Facebook Twitter Pinterest
J. W. Kalliwoda - 'Orches... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

J. W. Kalliwoda - 'Orchestral Works' (Orchesterwerke)

4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Preis: EUR 20,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 24. März 2006
"Bitte wiederholen"
EUR 20,99
EUR 20,98 EUR 14,95
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
4 neu ab EUR 20,98 3 gebraucht ab EUR 14,95

Hinweise und Aktionen


Johannes Moesus-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Komponist: Johann Wenzel Kalliwoda
  • Audio CD (24. März 2006)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Mdg (New Arts International)
  • ASIN: B000EQIOCQ
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 273.748 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Ouvertüre Nr. 12 D-Dur op. 145
  2. 1. Allegro agitato
  3. 2. Thema: Allegretto grazioso
  4. 1. Introduzione: Allegro moderato
  5. 2. Rondo: Allegretto grazioso
  6. 1. Adagio molto - Allegro non troppo, con energia
  7. 2. Poco adagio, con espressione
  8. 3. Menuetto: Allegro, marcato molto - Trio: Presto, con leggerezza
  9. 4. Rondo: Allegro agitato

Produktbeschreibungen

MDG 3291387; MDG - GERMANIA;


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Johann Wenzel Kalliwoda,auch als Jan Vazlav Kalivoda geschrieben,wurde in Prag geboren.Dort studierte er auch Violine und Komposition,bevor er 1822 die Hofkapelle des Fürsten Karl Egon II.zu Fürstenberg in Donaueschingen übernahm.Dort blieb er 43 Jahre lang tätig.

Kalliwoda schrieb u.a. sieben Sinfonien,einige Opern und zahlreiche Konzert-und Solowerke,Kammermusik und Kirchenmusik.Seine Sinfonien sind deshalb interessant,weil sie noch zur "Übergangszeit" zählen,als man sich doch stark Richtung Romantik veränderte.

Nach Beethovens Sinfonien sollten noch einige Jahre vergehen,bis Robert Schumann seine Werke schrieb.Carl Maria von Weber starb bereits 1826 viel zu jung,hatte aber mit seinen Opern die Romantik nachhaltig geprägt.Seine beiden Sinfonien aber blieben letztendlich blass und wurden kaum gespielt,was heute nicht anders ist.Sie entstanden beide auch bereits 1807,so dass rund 20 Jahre keine großen Werke mehr wirklich für Aufsehen sorgten.

Genau in diesen 20 Jahren schrieb Kalliwoda seine sieben Sinfonien,nämlich von 1824-1841.Hier hören Sie die "Sinfonie Nr.3,d-moll,op.32",geschrieben 1830.Sie wurde ein voller Erfolg für ihn und galt als seine Beste dieses Genres.Man kann in ihr durchaus seine tschechische Herkunft erkennen,so vor allem im Menuett.

Die "Variationen für Klarinette und Orchester,op.128 in B-Dur" basieren auf einer virhändigen Klavierkomposition und entstanden 1844.Hier kann der überragende Dieter Klöcker,der für seine Ausgrabungen ja bestens bekannt ist,voll überzeugen.

In dem "Konzertrondo für Horn und Orchester,op.51 in F-Dur" kann dann Solo-Hornist Radovan Vlatkovic glänzen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren