Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 8,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Jamaica Lane - Heimliche Liebe (Deutsche Ausgabe) (Edinburgh Love Stories 3) von [Young, Samantha]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten
Anzeige für Kindle-App

Jamaica Lane - Heimliche Liebe (Deutsche Ausgabe) (Edinburgh Love Stories 3) Kindle Edition

4.7 von 5 Sternen 162 Kundenrezensionen
Buch 3 von 6 in Edinburgh Love Stories (Reihe in 6 Bänden)
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99

Kindle-Deal der Woche
Kindle-Deal der Woche
20 ausgewählte Top-eBooks mit einem Preisvorteil von mindestens 50% warten auf Sie. Entdecken Sie jede Woche eine neue Auswahl. Hier klicken


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung


Er ist ein notorischer Bad Boy. Bis er mit ihr die Liebe entdeckt.

Olivia Holloway hat es satt, Single zu sein. Warum muss sie auch immer gleich Reißaus nehmen, wenn ein attraktiver Mann nur in ihre Nähe kommt? Die hübsche Amerikanerin ist notorisch schüchtern. Ihr bester Freund Nate Sawyer flirtet dagegen für sein Leben gern. Deshalb sagt er auch sofort zu, als Olivia ihn bittet, ihr Nachhilfe im Flirten zu geben. Zuerst ist es nur ein Spiel, leidenschaftlich und sexy. Dann merkt Olivia, dass da mehr ist. Viel mehr. Doch Nate ist kein Mann für feste Beziehungen. Und plötzlich steht alles in Frage: ihre Freundschaft, ihr Vertrauen, ihre Liebe.

Der langersehnte neue Roman der Bestseller-Autorin - jetzt endlich auf Deutsch!

Buchrückseite

Er ist ein Herzensbrecher.
Sie zeigt ihm, was Liebe ist.

Olivia Holloway hat es satt, schüchtern und Single zu sein.
Warum muss sie auch immer gleich Reißaus nehmen, wenn ein attraktiver Mann nur in ihre Nähe kommt? Ihr bester Freund Nate Sawyer flirtet dagegen für sein Leben gern. Deshalb sagt er auch sofort zu, als Olivia ihn bittet, ihr Nachhilfe im Flirten zu geben. Zuerst ist es nur ein Spiel, leiden-schaftlich und sexy. Dann merkt Olivia, dass da mehr ist. Viel mehr! Jetzt fangen die Probleme erst richtig an, denn Nate war noch nie ein Mann für feste Beziehungen ...

Sexy und verboten gut – die Edinburgh Love Stories

Deutsche Erstausgabe

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2816 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 401 Seiten
  • Verlag: Ullstein eBooks (10. März 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00GS02ZH2
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 162 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #5.582 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Bei Samantha Young muss ich sagen, sie hat mit Dublin Street und London Road zwei wirklich tolle Bücher geschrieben und dann ist es nur mehr bergab gegangen. Into the Deep war schon nur mehr so naja aber mit Jamaice Lane kann ich nicht mehr viel anfangen.
Liv ist so naiv, dass es teilweise schon etwas anstrengend und nervig ist. Sie ist 25 Jahre alt und hat ihre Jungfreulichkeit schon verloren. Das war nicht so prickelnd wie sie sich es erträumt hat. Seitdem ist es mit ihrer Selbstachtung bergab gegangen und sie ist glaub ich wieder zusammen gewachsen. Sie kann ja nicht mal einen geraden Satz vollbringen, ohne tot umfallen zu wollen. Das ist wirklich zu viel Übertreibung. Außer bei Nate. Nathaniel ist ihr bester Freund. Bei ihm wird sie sogar zum Vamp. Ich kann mich mit Olivia nicht anfreunden.
Nate dafür ist klasse. So wie alle Männer die SY erschaffen hat. Aber trotzdem passen die zwei nicht zusammen. Da sprühen einfach keine Funken.
Noch ein für mich nicht unerheblicher Kritikpunkt: Ich finde es ja toll wenn immer wieder Protas aus vorangegangen Romanen auftauchen. Aber in Jamaica Lane ist mir das schon viel zu viel gewesen. Es war teilweise verwirrend viel los. Der Fokus war sehr flatterhaft. Das ist mega anstrengend dem ganzen noch zu folgen. Vor allem alle auseinander zu halten. Joss/Braden, Jo/Cam, Mick/und wie hieß sie noch gleich?, dann noch Ellie/Adam, Cole, Ellies Eltern Elody und Clark? Oh und Peete, seine Frau und noch ein Freund von Nate. Jaaaa, da ist ganz schön was los. Ich hab echt teilweise den Faden verloren. Mühsam und fad die ganze Story. Leider NEIN von mir.
1 Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Vor Jahren habe ich ~Dublin Street~ gelesen, doch irgendwie war mir das damals zuviel Drama. Der Funke wollte nicht so recht überspringen. Als ich jedoch vor kurzen ~Hero-Ein Mann zum Verlieben~ ebenfalls von Samatha Young in einem Rutsch durchlas, wollte ich unbedingt mehr von der Autorin kennenlernen.

~Jamaica Lane~ ist das 3. Buch aus der Edinburgh Reihe. Die Story ist in sich abgeschlossen, allerdings spielen die Protagonisten der vorhergehenden Romane ebenfalls eine gewisse Rolle. Die engen freundschaftlichen Beziehungen innerhalb der Gruppe, werden hier also weitergeführt. Doch der Einstieg fiel nicht allzu schwer, Oliva & Nate's Geschichte ist unglaublich toll geschrieben. Sodass ich den Roman regelrecht verschlungen habe. Beide sind symphatische Normalos, wie du & ich und haben einen gewöhnlichen Job. Doch im Gegensatz zu Womanizer Nate, kann Liv ihre Scheu, dem starken Geschlecht gegenüber nicht ablegen. Sie fühlt sich nicht hübsch genug und hat mit einigen Unsicherheiten zu kämpfen. Gerade bei Männern die ihr besonders gut gefallen, kriegt sie auf einmal den Mund nicht mehr auf, oder läuft knallrot an. Die große Ausnahme ist best Buddy Nate, ein charmanter Womanizer und Mann mit jeder Menge Erfahrung. Beide haben einen Draht zueinader, mögen dieselben Dinge, teilen den gleichen Humor und können sich einfach alles anvertrauen. Als Liv ihrem Kumpel ihm im angeschickerten Zustand von ihren Unzulänglichkeiten beichtet, kann er es kaum glauben. Nicht nur da Schönheit im Auge des Betrachters liegt, sondern weil Nate Olivia glücklich sehen will. So setzt der Frauenversteher, alles dran, durch verschiedene Lektionen an Liv's Selbsbewustsein zu arbeiten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Mit "Dublin Street" hat Samantha Young eines meiner Lieblingsbücher geschrieben. "Jamaica Lane" zählt ab heute auch dazu!!!

Ein wenig erinnert mich die Liebesgeschichte von Nate und Olivia an die Filme "Freunde mit gewissen Vorzügen" und "Freundschaft Plus".
Denn alles beginnt mit einer harmlosen Idee.
Nate und Olivia sind beste Freunde, vielleicht sogar Seelenverwandte. Die starke Anziehungskraft, die zwischen ihnen von Anfang an herrscht, verleugnen sie um ihrer Freundschaft willen. Bis Olivia auf die glorreiche Idee kommt, Nate darum zu bitten, ihr in Sachen Verführung Nachhilfestunden zu geben. Ist es einfach nur eine günstige Gelegenheit, um dem heimlichen Verlangen nachzugeben, oder der Anfang vom Ende?

"Jamaica Lane" gehört zu den "Edinburgh-Love-Stories" und ist eine Spin-off-Geschichte zu "Dublin Street", steht aber komplett für sich alleine.
Da "Dublin Street" zu meinen absoluten Lieblings-Liebesgeschichten zählt, musste ich dieses Buch einfach sofort lesen. Und was soll ich sagen, Protagonist Nate kann dem heißen Braden Carmichael definitiv das Wasser reichen - Typ "Book-Boy-Friend" mit dem Potenzial sich Hals über Kopf in ihn zu verlieben! Er ist die perfekte Mischung aus einer geballten Ladung Sex und Charisma. Doch der kleine unwiderstehliche Mistkerl weiß ganz genau, wie attraktiv er ist und wie er seine Wirkung auf Frauen ausnutzt. Wäre da nicht der allgegenwärtige Geist aus der Vergangenheit, der ihn immer wieder aus der Bahn wirft.

Auch Olivia, ein hübsches, sympathisches Mädchen, mit typischen Komplexen, habe ich sofort in mein Herz geschlossen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover