Facebook Twitter Pinterest
Mystic Games: Der Exorzis... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Mystic Games: Der Exorzist

Plattform : Windows 7, Windows Vista, Windows XP
Alterseinstufung: USK ab 0 freigegeben
3.5 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 4 vorrätig – bestellen Sie bald.
Verkauf durch Game World und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
PC
  • Du entscheidest den ultimativen Kampf zwischen Gut und Böse im gruseligen Wimmelbild-Abenteuer Der Exorzist.
  • Du spielst den jungen, berühmten Exorzisten Garret Ghostfighter und begibst dich auf eine Mission, die dir das Blut in den Adern gefrieren lässt.
  • Finde heraus, was es mit dem mysteriösen Mefisto auf sich hat. Ist er für den Tod deiner Geliebten verantwortlich?
  • Löse zahlreiche anspruchsvolle Minispiele und Wimmelbilder und erlebe eine packende Story zu den unzähligen spannenden Schauplätzen.
  • Bezwinge die von Mefisto beschworenen Dämonen und gewinne sein gefährliches Spiel!
10 neu ab EUR 1,99 11 gebraucht ab EUR 0,69

Hinweise und Aktionen

Plattform: PC
  • Amazon Prime: 2 EUR sparen auf vorbestellbare und neu veröffentlichte Videospiele. Mehr erfahren.


Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

Plattform: PC
  • ASIN: B003Z0E6PC
  • Größe und/oder Gewicht: 1,8 x 13,6 x 19,2 cm ; 150 g
  • Erscheinungsdatum: 22. Oktober 2010
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 31.141 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?


Produktbeschreibungen

Plattform: PC

Der ultimative Kampf zwischen Gut und Böse! Spiel den jungen, berühmten Exorzisten Garret Ghostfighter und begib dich auf eine Mission, die dir das Blut in den Adern gefrieren lässt! In vielen spannenden Mini-Games und Wimmelbild-Spielen kommst du dem Geheimnis das Mefisto umgibt immer näher. Ist Mefisto für den Tod deiner Geliebten verantwortlich? Was ist Sinn hinter seinem gefährlichen Spiel mit dir? Bezwinge die von ihm beschworenen Dämonen und finde es heraus! Dich erwarten unzählige spannende Schauplätze und eine bis zum Ende packende Story.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Plattform: PC
Garret Ghostfighter ist Exorzist, treibt Dämonen aus. Bisher war es nur eine Berufung, doch die Nachricht, die er von einem mächtigen Dämon namens Mefisto zeigt Garret, dass es nun persönlich wird. Zuviel weiß der Dämon über ihn und seine Vergangenheit. Entschlossen macht er sich auf die Jagd. Sein Ziel: Mefisto zu besiegen und das um jeden Preis.

"Der Exorzist", das erste Casual Game von Deep Shadows, zeichnet sich in vieler Hinsicht aus. Beginnend mit den Grafiken. Atmosphärisch, eher dunkel aber doch klar und deutlich haben die Künstler hier teilweise photorealistische Bilder geschaffen, die einem durchaus mal einen kalten Schauer über den Rücken laufen lassen.

Garett folgt den Hinweisen, die Mefisto ihm hinterlässt und stößt in den einzelnen Szenen auf Dämonen. Am jeweiligen Schauplatz erzählen die Einwohner Garret vom Zusammentreffen mit Mefisto und dass dieser anschließend Dämonen zurückgelassen haben. Um sie zu vertreiben muss er Gegenstände finden, die diese Dämonen benutzen, um sich am irdischen Dasein festzuklammern. Immerhin ein guter Ansatz um die meist scheinbar eher sinnlosen Objekte zu erklären, die du suchen musst. Aber nicht alles dient nur dem Exorzismus. Viele Dinge wirst du auch brauchen um zum Beispiel einen Briefkasten oder eine Tür zu öffnen, ein Gemälde zu reparieren, Puzzle und Rätsel zu lösen. Ausserdem wirst du verstreut Briefteile finden, die, hast du sie am Ende eines Kapitels zusammengesetzt, Garett zeigen, wo Mefisto als nächstes zugeschlagen hat.

Das alles ist nicht so Besonders. Besonders ist, das Deep Shadows sich grundsätzlich nicht an ein einziges Spielsystem hält.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: PC
Dieses Spiel war leider eine reine Geld- und Zeitverschwendung. Die "Animationen" sind lieblos gestaltet, man hat den Eindruck dass man sich null Mühe in der Gestaltung der Charaktere und Dialoge gegeben hat. Die Rätsel sind zu einfach, und man macht letztendlich ein Wimmelbildrätsel nach dem anderen. Und selbst diese sind nicht gut gemacht. Die Übersetzungen sind teilweise grausig und mittendrin hängt sich das Spiel auch gerne mal so auf, so dass man wieder bei Null anfangen muss. Fazit: "Der Exorzist" kann man sich echt sparen.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Dorothea Beyer am 11. Dezember 2012
Plattform: PC Verifizierter Kauf
spiel funktionierte leider bei uns nicht und mussten es zurückschicken. das war sehr schade.ich hätte mir gewünscht, dass es bei meinem Computerprogramm funktioniert hätte!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: PC Verifizierter Kauf
Der Exorzist ist ein sehr unterhaltsames Spiel. Meine erste Erfahrung mit einem Wimmelspiel. Ich kann es wirklich nur empfehlen. Achtung macht süchtig nach mehr.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden