Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
The Invisible Band ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von massivebooks
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Good items may shows sign of prior usage e.g. case cracked, case and/or artwork may also include stickers/stains. For detailed description please contact seller. UK standard delivery is 3-12 working days. Please note that we do not process orders on the weekend or on national holidays. UK standard delivery for all items (excluding Fulfilled by Amazon) is 3-12 working days. We now ship international. (Please be aware that all deliveries are made by third party carriers and dates shown are estimations based on their delivery schedules. By placing a bid or offer you automatically accept the terms of this delivery). Please note that we do not process orders on the weekend or on national holidays.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,49

The Invisible Band Import

4.6 von 5 Sternen 40 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Import, 11. Juni 2001
"Bitte wiederholen"
EUR 9,98
EUR 2,21 EUR 0,01
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
40 neu ab EUR 2,21 146 gebraucht ab EUR 0,01 5 Sammlerstück(e) ab EUR 5,00

Hinweise und Aktionen


Travis-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • The Invisible Band
  • +
  • The Man Who
  • +
  • 12 Memories
Gesamtpreis: EUR 24,95
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (11. Juni 2001)
  • Erscheinungsdatum: 11. Juni 2001
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Independiente (Sony Music)
  • ASIN: B00005K9N7
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  Mini-Disc  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 40 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 22.550 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
2:57
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:41
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:23
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:16
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
4:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
3:52
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
5:02
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Sing, Flowers In The Window...

Amazon.de

Für Travis markiert The Invisible Band keinen nennenswerten Richtungswechsel, aber das muss ja nicht unbedingt schlecht sein. Wenn man Travis als die am einfachsten gestrickte Band aus der Nachhut von Radiohead bezeichnet, dann klingt das nicht unbedingt wie ein herzliches Kompliment, aber ihr so unglaublich wirkungsvolles Erfolgsrezept ist zweifellos hier wieder einmal zu finden. The Man Who wurde ganz schlicht und einfach wegen der ganz einfachen, fröhlichen Schlichtheit zu einer der populärsten Indie-Rockplatten der 90er-Jahre.

Wenn man den Text von "Side" hört, der ihren Umgang mit einem einfachen Bild über die Wirkung des Wetters zeigt -- "The grass is always greener on the other side/The neighbour's got a new car that you wanna drive" ("Das Gras auf der anderen Seite ist immer grüner/Der Nachbar hat ein neues Auto, das du auch einmal gerne fahren würdest"), dann wird sofort klar, dass die Fans von Travis so weit gebracht wurden, dass sie bei dem dritten Album keine mutigen musikalischen Abenteuer mehr erwarten. Was aber überhaupt nichts ausmacht, denn The Invisible Band ist eine derart liebenswerte und total lockere Platte, dass man sich selbst wie ein Flegel vorkäme, wenn man sie beschimpfen würde.

"Sing" eröffnet das Album und klingt so wie bei ihren ersten Anfängen, es fehlt hier eigentlich nur noch ein Banjo. Das blumige "Flowers In The Window" erinnert an McCartneys schönste Beatles-Kompositionen und bei dem von Synthesizern dominierten "The Humpty Dumpty Love Song" offenbaren Travis sentimental Herz und Schmerz. "I'd pray to God if there were heaven" ("Ich würde zu Gott beten, wenn es einen Himmel gäbe") singt Fran Healy bei "Pipe Dreams", "But heaven sounds so very far from here..." ("Aber Himmel klingt so weit entfernt von hier..."). Und genau deswegen bleiben Travis so populär: Sie sind die bescheidenen Jungs von nebenan, die mit beiden Beinen auf der Erde stehen, die immer noch ihre so einfachen Liedchen singen, bei denen Banalitäten auf einmal so richtig schön klingen. --Louis Pattison

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 15. Januar 2002
Format: Audio CD
Nachdem Travis mit ihrem letzten Album 'The Man Who' den internationalen Durchbruch geschafft haben, legen die Jungs von der Insel mit 'The Invisible Band' noch eine Schippe drauf. Wer gedacht hat, nach den eingängigen und gefühlsbetonten genialen Songs der letzten CD ('Turn', 'Driftwood', 'Why does it always rain on me') sei keine Steigerung mehr möglich, der hat eindeutig falsch gelegen. Die bereits veröffentlichten Hits 'Sing' und 'Side' strotzen nur so vor Energie, wobei natürlich auch ein Schuss Melancholie enthalten ist. Das Album ist aber weit mehr als die beiden bereits bekannten Songs. Es gibt keine einzige Schwachstelle, jedes Lied ist für sich - so trivial es klingt - einfach nur schön. Man könnte statt 'Pipe Dreams' oder 'Afterglow' genauso gut jeden anderen Titel besonders erwähnen.
Travis haben es geschafft, trotz vieler verkaufter Scheiben ein durchweg positives Image als die netten Jungs von nebenan zu behalten. Sind wir mal ehrlich: Jeder kennt ihre Songs, aber wer weiß, wie die Mitglieder der Band heißen? Sie sind einfach keine Stars. Man nimmt primär ihre Musik wahr, nicht sie selbst. Und ist das nicht eine erfreuliche Ausnahme in einer Umgebung, wo wir auf Stars und berühmte Persönlichkeiten so fixiert sind? Vielleicht auch deswegen der Titel 'The Invisible Band', also 'Die Unsichtbare Band'.
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Die neue CD von Travis überzeugt durch Beständigkeit, aber sie besticht nicht dadurch. Die Lieblingsband des Rolling Stone-Magazin hat ein gewohntes schottisches Qualtätsprodukt abgeliefert. Alle Stücke sind perfekt produziert und arrangiert- ohne Ausnahme! Die Fans der Band zu denen ich mich zähle bekommen von der wahrscheinlich besten Gitarrenpopband der Welt ein weiteres Klassealbum. Angefangen mit "Sing" und seiner prägnanten Banjo-Linie, bis hin zum bittersüßen "The Humpty Dumpty Love Song". Dazwischen liegt zynismusgetränkter kindlicher Weltschmerz ("Dear Diary"), Beziehungsstreß ("The Cage") und die Aufarbeitung von selbigem ("Afterglow"). Einzig überflüssiger Song ist das honigschmalztriefende "Flowers in the Window", das klingt, als ob sich Scott McKenzie und die Flower Pot Men im Jahre 2001 noch einmal zur Love & Peace-Revolution zusammengefunden hätten- Entschuldigung, aber die 60er sind vorbei. Davon abgesehen ist jeder Song ein (kleines) Meisterwerk an atmosphärischer Dichte und Intensität. Fran Healy beweist ein um andere mal das er einer der besten ist, in der Legion von Britpopsängern. Wenn er "You are the midnight show. The only one I know. You come and then you go. And when you finally leave, you leave nothing for me." singt, dann möchte ihm jeder zustimmen, der schon einmal Liebeskummer hatte. Travis sind die Meister der kleinen Gesten und der Vorgartenbeschaulichkeit. Wer interessiert sich schließlich schon für den Krieg in Mazedonien, wenn ihm die Liebste gerade verlassen hat?Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich kann wirklich ehrlich zugeben, dass ich nicht einfach von bestimmten Dingen zu begeistern bin, aber TRAVIS haben es geschafft. Ich stand im Geschäft und habe überlegt,ob ich nun nur die Maxi-CD von "Sing" kaufe, oder doch gleich "The invisible band". Zum Glück habe ich mich für das Album entschieden. Beim ersten Hören war ich ehrlich gesagt noch etwas skeptisch, doch man muss diese CD nur ein wenig öfter hören, dann erkennt an den Charakter jedes einzelnen Liedes. Wunderschöne ruhige Songs, aber auch richtiger Rock mit genialen Gitarren-Einsätzen. Nachdem ich diese CD gekauft hatte, hab ich mir im Laufe der Zeit im Nachhinein auch noch die beiden anderen Alben von TRAVIS gekauft: "The man who" und "Good feeling". Von diesen CDs bin ich nicht weniger begeistert. TRAVIS sind eine absolut tolle Band, die ihre Musik selbst machen und auch live genauso großartig sind wie auf ihren CDs.
FAZIT: Gar nicht mal so *invisible* und absolut empfehlenswert! :o)
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 19. Juni 2001
Format: Audio CD
Aufgenommen in L.A. und produziert vom Großproduzenten der Stunde Nigel Godrich, gelingt Travis ein Meisterwerk, dass nicht diese klangliche Geschlossenheit wie beim Vorgänger "The Man Who" zu Tage legt und schon garnichts mehr mit dem rotzigen Britpop des Debuts "Good Feeling" zu tun hat. Nein, "The Invisible Band" ist mehr, nämlich "The Celebration Of A Song", und in jedem einzelnen singt Fran Healy als ob seine große Liebe und damit sein Leben davon abhinge. Und wie er das tut, diese Hymnen, diese Melancholie, diese Melodien. Keiner kann so leiden, keiner liebt seine Freundin mehr als er. Angefangen bei der von einem hoppelden Banjo angetriebenen Single "Sing", über das sehr persönliche und ruhige "Dear Diary", gelangt man zum ersten Höhepunkt, dem grandiosen "Side" ("the grass is always greener on the other side"). "Pipe Dreams" steht dem in nichts nach und schon erklingt "Flowers In The Window", das flotteste und beste Stück der CD, inkl. Möwengeschrei im Hintergrund. Text und Musik bilden eine unschlagbare Einheit und außerdem lassen die 60er und die Beatles schön grüßen. "The Cage" klingt zuerst wie ein Kinderlied, ist dann aber nur noch schön ("But then this bird just flew away, she was never meant to stay"). "Safe steht in der Tradition der Klagelieder und "Follow The Light" ist ein eher schlicht gehaltener Pop-Song mit dem Refrain ("But it's alright, just follow the light, and don't be afraid of the dark. In the moonlight you dance 'til you fall, and always be here in my heart"). Selten war es unpeinlicher einen solchen Text laut mitzusingen.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren