Facebook Twitter Pinterest
EUR 6,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
James Bond 007 - Moonrake... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

James Bond 007 - Moonraker

4.2 von 5 Sternen 105 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 6,99
EUR 6,28 EUR 3,72
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Dieser Titel nimmt an der folgenden Aktion teil: 4 DVDs für 22 EUR Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • James Bond 007 - Moonraker
  • +
  • James Bond 007 - Der Spion, der mich liebte
  • +
  • James Bond 007 - Octopussy
Gesamtpreis: EUR 18,78
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Sir Roger Moore, Lois Chiles, Michael Lonsdale, Richard Kiel, Corinne Clery
  • Regisseur(e): Lewis Gilbert
  • Komponist: John Barry
  • Künstler: Jean Tournier, Christopher Wood, Albert R. Broccoli
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Surround Sound, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 15. September 2015
  • Produktionsjahr: 2001
  • Spieldauer: 121 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 105 Kundenrezensionen
  • ASIN: B008JR9CPA
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 12.389 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

James Bond im Weltraum. Eine US-Raumfähre wird entführt. James Bond entgeht einem Anschlag auf sein Leben. Jaws, der Beißer, ist in diesem Bond-Film auch wieder dabei, in dem sich der verrückte Multimillionär Drax sich eine Weltraumstation aufbaut. Sein teuflischer Plan ist es, die gesamte Menschheit zu vernichten und eine neue Weltordnung mit seinen Astronauten zu schaffen. Bond muss Drax aufhalten, bevor es für die Erde zu spät ist. Der Countdown läuft bereits. Mit der Nasa-Expertin Holly Goodhead entert er die Weltraumstation.

Amazon.de

This was the first James Bond adventure produced after the success of Star Wars, so it jumped on the sci-fi bandwagon by combining the suave appeal of Agent 007 (once again played by Roger Moore) with enough high-tech hardware and special effects to make Luke Skywalker want to join Her Majesty's Secret Service. After the razzle-dazzle of The Spy Who Loved Me, this attempt to latch onto a trend proved to be a case of overkill, even though it brought back the steel-toothed villain Jaws (Richard Kiel) and scored a major hit at the box office. This time Bond is up against a criminal industrialist named Drax (Michel Lonsdale) who wants to control the world from his orbiting space station. In keeping with his well-groomed style, Bond thwarts this maniacal Neo-Hitler's scheme with the help of a beautiful, sleek-figured scientist (played by Lois Chiles with all the vitality of a department-store mannequin). There's a grand-scale climax involving space shuttles and ray guns, but despite the film's popular success, this is one Bond adventure that never quite gets off the launching pad. It's as if the caretakers of the James Bond franchise had forgotten that it's Bond--and not a barrage of gizmos and gadgets (including a land-worthy Venetian gondola)--that fuels the series' success. Despite Moore's passive performance (which Pauline Kael described as "like an office manager who is turning into dead wood but hanging on to collect his pension"), Moonraker had no problem attracting an appreciative audience, and there are even a few renegade Bond-philes who consider it one of their favorites. --Jeff Shannon -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Mit jeder positiven Bewertung von "Moonraker" riskiert man als James-Bond-Fan einen mächtigen Rüffel vonseiten der Sean-Connery-Fraktion, die das vierte Moore-Abenteuer für ein hirnloses Spektakel hält, das sich einfach nur dem damaligen Science-Fiction-Trend anschloß: Sie übersehen hierbei, daß Anlagen für derartige Ausschreitungen stets in der Reihe vorhanden waren, betrachtet man nur die futuristischen Sets von "Dr. No" oder "Man lebt nur zweimal" (im letzteren wäre Bond schließlich auch beinahe ins All gestartet!). Mit ein paar Jahren Abstand ist der Film tatsächlich wunderbar amüsant und, im Gegensatz zu manch modernem Film, noch ein echtes Abenteuer: Wer würde heute schon wagen, verrückte Szenen wie die Keilerei im Glasmuseum, die Begegnung mit Jaws auf der Seilbahn sowie das Finale in Ken Adams Raumstation in einen einzigen Film zu packen??
Ich fordere jeden heraus, mir einen Film der letzten ca. sechs Jahre zu zeigen, der so originell (und zugleich ironisch) ist. Ein guter, mutiger Bond-Fim!
1 Kommentar 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
M: "Was wissen Sie über den Moonraker, 007?" - "Das was ich in der Zeitung gelesen habe, Sir." - "Dann wissen Sie, dass dieser Raumpendler, den uns die Amerikaner geliehen haben, hierher überführt werden soll und zwar auf dem Rücken einer 747." - "Die irgendwo über dem Yukon abgestürzt ist. Flugzeug und Shuttle wurden total zerstört. Korrekt?" - "Das ist die offizielle Version." - Q: "Die Wahrheit ist sehr viel beunruhigender, 007. Sehen Sie sich das an. Das ist die Stelle des Absturzes. Die Trümmer sind weit verstreut. Das ist alles was vom Rumpf übrig geblieben ist. Wir haben das ganze Gebiet durchgekämmt, aber nicht eine Spur vom Moonraker gefunden - nicht die geringste." - "Wollen Sie sagen, dass das Ding im Flug ENTFÜHRT wurde?" - M: "Das sollen Sie herausfinden, 007."

Ein Millionär lässt eine Raumfähre entführen, um eine neue Weltordnung im All zu schaffen. Kann ihn Geheimagent 007 aufhalten, bevor es für die Erde zu spät ist? Ein galaktischer Kampf beginnt...

"Warum kommen Sie so spät?" - "Ich bin aus einem Flugzeug gefallen. Ohne Fallschirm."

Moonraker (so auch der Originaltitel) ist der ELFTE Film der James-Bond-Reihe, die auf der Grundlage von Ian Flemings Romanen entstand (hier ist es der 3. Teil). Fleming (1908-1964) war im 2. Weltkrieg beim Marine-Nachrichtendienst und Verbindungsoffizier zum US-Marinegeheimdienst.

"Dass er den Eiffelturm nicht gekauft hat, wundert mich." - "Das hat er. Aber die französische Regierung hat die Ausfuhrgenehmigung verweigert."

Mit Roger Moore (Simon Templar, Die Zwei) als 007 (dem Bond der Boote, schon das 3.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Am Beispiel des insgesamt elften Films der Reihe wird sehr deutlich, was für eine dramatische Wandlung die Figur des James Bond bis heute durchgemacht hat. Im Gegensatz zu Daniel Craig, der sich mit rücksichtsloser Action und dem Flair eines eiskalten Killers durch seine Aufträge mordet, versprühte Roger Moore, der in "Moonraker - Streng Geheim" James Bond zum vierten Mal verkörperte, stets den Charme eines Gentleman mit großartigem Wortwitz. Kaum betrat er den Raum, wurden sämtliche Damen feucht im Schritt und so durfte er alleine in Moonraker gleich drei von ihnen vernaschen.

"Moonraker - Streng Geheim" hat etliche großartige Szenen, die sich bereits beim ersten anschauen des Films ins Gehirn brennen und mich immer wieder dazu verleiten, diesen Film erneut zu sehen, als da wären:

- die Eröffnungsszene, als Bond ohne Fallschirm aus einem Flugzeug gestossen wird (absoluter Kult!)
- die "Fahrt" in der Zentrifuge
- der Schuss auf das Rebhuhn, welches angeblich verfehlt wurde
- die Rottweilerjagd auf Bond Girl Nr.1
- der Kampf mit Chang im Kunstmuseum
- Karneval in Rio mit dem Beisser
- Kampf auf der Seilbahn mit dem Beisser
- die Bootsverfolgungsjagd im Amazonasgebiet
- der Kampf mit der Anaconda

Die ersten 90 Minuten des Films finde ich wirklich atemberaubend gut, die letzten 30 Minuten auf der Raumstation bieten hingegen ein paar Längen und sind nicht mehr ganz so gelungen. Ein weiterer großer Pluspunkt des Films ist Bond Gegenspieler Sir Hugo Drax (Michael Lonsdale), der wirklich äußerst perfide daherkommt. Er ist natürlich nicht ganz so hundsgemein wie Gert Fröbe als Goldfinger oder Mads Mikkelsen als Le Chiffre, aber insgesamt gehört er meiner Meinung nach zu den Top Bösewichten der Bond Reihe.

Ganz klare Kaufempfehlung für James Bond und vor allem Roger Moore Fans!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Bis heute ist es mir ein Rätsel wieso dieser Film so stark unterschätzt wird. Klar, es ist schon viel Fantasie dabei aber Bond im Weltall ist keine schlechte Idee. Viele meinen der Film währe eine Kopie von "Krieg der Sterne". Vielleicht ist er es auch, aber deswegen so über den Film herzuziehen? Mann muss auch sagen, "Moonraker" in Zeiten von "Krieg der Sterne" zu drehen war sehr gewagt. Aber nun zur Bluray. Das Bild ist erstaunlich gut. Genauso der Ton. Trotz der Kritik ist Moonraker meiner Meinung nach einer der besseren Bond-Filme.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle Diskussionen

Ähnliche Artikel finden