Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Isarwinkel: Bad Tölz - Le... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Alexander Achill
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Aktuelle Ausgabe - mit leichten äußeren Lagerspuren, daher mit einem Strich als Mängelexemplar am unteren Buchschnitt gekennzeichnet. Ansonsten vollständig und in sehr gutem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Isarwinkel: Bad Tölz - Lenggries - Kochel. 59 Touren. Mit GPS-Tracks. (Rother Wanderführer) Taschenbuch – 3. September 2015

4.5 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 3. September 2015
"Bitte wiederholen"
EUR 14,90
EUR 14,90 EUR 7,75
64 neu ab EUR 14,90 5 gebraucht ab EUR 7,75

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Isarwinkel: Bad Tölz - Lenggries - Kochel. 59 Touren. Mit GPS-Tracks. (Rother Wanderführer)
  • +
  • Tegernseer und Schlierseer Berge. 52 Touren. Mit GPS-Daten
Gesamtpreis: EUR 29,80
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Prolog. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Das Wortspiel liegt nahe: ein Vor-Wort zu den Vor-Bergen. Beide stehen sie davor, das Vorwort wie die Vorberge, in diesem Fall die lsarwinkler Berge: Balkone vor den Alpen, weder besonders hoch noch wildzerklüftet, aber mit Aussicht nach beiden Seiten, zum Hochgebirge und ins flache Land mit seinen ins Grün getupften Dörfern.

Grün ist auch die Farbe des Isarwinkels, viel Wald und Wiesen, und wenn der Himmel mit bayerischem Weiß-Blau prunkt, dann zeigt sich am südlichen Horizont Felsengrau: Karwendel, Wetterstein. Graue Mauern auch im Norden, sofern die Landeshauptstadt nicht gerade unter einer Smogwolke liegt: München. Sie vor allem ist der touristische "Motor" des Isarwinkels, und das kann man durchaus wörtlich nehmen: Die meisten kommen mit dem Auto und an den Wochenenden, sommers wie winters. Da sind dann die Zufahrten schon einmal verstopft, werden die Parkplätze knapp. Das liegt aber nicht nur an den Bergen, sondern auch an den Seen, die - wie drüben in der Tegernseer Nachbarschaft - viele Ausflügler anlocken: der aufgestaute Sylvensteinsee, der Kochel- und vor allem der Walchensee. Letzterer ist der Liebling (fast) aller, was an sommerlichen Schönwetterwochenenden gelegentlich zu einem veritablen Chaos am Ufer, zu Hochbetrieb auf dem (Surf-)Gewässer und in den Gaststätten führt. Richtig einsam ist es dagegen im Estergebirge, wo sich ein paar Wanderer in dem riesigen Waldgürtel verlieren, man oben am Gipfel noch die berühmte "Bergesruhe" genießt. Das gilt auch für manchen Weg im Vorkarwendel - es muß ja nicht immer der Schafreuter sein! Der Isarwinkel, eine Landschaft der Kontraste. Und ein Stück Natur, das weniger mit Superlativen als mit vielen kleineren Schönheiten aufwartet - auf jeden Fall ein dankbares Wanderrevier für (fast) das ganze Jahr und für die ganze Familie.


Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Sehr schöne Touren, genaue Wegbeschreibungen. Am Beginn einer Tourenbeschreibung findet sich immer eine prägnante Aussage zu den wichtigsten Parametern: Ausgangspunkt, Gehzeiten, Höhenunterschied, Anforderungen, Einkehrmöglichkeiten. Die Wanderungen sind realistisch in leicht, mittel und schwer eingeteilt. Der Autor hat gut recherchiert und empfiehlt auch Wege fernab der bekannten und zahlreich besuchten Routen. Als Nachteil gegenüber der Dumont Wanderführer muss man sagen, dass keine Höhenprofile angegeben werden, was der Qualität des Buches jedoch keinen Abbruch tut. Ich bin bereits viele Touren aus dem Buch gewandert und habe nur einmal den beschriebenen Weg absolut nicht finden können, was aber wohl eher am Mangel einer GPS-Navigation lag als an einer schlechten Beschreibung. Alles in allem ist das Buch sehr empfehlenswert. Ich werde weitere Rother Wanderführer kaufen.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von DaFux TOP 1000 REZENSENT am 26. Januar 2015
Verifizierter Kauf
Ich habe mir den Führer auf Grund einer Empfehlung gekauft und bin mittlerweile sehr begeistert von ihm. Die Touren sind wirklich hervorragend beschrieben und werden durch sehr gutes Kartenmaterial und Bilder ergänzt. Besonders die zu jeder Wanderung abgedruckte Ausschnittskarte ist tatsächlich ausreichend für die Tour, man braucht nicht zwingend zusätzlich eine Wanderkarte. Alle Touren sind farbmarkiert, was es sehr erleichtert, die passende Schwierigkeit zu finden. Und - was mir persönlich besonders gut gefällt - das Buch enthält einige Touren abseits der ausgetretenen Wege. Insbesondere eine Tour (ich verrate nicht welche) umgeht eine sehr bekannte Hauptwanderroute und führt über wundervolle, einsame Almen durch fast unberührte bayerische Landschaft.

Was mir für die härteren Routen ein bisschen gefehlt hat sind Höhenprofile, aber die kann man sich ja notfalls auch im Internet, zum beispiel über Outdooractive.com selbst erstellen und ausdrucken.

Fazit: Pflichtlektüre für den Isarwinkel.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
der Wanderführer hat sehr viele gute Tipps, welche Touren man gehen kann, sehr gut finde ich die Beschreibungen und auch die Angaben, wie lange eine Tour ungefähr dauern wird, sehr treffend.
Was mir gefällt, dass man dadurch viele neue Touren sieht, wenn man noch nicht so oft in den Bergen, oder nur in einem Gebiet war, und dass auch übermittelt wird, ob das eine Tour mit "Puplikumsverkehr" ist, oder nicht. Ich werde mir auf jeden Fall noch mehrere Wanderführer von Rother kaufen, das Format ist handlich und ich nehme die auch gerne mit, wenn ich irgendwo länger warten muss, man bekommt immer gute Ideen, wo man wandern könnte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
wieder einmal überzeugt der Rother-Wanderführer durch die verständlichen Beschreibungen der Toren, Sehr hilfreich bei der Wahl der Urlaubsunterkunft sind auch die farblich unterschiedlichen Schweregrade der Wandrungen, so dass wir nicht "versehentlich" in einer nur für professionelle Bergsteiger gebucht haben
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ein sehr ansprechend gestalteter Wanderführer, der diese Region gut abdeckt. Die Wanderungen sind detailliert beschrieben. Hilfreich sind auch die Karten zu jeder Tour.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden