Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von FatBrain
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

James Bond 007 - Ein Quantum Trost

2.8 von 5 Sternen 770 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 6,79
EUR 1,29 EUR 0,51
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Aktuelle Angebote 4 DVDs für 20 EUR 2 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Dieser Titel nimmt an der folgenden Aktion teil: 4 DVDs für 20 EUR Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • James Bond 007 - Ein Quantum Trost
  • +
  • James Bond 007 - Casino Royale
  • +
  • James Bond 007 - Skyfall
Gesamtpreis: EUR 19,57
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Daniel Craig, Olga Kurylenko, Mathieu Amalric, Dame Judi Dench, Giancarlo Giannini
  • Regisseur(e): Marc Forster
  • Komponist: David Arnold
  • Künstler: Callum McDougall, Matt Chesse, Dietmar Wunder, Robert Wade, Barbara Broccoli, Roberto Schaefer, Dennis Gassner, Ute Noack, Anthony Waye, Paul Haggis, Michael G. Wilson, Neal Purvis, Oliver Rohrbeck, Gisela Fritsch, Bernd Rumpf, Maria Koschny, Olaf Reichmann, Jörg Hengstler, Wolfgang Condrus, Frank Schaff, Bodo Wolf, Abelardo Decamilli, Juan Carlos Hernandez, Mehmet Yilmaz, Gundi Eberhardt
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Widescreen
  • Sprache: German (Dolby Digital 5.1), German (DTS 5.1), Turkish (Dolby Digital 5.1), English (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 15. September 2015
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 102 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.8 von 5 Sternen 770 Kundenrezensionen
  • ASIN: B008KEQUVQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.922 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Nach dem Verrat von Vesper Lynd und ihrem gewaltsamen Tod hat James Bond seine letzte Mission noch nicht abgeschlossen. Bei einem Verhör offenbart Mr. White, dass die Organisation Quantum, die hinter Vespers Tod steht, komplexer und größer ist als vermutet. Die Spuren eines Verräters aus eigenen Reihen bringen Bond nach Haiti, wo er die mysteriöse Camille kennenlernt. Diese führt ihn wiederum zu dem Geschäftsmann Dominic Greene. Greene entpuppt sich als große Nummer bei Quantum und plant, mit Hilfe seiner Verbindungen das Regime eines lateinamerikanischen Landes zu entmachten und selbst die Kontrolle zu übernehmen.

Amazon.de

Daniel Craig kehrt in Ein Quantum Trost als knallharter James Bond auf die Kinoleinwände zurück. Furioses Actionkino mit Adrenalingarantie.

Zum ersten Mal in der 22-jährigen Bond-Historie ging man das Risiko ein ein lupenreines Sequel zu drehen. Ein Quantum Trost setzt da an, wo Casino Royale vor 2 Jahren endete. Mit dem Deutsch-Schweizer Marc Forster (Monsters Ball,Drachenläufer) konnte man erneut einen veritablen Topregisseur verpflichten, der durch seine Arthouse-Vergangenheit einen ungewöhnlichen Zugang versprach. Auch wenn sich diese Hoffnung nicht wirklich bestätigt hat, ist der neue Bond ein handfestes Stück Actionkino geworden, dass den Vergleich mit den allgegenwärtigen Comic-Adaptionen nicht zu scheuen braucht.

Bond laboriert noch immer am Liebesschmerz und leidet unter dem Verrat durch seine Partnerin Vesper Lynd, die am Ende von Casino Royale in den Trümmern eines venezianischen Palazzos auf mysteriöse Weise umkam. Seine Wut ist grenzenlos und die Auswirkungen drastisch. Vom Gentlemen-Agenten eines Roger Moore ist nichts mehr zu spüren. Bond nietet alles um was ihm in die Quere kommt, um an die Hintermänner zu kommen, die für den tragischen Tod der Geliebten verantwortlich waren. Seine Vendetta führt ihn über Österreich, Italien und Haiti bis nach Südamerika. Dort treibt er unter der uneigennützigen Mithilfe der resoluten Camille (Olga Kurylenko) den Oberbösewicht Dominic Greene (Matthieu Amalric) auf, einen skrupellosen Geschäftsmann und Chef der Organisation „Quantum“, der sich mit einem bolivianischen General verbündet um an unbezahlbare Ressourcen zu kommen die ihm, und wer hätte etwas anderes erwartet, die Kontrolle über die Weltmärkte ermöglicht.

Schluss mit Mätzchen, kein Geschüttelt und Gerührt: Daniel Craig als härtester Film-Bond aller Zeiten treibt die Dekonstruktion uralter Essentials weiter voran und führt auf gewisse Weise dadurch den Prozess der Annäherung an Ian Flemings humorlos-harte Romanvorlagen weiter. Auf der anderen Seite ist Ein Quantum Trost in seiner atemlosen Aneinanderreihung furioser Actionsequenzen und der Unübersichtlichkeit seines Plots auch wieder ganz zeitgemäß und spiegelt aktuelle Befindlichkeiten. Insofern ist das oberste Ziel von „Quantum“, nämlich die Weltmärkte zu kontrollieren, konsequent gedacht. Was gibt es Unübersichtlicheres als die Mechanismen globaler Wirtschaftsmächte? Der neue Bond reiht sich somit nahtlos ins dominierende Big-Budget Actionkino ein. Nicht unbedingt innovativ, aber gnadenlos unterhaltsam.---Thomas Reuthebuch

-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Mir hat auch dieser James Bond 007 wieder gefallen,denn da ist alles dabei was man sich wünscht,ein fieser Gegenspieler,eine schöne Frau,jede Menge Action und ein Daniel Craig der sich wieder von seiner besten Seite zeigt.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Crank am 12. Januar 2016
Format: DVD Verifizierter Kauf
War nur blöd das die Blueray locker in der Hülle rumflog sodass ich die Hülle öffnen musste. Ist aber dem Transport geschuldet daher trotzdem 5 Sterne
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Ein guter Film, Daniel Craig ist einfach eine gute Besetzung für Bond - gute Unterhaltung und gute Bilder dank Blue Ray - Popcorn Kino für die älteren Familienmitglieder. ( Ab 12 finde ich allerdings zu früh )
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Eines vorweg: über die Qualität der Blu-Ray lässt sich nichts negatives sagen -
Ich habe mir hier bei Amazon die gesamte Bond Collection als Blu-Ray's gekauft und finde sowohl die Bild- als auch die Tonqualität sehr gut; vor allem die ersten Filme aus den 60ern sind toll aufbereitet - Nun aber zur meiner eigentlichen Bewertung dieses Films, Skyfall und Spectre habe ich noch nicht gesehen; ich möchte speziell auf diesen Film eingehen -

Abgesehen davon, dass mir Daniel Craig als Schauspieler sympathisch ist, halte ich ihn persönlich für eine Fehlbesetzung aufgrund seines Typus.
Er kann in jedem Schläger - Film eine Hauptrolle spielen, aber er ist kein smarter, hintergründiger und eleganter Typ wie es Bond bis jetzt war und m. Ea. sein sollte.
Für mich waren die besten Bonds Sean Connery sowie Timothy Dalton und Pierce Brosnan.
Schade, dass Dalton nur 2 Bonds drehen durfte.
Als außergewöhnlich gut empfand ich auch den gesamten Bond Film "Im Geheimdienst Ihrer Majestät" mit Diana Rigg und George Lazenby, obwohl er bei den meisten Zuschauern nicht so gut ankam.
Das am Rande -
Anstrengend ist dieser Film für mich, da ich die schnellen Szenenwechsel und die bewusst unruhige, ja sogar schlackernde Kameraführung nicht ertragen kann.
Das scheint die neue Art zu sein, Szenen dramatischer zeichnen zu wollen.
Ich finde es überflüssig, im Gegenteil sogar in höchstem Maße nervtötend.
Es scheint das Unvermögen der neuen Generation von Leuten hinter der Kamera zu sein, Spannung ohne diese Mätzchen zu generieren.
Schade, dass auch die Bond Filme in eine solche Richtung gehen; das haben sie nicht verdient.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
"Ich muss wissen, ob ich Ihnen trauen kann." - "Nur das wissen Sie nicht..." - "Nur ein eiskalter Hund würde den Tod eines geliebten Menschen nicht rächen wollen." - "Machen Sie sich um mich keine Sorgen. Ich werde ihn nicht jagen - weil er nicht wichtig ist. Sie war es auch nicht."

Geheimagent James Bond hetzt atemlos über den Globus, um die Hintergründe [ACHTUNG! SPOILER zu CASINO ROYALE!] des Selbstmords seiner geliebten Vesper aufzuklären. Auf Haiti trifft er dabei (einer Falschgeldfährte folgend) die schöne und eigensinnige Camille, die ihn direkt zum skrupellosen Geschäftsmann Dominic Greene führt. Bond findet heraus, dass das einflussreiche Mitglied der Geheimorganisation QUANTUM ein Komplott zur Übernahme der bolivianischen Wasserressourcen schmiedet, und wie immer setzt unser Geheimagent alles daran, den finsteren Plan zu vereiteln. Doch je näher er dabei jenem Mann kommt, der Vesper zum Verrat zwang [SPOILER zu CASINO ROYALE ENDE!], desto enger schließt sich auch das Netz aus Betrug, Mord und Verrat um ihn selbst...

"Ich möchte, dass Sie [Bond] für mich beseitigen." - "Ja, das ist kein Problem."

"Verdammt was ist das für eine Organisation, Bond? Wie können die ÜBERALL sein und wir wissen NICHTS über sie." - eine verzweifelte M

EIN QUANTUM TROST (Originaltitel: Quantum of Solace) ist der 22. Film der James-Bond-Reihe, die auf der Grundlage von Ian Flemings Romanen entstand. Fleming (1908-1964) war im Zweiten Weltkrieg beim Marine-Nachrichtendienst (und persönlicher Assistent des Direktors) und Verbindungsoffizier zum US-Marinegeheimdienst.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich muss ganz ehrlich sagen dass sich der James Bond mit Daniel Craig komplett verändert hat,
er ist actiongeladener denn je.

Ich finde seinen persönlichen Rachefeldzug, der an Casino Royal anknüpt gut gelungen.

Freu mich schon auf einen weiteren Bond mit Daniel Craig
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich bin ein Fan der alten Bond-Filme!
Und diese hatte ich auch noch im Kopf, als ich Casino Royale (CR)gesehen habe.
Auch bei Quantum of Solace(QoS) hatte ich noch den schwarzen Humor den Zynismus, die Hightech-Spielsachen und meist absolut utopischen Pläne der Gegenspieler im Kopf.
Probleme hatte ich auch mit den ständigen Fragen und dem Misstrauen von "M" gegnüber von JB. (Judi Dench "M" spielt bei CR und QoS wesentlich besser als in den vorherigen Teilen!)

Dann las ich, dass man am besten beide neuen BondŽs sich nach einander ansieht und sich bewusst macht, das JB gerade erst zum Doppel-Null-Agenten befördert wurde.
Alles was man von Bond kannte muss man über Bord werfen!

Und plötzlich ergibt alles für mich einen Sinn.
Einen härteren, realistischeren und menschlichen JB.
Erst beim Abspann sieht man die altbekannte Szene, wo man durch den gezogenen Lauf eines Gegners JB sieht und wo er mit einer plötzlichen Drehbewegung diesen Gegner ausschaltet.
Diese Szene war sonst immer am Anfang zu sehen und bedeutet für mich, dass JB nun zu dem JB geworden ist, den man aus vorherigen Filmen kennt.

"Q" und "Miss Moneypenny" werden vermutlich im dritten neuen JB-Teil eingeführt und somit finden die neuen Teile wieder Anschluss an die alten Teile.

Ich freue mich auf die neuen, realistischeren James Bond-Filme.

Zu QoS möchte ich nur sagen, dass ich persönlich diesen mit CR zu den besten BondŽs zähle.
Auch wenn mir die lockeren Sprüche von Roger Moore fehlen werden.

Die schlechte Benotung hier finde ich nicht gerechtfertigt!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden