Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 4 Wochen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Jakob und sein Töpfchen (Kleiner Jakob) Pappbilderbuch – 21. Juli 2004

4.0 von 5 Sternen 44 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Pappbilderbuch, 21. Juli 2004
"Bitte wiederholen"
EUR 5,99
EUR 5,99 EUR 3,68
6 gebraucht ab EUR 3,68

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Jakob und sein Töpfchen (Kleiner Jakob)
  • +
  • Jakob und seine Zahnbürste (Kleiner Jakob)
Gesamtpreis: EUR 11,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Sachthemen spielerisch erzählt - mit Tipps für die Eltern - mit lustigen Klappen auf jeder Doppelseite.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

geboren 1975 in Kiel, ist Physiotherapeutin und Kulturwissenschaftlerin. Nach Tätigkeiten in einem Delfin-Therapiezentrum in Florida, beim Museumsdienst in Hamburg, in der Fotoredaktion einer Kinderzeitschrift und in schwedischen und deutschen Kinderbuchverlagen, schrieb sie die ersten Geschichten der beliebten Jakob-Bücher.

ist 1963 in Magdeburg geboren und studierte nach seiner Lehre als Buchbinder Malerei an der Hochschule für Kunst und Design Burg Giebichenstein in Halle. Seit 1990 lebt er als freischaffender Illustrator in Berlin. Mit den beliebten Jakob-Büchern startete er seine Veröffentlichungen im CARLSEN Verlag.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von MM am 20. Juni 2017
Verifizierter Kauf
Wir lesen gern die Bücher aus der Jakob-Reihe und auch dieses ist erwartungsgemäß.
Was bei uns aber noch besser ankam war "Moritz Moppelpo braucht keine Windel mehr". Ich hatte das Gefühl, das hat meinen Sohn noch mehr motiviert - ist allerdings auch sehr individuell, was beim einen Kind gut klappt, muss beim nächsten noch lange nicht funktionieren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Für unseren Jakob haben wir die Buchreihe fortgesetzt und er findet diese Bücher toll. Für Kinder ab 2 Jahren gut geeignet!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Chaosqueen90 am 21. Februar 2017
Verifizierter Kauf
Ein schönes Klappenbuch.
Fand mein Kleiner nun nicht so interessant wie andere Bücher zu dieser Thematik. Deshalb nur 4 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Das Buch ist lieb gemacht und die Klappen sind für Kleinkinder immer sehr interessant. Allerdings ist meine Kleine vom eigentlichen Thema "wie funktioniert das mit dem Töpfchen" zu sehr abgelenkt. Sie schaut sich an wie die Buben mit den Autos spielen und was die Mama alles eingekauft hat und was die Katze immer macht, ist dann aber vom eigentlichen Thema das der Bub lernt wie man aufŽs Töpfchen geht zu abgelenkt. Wir sehen das Buch trotzdem oft und gerne an, weil es sehr schön gemacht ist. Ich habe aber jetzt noch das Buch "Lotta geht aufs Töpfchen" gekauft und das ist für meine Kleine genau richtig, weil da sind echte Fotos von einem echten Mädchen und meine Kleine liebt Fotos ansehen und dieses Buch konzentriert sich einzig darauf das das Mädchen zeigt wie man aufs Töpfchen geht und sonst nichts vom eigentlichen Thema ablenkt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Dieses Büchlein ist ein kleines Ärgernis für uns. Läuft es noch auf Seite 2 gut mit der Frage "Was mach ich nun mit dem Töpfchen?" (das Mama gebracht hat) kommt auf der nächsten Seite ein Bild wo der kleine Kerl sich alleine die Hose samt Windel ausgezogen hat (?!) und sich alleine auf's Töpfchen gesetzt hat (?! Woher weiß er denn auf einmal, was er machen muss? Und wieso kann er das ganz alleine?) und das "Beste": Er versteckt sich dabei umständlich unter einem großen Handtuch.... Häh???? Als nächstes spült er dann das "Ergebnis" direkt auch noch selbst ins Klo - mit HIlfe seiner großen Schwester.
Neee, das ist Blödsinn! Und die "VIELEN" Klappen? Mmmmhhhh... Auf jeder Doppelseite EINE...
Wir lesen sehr viele Kinderbücher und dieses hier ist einfach hahnebüchen....!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Total langweilige Texte die Kinder nicht begeistern können und Eltern müde machen beim lesen! !!
Lieber das Geld für etwas besseres ausgeben!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Wo ich die Jakob-Reihe entdeckt habe ich mich wirklich gefreut, das es so etwas auch für Jungs gibt. Ich kannte sonst nur die Bücher von Conny - was ja die große Schwester vom Jakob ist, wie ich rausgefunden habe ;)
Ich habe mir dann dieses hier rausgesucht von der Jakob-Reihe, weil wir mit dem Töpfchen anfangen wollten.
Wo es dann ankam und ich es mir durchgelesen hatte, war ich wirklich erstmal enttäuscht von der Story, die Illustrationen sind okay.
In dem Buch geht es darum das der Freund von Jakob (Alex) keine Windeln mehr trägt, weil er auf das Töpfchen geht. Jakob findet das toll und Mama kauft ihm ein Töpfchen. Jakob geht dann auch auf dieses Töpfchen, ganz heimlich im Bad und Schwester Conny hilft ihm dann das Töpfchen im Klo auszuleeren. Zum Schluss braucht Jakob keine Windeln mehr beim Mittagsschlaf und bekommt ein Geschenk von seiner Mama.
Für mich kommt in dem Buch einfach zu kurz, warum man überhaupt auf das Töpfchen geht..
Aber meinem Sohn gefällt es mit einem Jahren, er schaut es sich gerne an, auch wenn es keine Klappen mehr hat ;)
Wenn ich wieder mal ein Jakob Buch kaufen sollte, dann nur wenn ich die Geschichte kenne.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Meine Tochter liebt ihre Jakob Bücher, die kleinen Geschichten sind ganz süß und sie schaut sie auch gern mal allein an.
Die Werbung " mit ganz vielen Klappen" ist zwar nicht nett aber inzwischen wissen wir ja, das es nur eine Klappe pro Doppelseite gibt.

Aber dieses Buch begeistert weder Tochter noch Mutter!

Ein Kind von ca. 2 Jahren bekommt ein Töpfchen, versteckt sich damit im Bad und schon klappt alles, von allein quasi! Die Krönung ist für mich, das die große Schwester ihm zeigt, wie das Töpfchen entleert wird und er auch das schon allein kann.
Na so ein super selbstständiges Kind!!!
Wer denkt sich so etwas aus und was soll es dem Kind genau vermitteln!?
Selbst meine 2jährige findet die Geschichte nicht gut.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: baby bücher

Ähnliche Artikel finden