal/Music/DVD
  • Erscheinungstermin: 11. Mai 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen
  • ASIN: B007U6AGX8
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 32.376 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Synopsis

Was machen, wenn man eine halbe Million Platten verkauft, zig Shows gespielt und nebenbei mal eben ein ganzes Land komplett auf links gezogen hat? Genau: Feiern. Am besten standesgemäß mit 15.000 Gästen im Herzen seiner Heimatstadt. Im August 2011 zelebrierte Jan Delay das vorerst letzte Konzert mit seiner Band Disko No. 1 im scheinbar endlosen Rund der Trabrennbahn Hamburg Bahrenfeld. Nun wird diese epochale Sommernacht auf DVD verewigt.

Tracklisting:
Hamburg brennt!! Live:
01 Rave Against The Machine
02 Türlich, Türlich - feat. Das Bo
03 Large - feat. Dendemann
04 Abschussball Medley - feat. Marteria
05 Vergiftet
06 Ein Leben lang
07 Überdosis Fremdscham
08 Showgeschäft
09 Hammerhart - feat. Denyo
10 Füchse - feat. Denyo & Samy Deluxe
11 Ahn' ich gar nich
12 Raveheart - feat. H.P. Baxter
13 Disko & Freeze
14 Feuer
15 Oh Jonny
16 Kirchturmkandidaten
17 Klar
18 Pump Up Medley - feat. Deichkind

JanTube Filme:
01 Tourfilm
02 Festivalfilm
03 Monatsrückschau
04 Mesut Oezil & Jan Delay
05 Der letzte Bahnhof
06 Jan Delay & Disko No. 1 im Urlaub
07 Making Of Hoffnung
08 New Pop Festival
09 Making Of Oh Jonny
10 Rap Superstar
11 Rock am Ring 2009
12 Dumme Fragen, dumme Antworten
13 The Real World
14 Jan Delay & Slime - Das ist Punkrock
15 Mit dem Schiff zum Grand Prix
16 Eurovision Song Contest 2011

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
20
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 23 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Diese Konzert-BD ist ohne Zweifel ihr Geld wert:
Toller Sound, cooles Konzert, Gäste und ambitioniertes Bild.

Gefilmt wurde allerdings mit professionellen Spiegelreflex-Kameras erster Generation (Canon 5D mark II) und diese haben sowohl einzigartige Vor- als auch Nachteile:
Die "Freistellungsleistung" ist einzigartig und höher als bei 35mm Filmkameras - hier wird selbst mit Zoomobjektiven noch ein absichtlich unscharfer Hintergrund erzielt.
Der "Kino-Look" ist erwünscht.

Die Kameras produzieren im Video-Modus allerdings auch Bildfehler - da in diesem Fall nur jede 3. Bildzeile des ansonsten fantastischen Foto-Bildsensors ausgelesen wird, ergeben sich Moiré-Effekte (auch Farbmoiré) wie sie keine Consumer-Videokamera erzeugen würde.
Extra kritisch werden diese Bildstörungen, wenn auch noch LED-Screens im Bild sind die schon bei absoluten Profi-TV-Kameras lustige Muster (Interferenz) erzeugen.

Auch der Jello-Effekt kommt bei einem Live-Konzertmitschnitt natürlich zum Tragen - da der Kamerasensor nicht auf einen Schlag ausgelesen wird, werden senkrechte Objekte schon bei mittelschnellen Schwenks schräg und wacklige Handkamera-Einstellungen wabbeln wie Wackelpudding.

All diese Bildfehler KÖNNEN den Zuschauer evtl. stören: Mir fällt es ganz besonders auf, weil ich genau diese Kamera auch besitze.
Für Kino und geplante Shots ist sie ein Traum - für spontane Dinge und Reportagen kann sie schnell zum Albtraum werden - wenn man die drohenden Bildfehler nicht durch die Kameraführung vermeiden kann.

Auch sieht man den Kranfahrten und Handkamera- sowie Einbein-Einstellungen etwas an, wie schwer die Kamera zu handeln ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
...aber Kameraführung und Schnitt eine Zumutung.
Über dieses Konzert auf BluRay haben die anderen Rezensenten schon fast alles gesagt, ich halte mich kurz. Jan ist wie immer gut drauf, seine Musiker ebenso. Die Songauswahl ist OK, wie üblich Geschmackssache. Der DTS HD Ton ist wirklich gut und man hat mit einer guten Anlage auch seine Freude.
Was aber endlos nervt, sind die vielen konfusen Schnitte. Es ist ja schön, dass ein Konzert aus vielen verschiedenen Blickwinkeln gefilmt wird. Aber erstens sollte man die Schnitte wenigstens ein bisschen dem musikalischen Beat und auch dem Geschehen auf der Bühne anpassen. Und zweitens - meine Haupt-Kritik - ist es uberträglich, wie oft nach einem Schnitt die neue Kamera-Perspektive erstmal komplett unscharf ist und erst allmählich auf den Akteur fokussiert. Sorry Leute, sowas kann im Live-Act schon mal passieren, aber das ist bei diesem Konzert absoluter Standard und nervt nur. Als künstlerisches Stilmittel lasse ich das definitiv nicht durchgehen.
Ich vergebe der Bluray gutgemeinte 4 Sterne, weil 3 Sterne das Gesamtbild verzerren würden. Wie so oft, wären 3,5 Sterne angemessen, vor allem in Anbetracht des wirklich unverschämt hohen Preises von 22 EUR. Das ist die teueste Bluray, die ich mir bis dato gekauft habe. Ich will aber meine Bewertung nicht vom Preis abhängig machen, zumindest bei Musik sollte das nämlich nicht das entscheidende Kriterium sein.
Für echte Delay Fans (und das bin ich auch) ist mein Fazit: Gehört in die Sammlung.
Wer Jan Delay nur "gut" findet, sollte eher warten, bis das Konzert mal im Free TV ausgestrahlt wird.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von IllaChilla am 16. Juni 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Moin moin,
habe mir gestern zum 8. mal die DvD gegeben und bin immernoch absolut geflashed.

Man kann sich einfach nicht ausmalen, was dort alles passiert...
...von einer schwangeren Delay-D (D Lady) die plötzlich die Bühne verlässt...
...über Stoptanz...
...über Handtuch schleudern...
...bis hin zu Hp Baxxter (Scooter) der quasi Zeitlupen-rap von sich gibt...
... ist echt alles dabei.

Aber das waren nur ein paar der lustigen Dinge, ich kann hier ja nun nicht alles spoilern ;)!
Man fühlt sich das ganze Konzert lang super unterhalten,
es gibt einfach keine Ruhephasen, wo man auf Klo gehen kann... und auf 'Pause' drücken möchte man auch nicht!
Es wird also auch eine körperliche Herausforderung. :)

Ich bin immernoch erstaunt, wie wahnsinnig tight diese Band spielt.
Die letzten DvD's die ungefähr an dieses Konzert rankamen, war "Peter Fox & Cold Steel live aus Berlin" und "P!nk - Funhouse Tour".
Das waren schon ziemliche Klopper...
...aber das was der Delay Lama & seine DISKO da auf die Beine gestellt haben ist der blanke Wahnsinn - einfach der reinste akustische Orgasmus!
Ich war mir erst nicht sicher, ob ich im Nachhinein villeicht sagen "na gut, waren halt nur 20 Euro, was willste erwarten?!"
Sollte jemand die gleichen Zweifel haben --> Vergesst sie! Also die Zweifel, nicht die 20 Euro. :)

Ich möchte hier auch keine Romane schreiben, darum mache ich hier mal Schluss.
Wenn ihr euch was gönnen wollt, gönnt euch die DvD.
Musikalisch so wie vom Entertainment ein wahrer Traum!

Beste Grüße!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren