Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Statt: EUR 8,30
  • Sie sparen: EUR 1,31 (16%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
InterWorld (InterWorld Tr... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

InterWorld (InterWorld Trilogy, Band 1) (Englisch) Taschenbuch – 29. April 2008

2.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 29. April 2008
EUR 6,99
EUR 4,80 EUR 0,54
72 neu ab EUR 4,80 21 gebraucht ab EUR 0,54
click to open popover

Wird oft zusammen gekauft

  • InterWorld (InterWorld Trilogy, Band 1)
  • +
  • The Silver Dream (InterWorld Trilogy, Band 2)
  • +
  • Eternity's Wheel (InterWorld Trilogy, Band 3)
Gesamtpreis: EUR 24,80
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

“A mind-stretching ride for which all tweens and teens (and many adults) will be grateful.” (Voice of Youth Advocates (VOYA) (Starred Review))

Buchrückseite

An astounding tale of adventure, danger, magic, science, friendship, spaceships, and, oh yeah, the battle to save all the people in all the worlds in all possible dimensions.

Joey Harker isn't a hero.

In fact, he's the kind of guy who gets lost in his own house.

But one day, Joey gets really lost. He walks straight out of his world and into another dimension.

Joey's walk between worlds makes him prey to armies of magic and science, both determined to harness Joey's power to travel between the dimensions. The only thing standing in their way is Joey—or, more precisely, an army of Joeys, all from different dimensions and all determined to save the worlds.

Now Joey must make a choice: return to the life he knows or join the battle to the end.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

2.5 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
I bought this book solely because I wanted to read everything Neil Gaiman had ever written.
And though it can't be compared to Coraline or Star Dust, this book has not disappointed me. Even though the story and the characters seem a bit... constructed (at times overly so) it's quite the funny little story.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Mit “Interworld” legen die beiden Autoren wieder einmal eine der Kindergeschichten vor für die speziell Neil Gaiman mittlerweile zu Recht bekannt ist. In letzter Zeit hat er mit „Coraline“ und „M Is for Magic“ so Einiges zur Unterhaltung der lesenden Jugend beigetragen.

Der jugendliche Held dieses neuen Romans ist Joey Harker, der in seiner Klasse besonders für seine Schüchternheit und seinen absolut miserablen Orientierungssinn bekannt ist. Und bei einer Orientierungsprüfung im Rahmen einer schulischen Veranstaltung geht er dann auch tatsächlich ganz verloren und findet sich in einer anderen Dimension wieder.

Sehr schnell bemerkt er, dass in dieser anderen Dimension zwei Kräfte – die magischen HEX-Leute und die technikversessenen Grauen – versuchen ihn für ihre jeweiligen Zwecke gefangen zu nehmen. Diese beiden Kräfte kämpfen um die Vorherrschaft im so genannten Altiversum, der Gesamtheit der Universen mit ähnlichen Erden, wie die von der Joey kommt. Geret-tet wird er von einem jungen Helden namens Jay, der ihn zur Basiswelt in der Zwischenwelt bringen will, wo Dimensionsklone von ihm und Joey daran arbeiten, das Gleichgewicht der Kräfte im Altiversum aufrecht zu erhalten. Und sich gleichzeitig nicht von diesen Kräften fangen zu lassen, die die Dimensionsüberschreitenden Fähigkeiten der Jungen für sich übernehmen wollen.

Mit seinen neuen Mitstreitern macht sich Joey nun an die Arbeit zum Erhalt des altiversalen Gleichgewichts, doch schon die erste Übungsmission geht fürchterlich schief und er wird gewissermaßen unehrenhaft entlassen. Doch die Mächte des Bösen werden zu stark und so muss er schließlich doch wieder in den Kampf zurück.

Simplizistisch in Aufbau, Sprache und Erzählung – so etwas ist man von Neil Gaiman wirklich nicht gewohnt. Schade.
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden