Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Das Jahr ohne Sommer: Die grossen Vulkanausbrüche der Menschheitsgeschichte und ihre Folgen Gebundene Ausgabe – 19. Mai 2004

3.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 8,06
5 gebraucht ab EUR 8,06

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Kundenrezensionen

3.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Die Autoren untersuchen in 9 Fallstudien die tiefgreifenden Beziehungen zwischen Vulkanen und der Geschichte der Menschheit. Die historischen Beschreibungen sind gut, die geologischen Ausführungen dagegen sind grottenschlecht. Der Grund liegt beim Übersetzer: Manfred Vasold ist Medizinhistoriker und hat von geologischen Prozessen keinen Schimmer. Schade um das tolle Thema.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das relativ flüssig geschriebene Buch, wenn man von vielen haarsträubenden Übersetzungsfehlern absieht, dürfte für den interessierten Laien, viele neue Aspekte von Vulkanausbrüchen und die Reaktion der Menschen und der Medien bringen. Wie auch ähnliche Bücher beschreibt es den Kanon der vermeintlich spektakulären Ausbrüche von Santorini bis hin zum Mount St. Helens. Selbst Eyjafjallajökull findet sich dort noch, wenn auch nur am Rande. Wer sich mit dem Thema intensiver beschäftigen will und sich ein englischsprachiges Buch zutraut, dem sei empfohlen: Clive Oppenheimer: Eruptions that shook the world. Auch als e-book erhältlich. Allerdings hat dieses Buch einen wissenschaftlichen Anspruch. Wer das nicht will ist mit dem rezensierten Buch bestens bedient. Der Preis ist ohnehin unschlagbar. Man schmeißt damit auf jeden Fall kein Geld unnütz aus dem Fenster
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Wenn heute die Erde "wackelt" und "Monsterwellen" Schiffe überfluten denken wir, das sei eine große Katastrophe.
Erdgeschichtlich sind das ganz normale Aktivitäten der Erde, die Mensch und Tier schon seit Millionen von Jahren überleben mußten.
Auch Vulkane, die Überdruckventile der Erdkruste, brechen nun mal ab und zu aus und fordern leider Opfer.
Dieses Buch läßt uns vieles verstehen, aber die Menschheit wird trotzdem nichts lernen und weiterhin in den Gefahrenzonen ihre Siedlungen anlegen.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden