Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Jack Says [Blu-ray]

1.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Darsteller: Simon Phillips, Rita Ramnani, Aurelie Amblard, Daniel Roberts, Rula Lenska
  • Regisseur(e): Bob Phillips
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: SchröderMedia HandelsgmbH
  • Erscheinungstermin: 26. April 2012
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 87 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 1.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • ASIN: B006WPNQWQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 424.225 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Jack wacht in London auf. Neben ihm liegt eine Leiche. Doch wie ist sie dorthin gekommen? Er hat keine Ahnung, denn Jack kann sich an nichts mehr erinnern. Es gelingt ihm gerade noch, der Polizei zu entwischen. Danach versucht er, der Spur zu folgen, die ihn zu diesem Moment gebracht hat. Die Fährte führt nach Paris, wo eine mysteriöse Frau auf ihn wartet und ihn in eine Welt der Gewalt hineinzieht, der sich Jack nicht mehr entziehen kann. Wenig später: Jack ist in einem Lagerhaus. Man hat ihn an einen Stuhl gefesselt. Er ist geknebelt und er wird verprügelt. Der Guv nor ,, ein Boss des organisierten Verbrechens, kommt hinzu. Er hält Jack einen Vortrag darüber, was es heißt, den Respekt zu verlieren. Als er fertig ist, steckt er Jack den Lauf einer Pistole in den Mund. Er drückt ab. Und der Scheißtag hat gerade erst begonnen!

Grimmiger und postmoderner Film Noir, der mit den Regeln der schwarzen Serie spielt, aber nicht nur Hommage ist, sondern sie konsequent weiterdenkt.
Wer Sin City mochte, ist bei Jack says genau richtig.
Basierend auf einem Comic und fast noch besser als dieser!

VideoMarkt

Jack erwacht auf dem Fußboden neben der Leiche eines stadtbekannten Gangsters. Davon weiß Jack allerdings nichts, hat er doch durch Kopfverletzungen seine Erinnerung verloren. Immerhin kapiert er, dass man ihn des Mordes verdächtigt, und flieht von London nach Paris. Die Adresse einer Dame, die dort wohnt, ist nämlich seine einzige vage Hilfe. Prompt verstrickt ihn eine fremde, attraktive Frau in weitere kriminelle Verwicklungen, derweil sich in Flashbacks bruchstückhaft die (kaum bessere) Erinnerung formiert. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

1.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von billy am 22. Juli 2012
Format: DVD
"Jack Says" ist ein schwacher und recht ermüdender Thriller im Film-Noir-Stil. Die Aufarbeitung des Geschehens verläuft völlig langweilig und uninteressant. Dazu kommen noch haarsträubende Dialoge und schlechte Darstellerleistungen. Es kommt einfach kein Thrill auf und in Sachen Action gibt's hier auch nichts zu sehen. Visuell weiß das Ganze ebenfalls nicht zu gefallen.

"Jack Says" ist ein belangloser und langweiliger Streifen.

1,5 von 10
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden