EUR 74,25 + EUR 3,00 Versandkosten
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch text_und_toene. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 74,25 + EUR 3,00 Versandkosten
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Dem Autor folgen

Etwas ist schiefgegangen. Wiederholen Sie die Anforderung später noch einmal.


Iran. Land der Rosen und des Schleiers Gebundenes Buch – 1. September 2000

4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundenes Buch
EUR 74,25
EUR 44,50 EUR 17,75
 

eBooks bis zu 50% reduziert eBooks bis zu 50% reduziert


Beliebte Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
Stöbern Sie jetzt durch unsere Auswahl beliebter Bücher aus verschiedenen Genres wie Frauenromane, historische Romane, Liebesromane, Krimi, Thriller, SciFi und Fantasy. Hier stöbern
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
    Apple
  • Android
    Android
  • Windows Phone
    Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

kcpAppSendButton
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Der neue Roman von Bestsellerautorin Mina Baites
"Der weiße Ahorn": Der Auftakt einer fulminanten Familiensaga hier entdecken.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Erinnern Sie sich auch daran, wie Sie Ihre Mutter als Kind im Supermarkt ermahnt hat: "Nicht anfassen! Man sieht mit den Augen nicht mit den Händen." Die Wahrheit in diesem Satz ist unbestreitbar. Trotzdem gibt es Dinge, die man einfach in die Hand nehmen muss, um sich ihrer Schönheit und Vollendung richtig bewusst zu werden. Das Auge allein wäre überfordert. Der Bildband "Iran -- Land der Rosen und des Schleiers" von Autor Walter M. Weiss und Fotograf Kurt-Michael Westermann ist so ein Gegenstand. Schon der Schutzumschlag, auf dem ein in vielfältigen Blautönen leuchtendes Portal abgebildet ist, verlangt danach, ehrfürchtig mit den Fingerkuppen gestreichelt zu werden.

Im Innern des Buches entfaltet sich dann ein wahrer Bilderrausch. Einfühlsam lüften die Autoren den dunklen Schleier, der nach der Revolution von Ayatollah Khomeini im Jahr 1979 über das Land gefallen ist. Die beinahe unerträglich schönen Bilder zeigen das Innenleben der hektischen Metropole Teheran und verhelfen diesem Moloch zu einem menschlichen Gesicht. Andere Aufnahmen, zum Beispiel von offenen und freundlichen Menschen, den zahlreichen Kulturdenkmälern aus der fast 4000-jährigen Geschichte und der vielfältigen Landschaft, die sowohl fruchtbare, grüne Täler, schroffe Bergregionen als auch lebensfeindliche Wüsten umfasst, vertreiben kaum wahrnehmbar die meisten der ziemlich unerfreulichen und ungerechten Klischees über den Iran. Die einfühlsamen Texte, die auch die natürlichen Befremdlichkeiten eines westlichen Besuchers ausdrücken, helfen zusätzlich die Kultur und die Gesellschaft dieses facettenreichen Landes zu verstehen.

Höchst interessant sind vor allem die Interviews, in denen Religionsforscher, Politologen, Publizisten, Hausfrauen, jugendliche Teppichhändler und Künstler zu ihrem Leben im Iran befragt wurden. Wenn man von diesem Bildband die Finger lassen würde, man würde eine ganze Menge Schönes verpassen. --Carmen Krippl

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Kurt-Michael Westermann Der Photograph, geboren 1951 bei Hamburg. Eine frühe Orientreise hat ihn zur Reportagephotographie gebracht. Seither arbeitet er für Magazine wie Art, GEO, Stern, Holiday, Globo, Vogue, Zeit-Magazin und für Agenturen. Buchveröffentlichungen: u. a. Bibliothek des Orients, Nationalpark Hohe Tauern, Das Salzkammergut und Das Viertel unter dem Wienerwald im Verlag Brandstätter, Ingeborg Bachmann in Ägypten bei Deuticke sowie Attersee - Malen und Leben; umfangreiche internationale Ausstellungen. Lebt in Hamburg und Wien.

Walter Weiss Geboren 1961 in Wien; langjährige journalistische Tätigkeit für Zeitschriften, u. a. als Chefredakteur für Ikarus, Skyline, und Diners Club Magazin. Seit 1993 freier Autor mit Themenschwerpunkt »Islamische Länder«. Publizistische Tätigkeit für GEO, Die Zeit, Merian, Weltwoche u. v. m. Buchveröffentlichungen: zahlreiche Kultur- und Reiseführer, v. a. bei DuMont (u. a. Wien, Salzburg, Venedig und den Kunstreiseführer Niederösterreich), Bibliothek des Orients, Auf den Spuren von Wolfgang Amadeus Mozart und Nationalpark Hohe Tauern im Verlag Brandstätter. Lebt in Wien.


1 Kundenrezension

4,0 von 5 Sternen

Dieses Produkt bewerten

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

30. Januar 2001
Format: Gebundene Ausgabe
32 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden