Facebook Twitter Pinterest
Intermission ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 4,69

Intermission

3.1 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Statt: EUR 6,99
Jetzt: EUR 5,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 1,00 (14%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 5. März 1991
"Bitte wiederholen"
EUR 5,99
EUR 2,95 EUR 3,99
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
38 neu ab EUR 2,95 4 gebraucht ab EUR 3,99 1 Sammlerstück(e) ab EUR 32,27

Hinweise und Aktionen


Dio-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Intermission
  • +
  • Sacred Heart
  • +
  • Lock Up the Wolves
Gesamtpreis: EUR 17,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (5. März 1991)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Vertigo (Universal Music)
  • ASIN: B000006Y8A
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.1 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 66.623 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:40
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
4:42
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
6:23
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:25
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
9:39
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Erscheinungsland: Deutschland
Erscheinungsdatum: 1986


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Traurig aber wahr!Da hat der beste Sänger aller Zeiten die wahrlich aufwendigste und teuerste Bühnenshow aufgefahren und die Plattenfirma ist noch nicht mal in der Lage ein ordentliches Konzert mitzuschneiden.Wer soll das verstehen? Kein Wunder das Ronnie James Dio selbst diese Platte für überflüssig hält.
Aber allein für den Studio-Song Time to burn und die Live-Version von Sacred Heart ist mir dieses Album 3 Sterne wert und für alle Die-Dio-Fans eh ein Pflichtkauf.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Child in time TOP 1000 REZENSENT am 23. Dezember 2012
Format: Audio CD
Im Juni 1986 erschien das 1. Live-Album von DIO namens "Intermission". Eingespielt wurde es von Ronnie James Dio (Vocals), Jimmy Bain (Bass Guitar), Claude Schnell (Keyboards), Vinny Appice (Drums). Auf den Live-Stücken spielt noch Vivian Campbell die Gitarrensoli, Craig Goldy spielt die nachträglich im Studio eingespielte Rhythm Guitar. Auf dem Studio-Track `Time to burn` hören wir dann ausschliesslich Craig Goldy. Produziert wurde von Ronnie James Dio höchstpersönlich.

"Intermission" wurde ansich zu einer denkbar guten Zeit aufgenommen. DIO hatte mit "Holy Diver", "The Last In Line" und "Sacred Heart" drei Alben am Start, dazu noch jede Menge Songs aus der Zeit mit Rainbow und Black Sabbath. Jedoch kam es zu Streitigkeiten mit Vivian Campbell, welche zu seinem Ausstieg aus der Band führten. Neuer Gitarrist wurde Craig Goldy. Bis auf die Soli spielte Goldy sämtliche Gitarrenspuren nachträglich im Studio neu ein. Somit ist hier nicht alles wirklich Live. Ich finde, dass hier ein bitterer Beigeschmack bleibt. Live sollte auch immer Live sein und nicht im Studio "nachbearbeitet".
Der Hauptkritikpunkt für mich ist aber, dass "Intermission" mit 34 Minuten einfach zu kurz ausgefallen ist. Hier fehlen einfach tolle Songs wie `Holy diver`, `The last in line` und `Heaven and hell`. Das Studio-Stück `Time to burn` ist zwar ganz nett, aber nicht unbedingt ein highlight von Dio.
Dafür können `Sacret heart` und das Medley aus `Rock 'n' roll children/Long live rock 'n' roll/Man on the silver mountain` voll überzeugen. Auch `We rock` ist sehr stark.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ronnie James Dio selbst hat es mal so formuliert: "this album is half live and half shit!" Und da braucht man wohl nichts hinzuzufügen. Aufgrund der mangelnden Unterstützung durch die Plattenfirma war die Band seinerzeit nur in der Lage lediglich eine Show der großangelegten Welttour (die mit dem Drachen) mitzuschneiden. Leider hat bei dieser Show nicht viel gestimmt: Schlechter Sound, lasche Band. Meister "Dio" ist zwar stimmlich fit wie selten, doch Liebhabern von Livealben sei die 1998 -er Veröffentlichung "Dio's Inferno - The Last In Live" ans Herz gelegt, die wirklich wärmstens empfohlen werden kann (und mit der auch "Dio" selbst zufrieden ist...). Für "die - Hard" - Fans ist die Scheibe natürlich ein Muss, da sie mit "Time To Burn" einen Studiosong enthält, der nur auf "Intermission" erhältlich ist. Der ist übrigens auch ganz ordentlich.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ja es stimmt eine richtige Live Scheibe wäre mir auch lieber gewesen!Aber Intermission enthält eben auch viel Sacred Heart Material!Und das gefällt mir sehr da es einfach ein echter Dio Klassiker ist.Time to Burn (einziger Studio Track)ist ein schöner Kommerz Rocker ala Mystery!Jeder Die Hard Dio Fan kommt an dieser EP nicht vorbei!5 Sterne weil so was Feines immer seltener wird.Und mir das Teil gerade gut reinläuft!!Cheers!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren