Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 3,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Jacks magische Bohnen von [Keene, Brian]
Anzeige für Kindle-App

Jacks magische Bohnen Kindle Edition

4.4 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 3,99

Länge: 103 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Gratis eBook, indem Sie einen Newsletter abonnieren
Gratis eBook für Sie
Nur bis 3.Oktober 2016 gültig: Jetzt bei einem unserer Kindle Newsletter anmelden und ein gratis eBook sichern. Nach Ablauf des Aktionszeitraumes erhalten Sie eine separate E-Mail mit einer Auswahl an 3 Top-eBooks, um Ihr gratis eBook auswählen zu können. Hier klicken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Es geschieht im Bruchteil einer Sekunde. In einem Moment sind die Kunden im Supermarkt noch ganz normal und friedlich, und im nächsten Augenblick verwandeln sie sich in blutrünstige Psychopathen, die nur noch alle möglichen Gräueltaten im Sinn haben! Einzig Jack, Sammi, Angie und Marcel scheinen immun zu sein gegen den Wahnsinn, der den Rest der Stadt infiziert hat. Aber können sie lange genug am Leben bleiben und einander lange genug trauen, um das Geheimnis von Jacks magischen Bohnen zu lüften?

Eine von Brian Keenes desolatesten und brutalsten Novellen als deutsche Erstausgabe. Mit vier Bonus-Kurzgeschichten vom Meister des modernen Extrem-Horrors, der längst in einem Atemzug mit Stephen King und Clive Barker genannt wird!

"Ein schneller, erbarmungsloser Horror-Angriff, den man niemals mehr vergisst." – horrornews.net

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 494 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 103 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: Atlantis Verlag Guido Latz (30. November 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00AGMC0BY
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #147.480 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
7
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 11 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Im Nachwort erklärt der Autor, dass er in der Regel abwechsselnd ernste und eher absurd-spaßige Horrorgeschichten schreibt. Der Band »Jacks magische Bohnen« ist ein Hybrid aus beidem: Die Titelgeschichte, die den Großteil der Seiten für sich beansprucht, fällt eher in die spaßig-absurde Richtung, die weiteren Kurzgeschichten sind dagegen größtenteils ernst. Können sie überzeugen? Einige ja, einige ... liegen irgendwo im Mittelfeld.

Die titelgebende Geschichte spielt - zumindest größtenteils - in einem Kaufhaus. Als die Menschen ringsum von einer unaufhaltbaren, brachialen Wut ergriffen werden, geht das große Gemetzel los. Inmitten des Tumults rauft sich eine kleine Gruppe zusammen, die anscheinend immun gegen den Übergriff der Wut ist. Bals schon bemerken sie auch, was sie gemeinsam haben und was sie aller Wahrscheinlichkeit nach bisher immun gemacht hat. Diese Geschichte hat einen knappen, teilweise aber etwas holprigen und nicht sehr ansprechenden Schreibstil, ist aber ansonsten unterhaltsame Spaß-Horror-Kost. Also keine wirklich ernste Geschichte, keine, die einen komplett in ihren Bann ziehen würde - aber trotzdem eine unterhaltsame.

Unter den folgenden Geschichten befinden sich aber auch einige, die wesentlich ernster geschrieben sind. Kurz, knapp, präzise, eiskalt. Insebsondere die Story »I am an exit«. Diese Seite des Autors, der mir vorher unbekannt war, gefiel mit etwas besser.

Macht insgesamt einen Kurzgeschichtenband mit Stärken und Schwächen, der für mich persönlich irgendwo zwischen drei und vier Sternen landet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Insgesamt ein gutes und lesenswertes Buch für Freunde von Gewalt, Horror und schwarzem Humor. Am besten gefallen hat mir die Geschichte "I am an Exit". Von Geschichten in diesem Stil hätte ich mir etwas mehr gewünscht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
In den Buch sind fünf Kurzgeschichten. Jacks magische Bohnen ist dabei die längste. Beim Einkaufen drehen die Menschen von jetzt auf nachher durch, nur vier schaffen es sich in der Kühlkammer des Einkaufsladen zu verschanzen. Währenddessen geht im Laden und auf den Straßen munter die Metzelei weiter... Ich muss sagen, diese Story hat mich gut unterhalten aber irgendwie war sie mir zu kurz. Es war ein kurzes Vergnügen, daraus hätte er ein "richtiges" Buch machen soll, die Story hätte das auf jedenfall hergegeben. Die magischen Bohnen waren nicht ganz das was ich erwartet habe, aber irgendwie passt es (in der Psychiatrie zu arbeiten, hat doch so seine Vorteile).
Die anderen Kurzgeschichten"ohne dich", "i am an exit", "this ist not an exit" und "der King in Gelb", waren auch sehr blutig und absolut lesenswert. Zu jeder seiner Kurzgeschichten, hat Brian Keene ein Nachwort geschrieben und erklärt, wie er auf die Storys kam.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Bei einigen endlos langatmigen Büchern wünscht man sich, es wäre nur eine Novelle daraus geworden, bei „Jacks magischen Bohnen“ hätte man sich lieber ein sehr, sehr dickes Buch gewünscht ;)
Normalerweise bin ich kein Fan von Kurzgeschichten, aber Brian Keene schafft es innerhalb der ersten Seiten einen solchen Spannungsaufbau zu erschaffen, dass man sofort Feuer und Flamme ist. „Jacks magische Bohnen“ ist die namensgebende und längste Novelle, danach folgen „Ohne dich“, „I am an exit“, „This is not an exit“ und „Der King in: Gelb“

Alle Geschichten bestechen durch ihre witzige, aber verstörende Wirkung auf den Leser. Ebenfalls hält Keene den Gewaltpegel ganz weit oben und man stürzt in eine Abfolge blutiger Szenen. Der Schreibstil ist flüssig und man fliegt in rasantem Tempo durch die Geschichten, lernt neue starke Charaktere kennen, die aber schon 2 Seiten später brutal abgeschlachtet werden.

Fazit:
Eine nette Kurzgeschichtensammlung, die trotz ihrer 89 Seiten, volle 5 Blutsterne erhält. Ein „Muss“ für Horrorfans und die, die es noch werden wollen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
"Jacks magische Bohnen" ist eine kleine Kurzgeschichtensammlung von Brian Keene, die es in sich hat. Die Hauptstory, die ungefähr die Hälfte des Buches ausmacht, ist titelgebend und wird quasi im Anhang noch mit vier weiteren Kurzgeschichten geschmückt.

Jacks magische Bohnen:
Von dieser Geschichte bin ich wirklich restlos begeistert. Von jetzt auf gleich drehen die Menschen völlig durch und masakrieren sich gegenseitig auf äußerst brutale und blutige Art und Weise. Lediglich eine Handvoll Leute ist von diesem Wesenswechsel unberührt und versucht im neuen Schlachthaus Leben zu überleben.
Der Leser wird sofort in die Geschichte hineinkatapultiert und die Welt spielt verrückt. Man lernt neue Charaktere kennen nur um sie dann noch skurriler sterben zu sehen als die vorherigen. Bis wir zum Protagonisten Jack kommen dauert es eine blutige Weile.
"Jacks magische Bohnen" hat einen einzigen Kritikpunkt verdient. Diese Geschichte ist viel zu kurz! Ich hätte sie mir viel lieber als erstes Kapitel eines sehr dicken Buches gewünscht, weil es einfach packend, spannend und der pure Horror war.

Ohne dich:
"Ohne dich" ist eine Geschichte um einen Mann, der morgens aufwacht und sich fragt, was mit seinem Leben geschehen ist. Mit keinem einzigen Punkt ist er mehr zufrieden und so entsteht eine Geschichte über das Leben nach der Liebe in einer Liebe, gepaart mit düsterem Denken und einer schönen Prise Absurdität und Ekel.
"Ohne dich" reicht nicht an den Titel heran, ist dennoch sehr schön zu lesen und endet mit einem wirklich garstigen Schluss, der auch den Höhepunkt der Geschichte darstellt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover

Ähnliche Artikel finden