Facebook Twitter Pinterest
EUR 13,81
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Lesen Sie dieses Buch gratis mit Kindle Unlimited
Mit Kindle Unlimited dieses Buch auf allen Geräten gratis lesen und Millionen weitere Titel sowie Tausende Hörbücher entdecken.
Mit Kindle Unlimited dieses Buch auf allen Geräten gratis lesen und Millionen weitere Titel sowie Tausende Hörbücher entdecken.

Mit Kindle Unlimited dieses Buch auf allen Geräten gratis lesen und Millionen weitere Titel sowie Tausende Hörbücher entdecken. Mit der gratis Kindle-Leseapp überall lesen. Verfügbar für iOS, Android, Mac & Desktop
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Jahre ohne Namen ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Jahre ohne Namen Taschenbuch – 31. August 2016

4.8 von 5 Sternen 38 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 13,81
EUR 13,81
 

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Linda Arndt, Jahrgang 1955. Die Autorin lebt mit ihrer Familie im Norden Schleswig-Holsteins. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Frau B am 28. Oktober 2016
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch über die App "Buch des Tages" kostenlos gelesen. Und -im Gegensatz zu dem Schund und Schmutz, der einem da sonst angeboten wird- bin ich fast traurig, dass ich kein Geld dafür bezahlt hab. Das hätte ich nämlich gern getan.
Schöner, flüssiger und mitreißender Schreibstil - und ein bewegendes Schicksal, das einen erschauern lässt, wenn man selbst Familie hat. Wie gut wir es doch heute haben - hoffentlich bleibt es so.

Gern gelesen und beweint. Kaufempfehlung für Geschichts-/Schicksalsinteressierte und Leser, die Wert darauf legen, dass "ordentliches" Deutsch geschrieben wird - ohne Fehler und fern von Kindersprache - das ist ja heute (leider) auch schon etwas Besonderes.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich beschäftige mich gerade mit dem Ersten Weltkrieg. Vor allem die Geschehnisse in Polen zu der damaligen Zeit stehen für mich dabei im Fokus, deshalb habe ich mir das Buch heruntergeladen, weil die Geschichte von einer Frau handelt, die wirklich zu dieser Zeit gelebt hat. Das finde ich ja immer besonders spannend und interessant. So wird Geschichte für mich lebendig!

Ich war total schockiert, wie die Menschen in dieser Zeit miteinander umgegangen sind. Die Deutschen wurden zwar wegen ihres Fleißes und ihrer Sparsamkeit geachtet, aber auch angefeindet, weil sie erfolgreicher waren als die polnische Bevölkerung. Ganz schlimm fand ich, was über die Juden erzählt wurde! Angeblich vollzogen diese Menschen in irgendwelchen Kellern grausame Ritualmorde, ließen Mädchen ausbluten und noch Schlimmeres ... Ich dachte immer, dass die Nazis die Judenverfolgung initiiert hatten, aber schon viele Jahre früher hatte sich der Hass auf diese Menschen entwickelt. Das ist Geschichte hautnah erzählt. Empfehlenswert für alle, die geschichtlich interessiert sind.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich bin immer noch zutiefst geschockt über die Grausamkeiten, die Menschen anderen Menschen antun können! Die Geschichte beruht auf den Aufzeichnungen und mündlichen Überlieferungen der Großmutter der Autorin, der es gelang, alle Schicksalsschläge zu meistern: Tod, Hunger und Vertreibung. Viermal verliert Klara Petz alles, aber sie lässt sich nicht unterkriegen, sondern findet immer wieder die Kraft, von vorne zu beginnen, obwohl weder ihr liebloser Ehemann Adolf noch ihre Familie viel dazu beitragen. Besonders die Schwestern ihres Bruders behandeln sie wie eine Magd, aber auch diesen „Grazien“ wird sie irgendwann Einhalt gebieten! Klara ist eine bemerkenswerte Frau, der es gelingt, in ihrer Zeit (sie wächst um 1900 in der Nähe von Warschau in Polen auf) auch um ihrer Rechte zu kämpfen. Sie gibt ihrem Ehemann immer wieder Paroli und am Ende ist es ihrem Willen und ihrer Kraft zu verdanken, dass ein großer Teil der Familie den Ersten Weltkrieg überlebt und in Jübek in Schleswig-Holstein eine neue Heimat findet. Leseempfehlung von mir!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die Handlung des Buches beruht auf tatsächlichen Begebenheiten. Die Autorin Linda Arndt schildert auf sehr eindrucksvolle Weise, Sitten und Gebräuche einer wohlhabenden Familie um die Jahrhundertwende, im östlichen Teil Polens, damals unter der Herrschaft des Zaren von Rußland. Als der Vater im Jahre 1907 plötzlich stirbt, verliert Klara ihren engsten Verbündeten, der sie vor einer Zwangsehe bewahrt hat.Die Mutter will Klara aus dem Haus haben, sie muss in eine Ehe mit einem ungeliebten Mann einwilligen, die sie niemals freiwillig eingegangen wäre. Dann folgt der 1. Weltkrieg. Klara wird im Winter 1914/15 von den Russen nach Sibirien deportiert. Es folgen Jahre, die kaum zu beschreiben sind.
Ein sehr spannendes Thema, das durch die interessante Biografie Klaras aufgearbeitet wurde. Klara wird dem Leser lebendig, realistisch und interessant präsentiert. Der Wechsel zwischen Tagebucheinträgen und aufgezeichneten sowie ausgeführten Erinnerungen samt Bildmaterial ist wunderbar gelungen und macht die Erzählung persönlich, dynamisch, auch der Zeitwechsel trägt dazu bei. Ein tolles Thema. Die Geschichte der Großmutter ist beeindruckend und fesselnd zugleich, auch der Titel passt perfekt. Es handelt sich um Jahre, denen man keinen Namen geben mag.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Schicksal dieser jungen Frau Klara hat mich bis ins Mark erschüttert und ich frage mich, wie stark muss ein Mensch sein, all jene Geschehnisse, die in dem Buch geschildert werden, zu ertragen? Es war schwer das Buch aus der Hand zu legen, ein Kriminalroman kann nicht spannender sein. Da das Buch mit handschriftlichen Textpassagen sowie alten Familienfotos versehen wurde, fühlt man sich als Leser persönlich einbezogen.
Ein gelungenes Buch, dass ich nur weiterempfehlen kann.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Jede Zeile ist es wert gelesen zu werden. Selten so ein gutes Buch gelesen. Kann es absolut weiter empfehlen! Es ist dermaßen spannend, niemals langweilig. Gerne würde ich mehr davon lesen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Wer sich mit dieser Thematik beschäftigt liegt mit diesem Buch richtig. Das Leben,der Werdegang von Klara ist sehr gut beschrieben. Heute kann man sich solch ein Leben kaum mehr vorstellen. Man kann bez. muss sich wundern was ein Mensch in solchen Situationen zu leisten vermag.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden