Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 8,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Intuitiv abnehmen: Zurück zu natürlichem Essverhalten von [Resch, Elyse, Tribole, Evelyn]

Intuitiv abnehmen: Zurück zu natürlichem Essverhalten Kindle Edition

4.7 von 5 Sternen 72 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99

Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Von 15. Juni bis 15. September Buch hochladen und tollen Preis gewinnen Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Intuitiv schlank und schön!


Schluss mit dem Diätwahn und zurück zu einem natürlichen Körpergefühl und Essgenuss ohne schlechtes Gewissen – diese Botschaft vermitteln die beiden Autorinnen in ihrem Buch „Intuitiv Abnehmen“. Denn wer bewusst und ohne Schuldgefühle isst und auf seinen Körper hört, der wird lernen seinen Körper zu akzeptieren. So fällt es ganz leicht, stressfrei und auf natürliche Weise abzunehmen.


Über den Autor und weitere Mitwirkende

Elyse Resch ist seit 30 Jahren als Ernährungstherapeutin mit eigener Praxis tätig. Ihr Spezialgebiet sind Esstörungen, intuitives Essen und präventive Ernährung. Sie lebt in Beverly Hills, Kalifornien.

Evelyn Tribole ist Ernährungswissenschaftlerin mit eigener Praxis. Sie war Ernährungsexpertin bei ”Good Morning America” sowie nationale Sprecherin der American Dietic Association. Sie lebt in Newport Beach, Kalifornien.

Elyse Resch ist seit 30 Jahren als Ernährungstherapeutin mit eigener Praxis tätig. Ihr Spezialgebiet sind Esstörungen, intuitives Essen und präventive Ernährung. Sie lebt in Beverly Hills, Kalifornien.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2189 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 448 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (19. August 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00DBVSKJS
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 72 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #4.180 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich kann wirklich sagen, dass dieses Buch mein Leben verändert hat.
Als ich es das erste Mal in den Händen hielt, war ich in dem Wahn befangen, abzunehmen. Davon besessen, meinen Körper zu verändern. Verzweifelt auf der Suche nach dem Gefühl, mich selbst zu lieben.
In dem Jahr, das auf die erste Lektüre folgte, habe ich eine gesunde Beziehung zu meinem Körper aufgebaut. Ich mache keine Diät mehr. Esse, was ich will. Und komme gut damit klar, so unglaublich es auch klingen mag.
Das Buch allein geht mir jedoch nicht weit genug. Wer wirklich "normal" essen will, muss sich vertiefend mit dem Thema "Emotionales Essen" auseinandersetzen. Die Schlüsselbegriffe Selbstfürsorge und -akzeptanz seien hier genannt.
Ich konnte meine Beziehung zu Essen auch tatsächlich erst dann normalisieren, als ich therapeutische Hilfe erfahren habe.
Als Einstieg trotzdem eine klare Empfehlung.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich schreibe sehr selten Bewertungen, aber bei dem Buch musste es einfach sein.

Seitdem ich denken kann, lebe ich in einer Diätwelt. Meine Mutter war schon immer auf Diät, hat mir als Kind schon immer gesagt ich solle nicht so viel Schokolade, Chips, was auch immer essen. Das Ergebnis der ganzen Verbote: ich war schon als Kind übergewichtig. Klar, alles was verboten ist macht Spaß. Ich aß sehr viel heimlich, stopfte mich mit Essen voll und hatte schon sehr früh richtige Essattacken.
Mit 13 hatte ich dann schon ein stolzes Gewicht von über 80 Kg bei ca. 1,70m Körpergröße. Damals schaffte ich es dann "einfach so" abzunehmen, ich verlor auf gesunde Weise ca. 20 Kg.

Danach ging dann das Drama los. Mit 15 wollte ich natürlich noch dünner sein. Ich fing mit Diäten an, machte exzessiv Sport… irgendwann begann ich mit dem Hungern. Denn natürlich kamen die Essattacken wieder (durch die Verbote und den Energiemangel), ich hungerte noch mehr, machte noch mehr Sport. Das Ende vom Lied war dann dass ich mit über 20 (ja, dieses Verhalten zog sich ca. 6 Jahre weiter) wieder auf über 70 Kg zugenommen habe.

Ich habe das erste Mal vor ca. 2,5 Jahren von natürlich Schlank gehört. Habe mir das Buch von McKenna und andere Bücher zu dem Thema bestellt, nahm damit anfangs auch gut ab. Nur irgendwann kamen die Essattacken wieder.

Irgendwann habe ich gemerkt, dass die Regel "ich darf nur essen, wenn ich wirklich Hunger habe" schon wieder zu sehr mein Diätdenken forciert hat und es in totalem schwarz-weiß-Denken endete und ich dann doch wieder übermäßig viel gegessen habe.

Das Buch hat mir richtig die Augen geöffnet.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 120 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch hat mir meine Therapeutin empfohlen und ich kann nur sagen, dass es ein super Buch ist, um Menschen die im Kreis des Essens gefangen sind, sei es durch Übergewicht oder jegliche Art der Essstörung, zu befreien. Hier geht es nicht besonders um Abnehmen sondern darum, das natürliche Essverhalten wiederzuerlangen und ich kann nur bestätigen: ja, es ist möglich! Für Frauen mit Essstörung kann ich zusätzlich zu diesem Buch auch noch "Die Frau, die im Mondlicht aß" empfehlen, da die zwei Bücher sich einfach super ergänzen.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch zwar noch nicht ganz zu Ende gelesen, aber mir gefällt der Ansatz sehr gut. Es ist sehr gut geschrieben und kein bisschen langweilig. Sicher hat man viele Dinge schon mal gehört, aber ich konnte bisher in jedem Kapitel etwas Neues für mich mitnehmen. Wichtig ist zudem, dass man sich bewusst macht, dass man täglich durch die Medien, die Diät- und die Lebensmittelindustrie in seinem Essverhalten beeinflusst wird. Wenn man sich von diesem äußeren Einfluss befreit und wieder mehr auf seinen Körper hört, dann reguliert sich das Gewicht von ganz allein und man fühlt sich einfach besser. Ich bin jedoch auch der Meinung, dass der Titel etwas unglücklich ist. "Intuitiv essen" wie in der englischen Version würde wesentlich besser passen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Es ist absolut "lesenswert", genau "richtig" und tortzdem "angsteinflössend"
Ich habe mich in zig Zeilen erkannt, Genau das bin ich, genauso reagiere ich, genauso esse ich, genauso verhalte ich mich.
Ich weiß, Diäten KÖNNEN NICHT richtig sein. Ich leben seit 30 Jahren regelmässig Diät. Ich lebe Diät, nehme ab, vergesse mich selbst, nehme zu und fühle mich danach wie die größte Versagerin.
Ich habe meine Lebensmitte eingeteilt in:
gut - schlecht
Fettarm - Fettreich
Kohlehydratarm - Kohlehydratreich

In meinem Einkaufswagen landet oft, was gut aussieht bei meinem Gewicht, was mir aber nicht immer schmeckt. Es ist mir wichtig, was fremde Menschen über mich in Kleidergröße 48 / 50 denken. Landet mal Süßes, Knabberkram oder Fertigessen in meinem Wagen schäme ich mich dafür, bis alles sicher in meinem Wagen verstaut ist und für die Öffentlichkeit nicht mehr wahrnehmbar.

Ich lebe in Phase. Entweder ich verweigere meinem Körper die benötigte Energie und lebe von 1200 kcal oder ich stopfe ihn zu mit Energie im Überfluss (hier habe ich noch nie gezählt, das sagt schon alles)von Schokolade, Chips, Fertigpizza. Danach fühle ich mich schlecht. Sagen kann man das nicht, den von allen Seiten kommt die Antwort: "Du bist disziplinlos!!!! Du bist selber Schuld!!!"

Jetzt fordert dieses verdammt richtig Buch mich im ersten Schritt dazu auf, mich von meiner Diätdenke zu lösen. Waage weg, Diätbücher weg, Diätprogramme weg. Einfach alles weg.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 87 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover