Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17



am 27. November 2011
Mit "Jagd auf Roter Oktober" (1990) von John McTiernan sowie "Die Stunde der Patrioten" (1992) & "Das Kartell" (1994) von Phillip Noyce avancierten die Verfilmungen der gleichnamigen Tom-Clancy-Bestseller um den CIA-Analytiker Jack Ryan (dargestellt 1x von Alec Baldwin & 2x von Harrison Ford) zu den erfolgreichsten Action-Thrillern der 90er.
In dieser Steelbook-Collection gibt's die Filme erstmals gesammelt auch auf Blu-ray. Zwar fehlt die vierte Tom-Clancy-Verfilmung "Der Anschlag" (2002) mit Ben Affleck als Ryan, was aber durchaus vertretbar ist, da diese chronologisch nicht zu den ersten dreien passt (zeitlich gesehen spielt sie nach "Das Kartell", obwohl Afflecks Ryan noch am Beginn seiner Karriere steht & somit die ersten drei Abenteuer noch gar nicht erlebt haben kann...).

Bild & Ton sind für Blu-rays sicher nicht optimal, stellen aber eine deutliche Verbesserung zu den DVDs dar (zumindest was "Roter Oktober" & "Das Kartell" anbelangt - betreffend "Die Stunde der Patrioten" hab` ich leider keinen Vergleich) & sind auch in Anbetracht des Alters der Filme schwer ok.
Als Bonusmaterial gibt's jeweils den Kinotrailer & ein Making-Of-mäßiges Featurette ("Unter der Oberfläche", "Ein näherer Blick auf: 'Die Stunde der Patrioten'", "Gefährliche Hintergründe").

Das Steelbook selbst hat ein reliefartiges Cover & ist frei von jeglicher Beschriftung (von der Betitelung abgesehen). Der FSK-Aufkleber ist problemlos ablösbar & die Film-Infos inklusive dem blauen Blu-ray-Streifen am oberen Ende der Vorderseite befinden sich auf einer abnehmbaren Banderole. Das Cover entspricht übrigens nicht zur Gänze Amazons Produkt-Photo (sieht aber trotzdem sehr elegant aus): die Konturen des Adlers sind weniger & schwächer, außerdem ist der Adler umrahmt.
review image
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. September 2013
Sehr schönes Steelbook, FSK-Kleber problemlos abziehbar, edle Optik. Das einzige was den Gesamteindruck an der Aufmachung stört ist, dass 2 der 3 Blu Rays auf die selbe Art bedruckt sind, aber eben nur 2 von 3. Es wäre schön gewesen, wenn alle 3 die selbe Optik gehabt hätten. Aber dies ist wirklich das einzig zu bemängelnde.

Die Filme sind wahrscheinlich bekannt, deswegen will ich jetzt nicht allzuviel schreiben, aber ich selbst hatte die Filme bisher nicht gesehen und wurde nicht enttäuscht. Alle 3 Filme sind sehr gut gemacht und haben auch jeweils fesselnde Handlung, die nicht nur dazu da sind die jeweils nächste Aktionszene herbeizuführen.

Ich bin was Bild- und Tonqualität betrifft nicht schwer zufrieden zustellen, das ist mir durchaus bewusst. Kann mir also kein Profi-Urteil erlauben, aber ich war sehr zufrieden. Die Filme sind nicht mehr die Jüngsten, aber bis auf ganz wenige relativ unscharfe Szenen war für mich alles in Ordnung.

mfg Sarras
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. November 2014
Diese filmischen und auf DVD gut umgesetzten Werke entstammen allesamt einer interessanten Polit-Romanvorlage. So verfügt jeder der drei Filme über fantastische individuelle Ausdrucksstärke, insbesondere "Das Kartell" gefiel mir gut, doch im Bezug auf Besetzung und Soundtrack ist und bleibt Jagd auf Roter Oktober ein großer Klassiker.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Oktober 2015
Wer sich wie ich gerne Politthriller ansieht, dem kann ich diese DVD-Box mit drei echten Genreklassikern wärmstens empfehlen. Die DVDs sind in dieser Box in separaten Halterungen angebracht, was die Gefahr von Kratzern senkt. Zur Qualität der Filme selbst kann ich sagen:

Jagd auf Roter Oktober:

Dieser Film stellt die erste Verfilmung eines Romans von Tom Clancy dar und ist für viele auch ein Klassiker des U-Boot-Films. Jack Ryan wird in "Jagd auf Roter Oktober" von Alec Baldwin verkörpert, Sean Connery spielt den litauischen U-Boot-Kapitän Marko Ramius. Auch die Nebenrollen des Films sind prominent besetzt. Neben den hervorragenden Leistungen der Darsteller hat der Film außerdem eine nervenaufreibende Atmosphäre zu bieten, zumal Ramius' Motiv lange Zeit unklar bleibt und somit niemand sagen kann, ob er einen Verbündeten oder einen Feind darstellt. Zwar hat der größtenteils eher ruhig erzählte Film auch ein paar zähe Strecken, doch diese mindern die Spannung kaum.

Die Stunde der Patrioten:

Obwohl die CIA ja bekanntermaßen nicht unumstritten ist und ich auch eher zu den kritischen Betrachtern gehöre, fand ich den Einblick, den der Film vermittelt, dennoch interessant. In diesen Szenen kommt der Roman von Tom Clancy (vermutlich) am deutlichsten durch. Zu Details kann ich mich nicht äußern, weil ich den Roman nicht gelesen habe. Meiner Meinung nach handelt es sich bei dem Film um einen sehr spannend gestalteten und in einem starken Finale endenden Politthriller mit einem glänzenden Harrison Ford. Sean Bean gibt einmal mehr den Bösewicht, auch die Nebenrollen sind mit Schauspielern wie Samuel L. Jackson und passend gecastet. Lobenswert finde ich auch, dass sich Regisseur Philipp Noyce in Sachen Pathos und Patriotismus relativ zurückhält (trotz des Titels), obwohl Clancys Romane ja bekanntlich strikt pro-amerikanisch sind.

Das Kartell:

Harrison Ford überzeugt erneut in der Rolle des Jack Ryan, auch die Nebendarsteller, besonders Willem Dafoe, spielen tadellos. Die Story gefiel mir persönlich sehr gut, weil sie professionell und realistisch umgesetzt wurde und zudem richtig schön unverhohlen Kritik an den politischen Machthabern im Staat ausübt. Die Story verlangt allerdings Aufmerksamkeit, um dem Geschehen den ganzen Film über folgen zu können. Doch das betont meiner Meinung nach nur den Anspruch des Films. Die mitreißenden, aber nicht dominierenden Actionszenen runden den positiven Gesamteindruck ab und sorgen trotz der beachtlichen Lauflänge von zweieinhalb Stunden für spannende Unterhaltung.

Der vierte Teil "Der Anschlag" mit Ben Affleck und Morgan Freeman ist ebenfalls nicht uninteressant, macht jedoch chronologisch gesehen keinen Sinn, da Jack Ryan in diesem Film noch deutlich jünger ist, obwohl die Handlung erst nach diesen drei Filmen spielt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Oktober 2013
Diese drei, doch sehr unterschiedlichen Filme sind, jeder für sich, eine gute Investition. Sie zeigen Harrison Ford und Sean Connery in, wie ich finde, Glanzrollen ihrer Schauspielkarriere. Die Handlungen der FIlme sind zwar von den Büchern vorgegeben, doch auch sehr gut umgesetzt. Sehr realistisch. Ein profundes Statement für die Leistungen des leider viel zu früh verstorbenen Tom Clancy.
Ich kann diese Filme nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. August 2016
80- ger lassen grüßen. Spannende ein wenig hier und da etwas brutale Thriller mit coolen Männern und Frauen, die für alles und vor allem für den Dienst an der Nation, Verständnis haben. Sehr spannende Filme mit guter Handlung und mit 80-Jahre Kolorit.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. September 2016
... tolle Schauspieler, tolle Drehbücher nach der Vorlage von Tom Clancy. Sean Connery und Harrison Ford verstehen es, den Zuschauer in ihren Bann zu ziehen und ihn auf gefährlicher Mission zu begleiten, Sehr sehenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. November 2016
also die meisten habe die filme in diese box wohl schon gesehen, es sind alles sehr gute filme und die box aus metall ist mal was anderes, ausserdem ist der preis total in ordnung und es ist blue ray also sehr gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Juli 2015
Diese Collection ist etwas für Leute, die nur der reine Film ohne irgendwelche Extras interessiert. Falls extras gewünscht werden müssten die Filme einzeln angeschaffte werden. Daher nur 4 Punkte. Technisch gut
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. Oktober 2014
Preisgünstiger Zusammenstellung von Tom Clancy Filmen. Leider sind die vorliegenden deutschen Versionen etwas gekürzt, dafür gibts einen Punktabzug!!! Soetwas ist einfach unnötig und Zensur.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken