Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 3,98
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Rheinberg-Books
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebraucht - Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

I've Got Your Number (Englisch) Taschenbuch – 16. Februar 2012

4.7 von 5 Sternen 60 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 16. Februar 2012
EUR 8,99 EUR 0,01
2 neu ab EUR 8,99 46 gebraucht ab EUR 0,01
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"A very funny read." (Sun)

Werbetext

The eagerly-awaited new novel from this number one bestselling author

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Verwandte Medien

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Juhu, endlich wieder ein neues Buch von Sophie Kinsella außerhalb der Shopaholic-Reihe! Es wäre schön, wenn es mehr davon gäbe und Ms. Kinsella Becky Bloomwood endlich ihrem Schicksal überlassen würde...

Statt Becky nun also Poppy Wyatt. Poppy wird in einer Woche heiraten und hat ihren entsetzlich wertvollen Verlobungsring verloren. Als ihr dann auch noch ihr Telefon geklaut wird, ist die Panik komplett: Was werden ihr Verlobter Magnus und vor allem seine Eltern bloß sagen? Poppy findet in einem Papierkorb ein Handy und nimmt es an sich; schließlich muß sie erreichbar sein, wenn jemand den Ring gefunden hat... Das Telefon gehörte der von jetzt auf nachher verschwundenen Assistentin von Sam Roxton, die einen Großteil von dessen Leben zu managen hatte. Poppy bequatscht ihn, es ihm für ein paar Tage zu überlassen und verspricht, ihm gewissenhaft seine nahezu im Minutentakt eingehenden SMS und Mails weiterzuleiten. In dem Maße, in dem sich die Nachrichtenaccounts von Sam und Poppy vermischen, kreuzen sich ihre Wege immer häufiger und nehmen beide immer größeren Anteil am Leben des jeweils anderen. Denn Mobiltelefone sind eine intime Angelegenheit; durch das Lesen von Mails, Kurznachrichten, Kalendereintragungen, etc. erfährt man mehr über eine andere Person, als es dieser lieb ist. Und Poppy merkt auch, daß man in einer Kurznachricht Dinge aussprechen kann, wie man es man sich vis-à-vis nie getrauen würde. Doch was sind Poppy und Sam eigentlich? Sind sie Bekannte? Freunde? "It's complicated!"

...wohin das Ganze führt ist klar, aber nichts anderes erwarte ich ja von einem solchen Buch.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Poppy steht kurz vor der Hochzeit mit ihrem Freund Magnus und alles könnte eigentlich so schön sein, gäbe es da nicht ein kleines Problem, sie hat ihren Verlobungsring verloren. Als dann auch noch ihr Handy gestohlen wird, ist sie mit den Nerven am Ende. Doch durch Zufall findet sie ein Handy im Mülleimer und dieses Handy wird ihr Leben für immer verändern.

Der Geschäftsmann Sam Roxton ist davon alles andere als begeistert, denn das Handy gehört seiner persönlichen Assistentin, die ohne Vorwarnung einfach gekündigt hat. Sie einigen sich und Poppy darf es behalten bis sie ihren Ring wieder gefunden hat und sie muss Sams Nachrichten weiterleiten. Dadurch beginnt ein Gefühlschaos mit dem keiner der beiden gerechnet hat.

Poppy muss man einfach mögen. Sie ist nett, witzig, laut, hilfsbereit und kann sich einfach nicht aus den Angelegenheiten von anderen heraus halten. Sie kann auch manchmal ganz schön nerven, aber das macht sie nur noch liebenswerter. Sam ist das genau Gegenteil, er ist stur, redet nicht viel, in sich gekehrt und teilweise super genervt von Poppy.

Die Chemie zwischen den Beiden ist einfach toll. Man merkt vom ersten Moment an das da etwas ist zwischen ihnen. Leider ist Poppy ja schon verlobt und eine alte Flamme von Sam lässt auch nicht locker. Die beiden müssen eine Menge Hindernisse überwinden um mit einander glücklich zu werden.

Fazit: Das Buch war sehr spannend, super witzig und voller Action. Ich habe die SMS's zwischen Sam und Poppy geliebt, sie waren einfach super lustig. Das Englisch war leicht verständlich und die Geschichte hat sich super flüssig lesen lassen. Das Cover finde ich auch toll. Das ist mein zweites Buch von der Autorin und bis jetzt bin ich sehr begeistert!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Fulminanter Start der Geschichte, aber dann waren mit die Protagonistinnen doch zu ähnlich, auch wenn sich Poppy nicht im Shoppingwahn verliert, ist sie doch genauso zwirblig wie Becky. Dann habe ich mich geärgert, dass es wieder den grossen, dunklen Geschäftsmann braucht, um als Lehrer zu fungieren, wo bleibt der Feminismus, bis die Geschichte dann doch in eine etwas andere Richtung geht, manchmal doch sehr konstruiert, aber immer witzig und rasant. Deshalb bin ich etwas in der Zwickmühle. Vielleicht bin ich einfach schon zu alt für "diesen Kram", habe mich trotz Abstrichen aber amüsiert. Nicht hochstehen, 4.5 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Eigentlich sollte es ein netter Tag mit den Mädels werden, aber dann endet er im Chaos. Poppy Wyatt hat den wertvollen Smaragd-Verlobungsring verloren und dann wurde ihr auch noch das Handy geklaut. Sie will schon fast verzweifeln, als sie im Papierkorb ein scheinbar herrenloses Handy findet und es einfach mal beschlagnahmt, schließlich könnte der Finder des Ringes sich jederzeit melden. Doch da hat sie die Rechnung ohne den Besitzer des Telefons gemacht, denn eigentlich gehörte es der persönlichen Assistentin von Sam Roxton, die es bei ihrer Kündigung einfach mal entsorgt hat, doch dieser möchte es unbedingt wieder haben. Poppy überredet Sam dazu das Handy mit ihm zu teilen und da beginnt der ganze Schlamassel, denn Poppy ist einfach zu neugierig, um Sams Privatsphäre privat sein zu lassen. Außerdem ist sie der Meinung er könne ruhig etwas netter zu seiner Umwelt sein, sehr zum Leidwesen von Sam, der mehr als einmal bestimmt seine Hände um Poppys Hals legen würde um sie zu erwürgen.

Ein typischer Kinsella Roman, mit einer überzeichneten, überspannten Hauptfigur und dem locker lässigen Typen, der alles im Griff hat, sogar die quirlige Protagonistin. Aber um ehrlich zu sein, genau das mag ich und das Buch hat mich sogar zum Lachen gebracht an einigen Stellen. Man sollte keine realistische Darstellung erwarten, sondern sich einfach in das quietschbunte Vergnügen aus Irrungen und Wirrungen begeben, sich zurücklehnen und genießen. Insbesondere da die Verbesserungen der weiblichen Hauptfigur unabsichtlich immer in einer Katastrophe für den männlichen Protagonisten enden. Genau dieses Schema habe ich schon bei der Shopaholic Reihe so geliebt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen