Hier klicken May Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
210
4,6 von 5 Sternen
Preis:8,64 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Februar 2017
Bewertet wir hier nur die Trageschlaufe JJC ST-1.
Lieferung und Verpackung wie immer ordentlich und schnell.
Die Handschlaufe habe ich mir eigentlich zur Sicherheit bestellt da ich meine Kamera normalerweise immer ohne Gurt in der Hand trage.Wäre letztens aber beinahe schief gegangen als mir die Kamera aus der Hand rutschte, der Fall bis zum Boden aber gerade noch durch einen Sessel gestopt wurde.Jetzt habe ich zwar die Handschlaufe,weiß aber nicht ob ich der meine Kamera im Notfall anvertrauen würde.Was mich stört ist diese zweigeteilte System der Schlaufe wie man es von den Schlüsselbändern kennt.Irgendwann ist dieser Plastikclip vielleicht so ausgeleiert das er meine Kamera nicht mehr hält wenn diese sich durch meine Schusselligkeit und dem Prinzip der Schwerkraft dem Boden nähert.
Warum kann man solche Sachen nicht aus einem Stück fertigen und baut da solche(möglichen) Fehlerquellen ein.
Für mich ein absolutes NO-GO.
22 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2015
Da ich nicht wirklich gerne einen Hals Gurt verwende hab ich mich für diese JJC-ST-1 Handschlaufe entschieden.

Der erste reale Blick hat mir keine schlechte aber auch keine wirklich gute Qualität vermittelt.
Die Handschlaufe ist vom Design kein Blickfang und wirkt aus meiner Sicht unnötig wuchtig.

Der Oberteil aus Neopren ist vom Material angenehm weich und daher vermutlich auch bei längerer Tragezeit noch angenehm. Allerdings sehr klein ( zu klein ) und selbst bei meiner mittleren bis kleineren Männerhand ein Problem. Die Gesamtmasse zu groß und die Handschlaufe zu eng ist keine Kombination die mich überzeugen konnte.

Zusätzlich wirken die klippbaren Kunststoffteile nicht überzeugend bei Verwendung mit einer schwereren DSLR Kamera. Diese Handschlaufe scheint nur auf den ersten Blick wuchtig – ich will Ihr aber nicht mein Vertrauen schenken um meine Kamera zu tragen.

Fazit: Ich hoffe bei Amazon eine Alternative zu finden.
22 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2015
sieht das Ding eher überdimensioniert aus, trägt sich aber ausgesprochen angenehm - auch mit schwereren Objektiven.
Beim Auspacken war ich erstaunt darüber, wie eng die Schlaufe ist - auch mit meiner kleinen Hand muss ich mit der Rechten
nachhelfen um 'reinzuschlüpfen (ich trage die Kamera links - ist so leichter zu bedienen und ich habe die Rechte immer frei) -
aber in der Praxis erweist sich das als Vorteil - ich brauche die Schlaufe nicht festzuhalten, sie rutscht nicht über meine Hand.
Die Stabilität gegenüber Wegreißen musste ich noch nicht ausprobieren, andere Rezensionen stellen der Schlaufe da aber
ein beruhigend gutes Zeugnis aus... Zur Dauerbelastbarkeit kann ich noch nichts sagen, ergänze evtl. später noch.

Nachtrag im Oktober:
Auf die Dauer war mir die Schlaufe einfach zu lang, auch bin ich nicht 100% sicher wie lange der Plastikclip zuverlässig hält,
und es gibt Meldungen über aufgehende Nieten - ich habe mir dann doch lieber eine Handschlaufe aus 16mm-Schlauchband
(zum Klettern) selbst mit Sattlergarn genäht und die direkt mit einem massiven Schlüsselring an die Kameraöse gehängt -
Größe konnte ich selbst bestimmen, und die Belastbarkeit dürfte optimal sein...
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2016
Ich kann normale Kameragurte nicht leiden.
Bei Sytemkameras mit größeren Objektiven und DSLRs kann man die Kamera kaum um den Hals hängen, ohne dass man Haltungsschäden riskiert. Diagonales Tragen ist ziemlich unflexibel und ein einfaches ums Handgelenk Tragen ist nahezu unmöglich. Dazu kommt, dass man häufig den Gurt im Weg hat, auch wenn man ihn mal nicht braucht.
Die JJC ST-1 Handegelenksschlaufe stellt eine super Lösung für diejenigen dar, die genauso zu Kameragurten stehen, aber dennoch nicht auf eine Sicherung ihrer Cam verzichten wollen. Die Schlaufe ist einfach angebracht, sehr leicht und wirkt trotzdem stabil. Die Größe kann angepasst werden, wobei sich mir die Notwendigkeit hier nicht erschließt. Selbst auf maximaler Größe habe ich nicht das Gefühl, dass ich die Kamera leicht verlieren könnte.
Ein weiterer Pluspunkt ist der Klickverschluss. Wenn man seine Kamera mal ohne Schlaufe nutzen will (z.B. auf einem Stativ), dann kann man sie in Sekundenschnelle entfernen, ohne dass man gleich die komplette Schlaufe ausfädeln muss.

In meinen Augen ist eine solche Handgelenksschlaufe die beste Lösung zur komfortablen Sicherung eurer Kamera.
review image review image review image review image
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2017
Da ich eine schwere Vollformat-Kamera damit ausstatten möchte, habe ich mit einer Zange den gesamten Plastik- Schließmechanismus entfernt und mittels Teilen vom Originalriemen die untere Lederschlaufe direkt an den Kameraösen befestigt.
Schneller Wechsel ist damit auch möglich, wenn man eine Schlaufe bildet.
Damit 100% mehr Sicherheit, denn die Kunststoffteile neigen nach einiger Zeit dazu, weich zu werden und sich aufzulösen.
Ein angenehmer Nebeneffekt ist, daß ohne die Plastikteile nichts mehr am Gehäuse scheuert, wenn die Kamera in der Foto-Tasche steckt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 2016
Habe diese Trageschlaufe hier vor einem Jahr für mich und auch meine Frau gekauft und seitdem sind die ohne Probleme im Einsatz. Zuerst hatte ich die Trageschlaufe an der Sony A5100 gehabt, später dann an der RX10II. Mit der Schlaufe sind die Geräte sehr angenehm zu tragen und ich habe die Sicherheit, dass die Kamera nicht runterfällt. Ich gehe des öfteren raus, ohne Rucksack, einfach Kamera nur an der Schlaufe und das funktioniert einwandfrei, Sehr die etwas schwerere RX10II hängt einwandfrei dran, man merkt das Gewicht am Handgelenk überhaupt nicht. Ich würde die Schlaufe immer wieder kaufen, denn für diesen Preis kann man ja überhaupt nichts falsch machen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die teueren Trageschlaufen der Markenhersteller so viel besser sind. Eine klare Kaufempfehlung für diese Schlaufe.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2016
Ich habe eine Panasonic FZ-1000, eine bekanntlich sehr feine Bridge Kamera die mir bisweilen Spaß macht. Leider aber ist der im Standardumfang ausgelieferte Tragegurt dieser Kamera doch recht minderwertig, lang und ich komme nicht richtig damit klar. Selten trage ich auch die Kamera wie ein Tourist auf Südost Asien Tour vor der Brust, mit dem Bandl um den Hals, um dann in Patpong auf Schnappschussjagd zu gehen.

Daher musste was neues her: Die JJC-Trageschlaufe passt prima um das Handgelenk und stört mich nun nicht mehr. Die Kamera ist zudem gut gesichert und kann nicht mehr runterfallen oder ggf. entrissen werden. Die Schlaufe ist nicht riesig, wer also Handgelenke wie ein Maurer oder ein Sumo-Ringer besitzt, wird wahrscheinlich bisschen Probleme haben, schnell und leicht reinzuschluppen. Bei normalen/ auch etwas kräftigeren Männerhänden ist es jedoch gut möglich und in diese Klasse fallen auch meine Handgelenke.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 17. März 2013
Ich habe die Trageschlaufe gekauft, weil ich manchmal eine zweite Kamera dabei habe und dann der Umgang mit zwei Umhängeriemen um den Hals nicht praktikabel ist.

Die Handgelenk-Schlaufe bietet mir volle Bewegungsfreiheit mit der zweiten Kamera, und gleichzeitig die Sicherheit, dass sie nicht auf den Boden knallt, falls sie mir mal aus der Hand rutschen sollte.

Die eigentliche Handgelenkschlaufe besteht aus angenehmem Neopren und ist für meine Hand/mein Handgelenk (bei Handschugröße 9,5) ausreichend bemessen.
Sie wird mit Nieten sehr stabil zusammengehalten und mündet in eine breite Gewebeschlaufe, die leicht durch die Riemenhalterung an der DSLR geführt werden kann. Diese Schlaufe ist sauber mehrfach vernäht und vermittelt einen guten Eindruck.

Zwischen beiden Elementen gibt es einen stramm sitzenden Steckverschluss, mit dem man die Kamera schnell von der Handgelenkschlaufe trennen kann.
Das ist zwar praktisch, aber auch die eigentliche potentielle Gefahrenquelle bei dieser Konstruktion. Sollte der Steckverschluss irgendwann nicht ganz packen, löst sich ggf. die Verbindung unter Belastung und der Schaden wäre dann vielleicht groß.

Ich habe für mich entschieden, dass ich von diesem Steckverschluss keinen Gebrauch machen will und beide Elemente des Verschlusses mittels eines schwarzen Kabelbinders dauerhaft miteinander verbunden. Optisch fällt das nicht auf, und lösen kann sich da definitiv nichts mehr.

Da das Preis-Leistungsverhältnis außerordentlich gut ist und Funktionalität und Handhabungssicherheit (zumindest in der von mir modifizierten Form) gegeben sind, kann ich jedem DSLR-Benutzer nur empfehlen, sie diese Trageschlaufe einmal anzusehen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2016
getestet an meiner Pentax k-50, die mir um den Hals gehängt zu schwer (Bandscheibenvorfall) und lästig war. Ich hielt sie sowieso meist in meiner Hand, mit dem Tragegurt um meinem Arm gewickelt. Sehr unbequem und auch nicht wirklich sicher.
Mit dieser Handgelenk-Trageschlaufe ist nun endlich Schluß damit. Ich fühle mich befreit und denke auch, dass die Kamera so viel sicherer ist.
Das Material fühlt sich sehr wertig an.
Selbst meine große Männer-Hand passt darein ... ich hätte mir vieleicht 2cm mehr Band gewünscht ... bin aber sehr zufrieden
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2015
Da ich am Stativgewinde einen Schultergurt angebracht habe, habe ich nach einer Lösung gesucht, eine Handschlaufe anzubringen, die möglichst ohne Stativgewinde funktioniert- einfach auch damit die Kamera teils doppelt abgesichert ist. Somit habe ich mich für die sehr einfache Ausführung der Neopren Handgelenk Schlaufe entschieden. Bisher bin ich eigentlich sehr zufrieden mit dem Produkt. Hat gemacht was es soll, und ist bisher noch voll funktionistüchtig. Das Material ist sehr angenehm, jedoch liegt bei mir die Last ja auf der Schulter und nicht im Handgelenk. Ich habe die Schlaufe trotzdem oft während Reportagen am Gelenk und lasse die Kamera baumeln. Wenn es weitergehen soll, kann ich sie dann direkt damit wieder hochziehen ohne lange ins Leere zu fassen. Ich hoffe dass sie noch einige Zeit mit mir durchhält.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)