Facebook Twitter Pinterest
EUR 353,13 + GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen. Verkauft von JACOB Elektronik GmbH

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 5,90 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Computer-Store-Berlin
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Die CPU kommt ohne Kuehler und OVP. Der Artikel ist gebraucht und getestet. Sie haben 1 Jahr Gewaehrleistung auf unsere Artikel.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 353,12
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: technikbilliger
In den Einkaufswagen
EUR 355,20
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: okluge
In den Einkaufswagen
EUR 361,65
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: ELECTRONIS
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Intel Core i7 4770 Prozessor (3,4GHz, Sockel LGA1150, 8MB Cache) boxed

4.7 von 5 Sternen 30 Kundenrezensionen

Preis: EUR 353,13 GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands.
Alle Preisangaben inkl. USt
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen.
Verkauf und Versand durch JACOB Elektronik GmbH. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
12 neu ab EUR 353,12 3 gebraucht ab EUR 214,00
    Dieser Artikel passt für Ihre .
  • Geben Sie Ihr Modell ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • BX80646I74770

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Wird oft zusammen gekauft

  • Intel Core i7 4770 Prozessor (3,4GHz, Sockel LGA1150, 8MB Cache) boxed
  • +
  • WD Blue WD10EZEX 1 TB Interne Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll), SATA 6 Gb/s (bulk))
Gesamtpreis: EUR 403,86
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Komponenten-Kauf leicht gemacht: Erfahren Sie alles rund um Mainboards, Grafikkarten, Prozessoren, Gehäuse und Netzteile in unserem Ratgeber PC-Komponenten.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeIntel
Modell/Seriei7-4770
Artikelgewicht200 g
Produktabmessungen10 x 6 x 10 cm
ModellnummerBX80646I74770
ProzessormarkeProzessorfamilie
Prozessorgeschwindigkeit3.4 GHz
Prozessorsockel LGA 1150 (Socket H3)
Prozessoranzahl4
Speicher-ArtDDR3 SDRAM
Max. unterstützte Größe32768 MB
Beschreibung GrafikkarteIntel HD Graphics 4600
Watt84 Watt
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00CLD9URS
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.7 von 5 Sternen 30 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 9.312 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung281 g
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
Im Angebot von Amazon.de seit30. Mai 2013
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht genießen Sie für viele Produkte ein 30-tägiges Rückgaberecht. Ausnahmen und Bedingungen finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?
 

Produktbeschreibungen

INTEL Core i7-4770 3,4GHz LGA1150 8MB Cache boxed Haswell CPU

Die Intel Core i7 Prozessoren stellen dank schnellerer, intelligenter Multicore-Technik, die Rechenleistung dynamisch ganz nach Bedarf zuweist, einen unglaublichen Durchbruch bei der PC-Leistung dar. Sie sind die besten Intel Desktop-Prozessoren aller Zeiten.
Erleben Sie schnelleres Multitasking und erstellen Sie beeindruckende digitale Medien. Und durch die Kombination aus Intel Turbo Boost Technology und Intel Hyper-Threading-Technologie (Intel HT-Technologie), die die volle Prozessorleistung genau dort entfaltet, wo Sie sie am dringendsten benötigen, können Sie bei allem, was Sie auf Ihrem PC erledigen, auf maximale Leistung zählen.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
26
4 Sterne
0
3 Sterne
4
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 30 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Lukas am 17. Oktober 2016
Verifizierter Kauf
Wie kann es denn sein, dass ich vor knapp 3 Jahren weniger für den Chip bezahlt habe als es Heute kostet? Verblüffend!
Ansonsten, bin sehr zufrieden, ausser dass man es nicht übertaken kann. Aber war nie meine Absicht. Ist jetzt ein anderes Thema.
Läuft immer noch gut.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ein guter Prozessor

Mann kann einfach nicht viel dazu sagen.

Läuft sauber und Ohne mucken.
Rechenkraft reicht mehr als aus.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich habe mir diese CPU vor einer Woche gebraucht gekauft, also nicht hier. Dennoch möchte ich, für Leute, die sich in der gleichen Situation wie ich befinden, ein paar Worte zu dieser CPU verlieren.

Zunächst: Warum 2017 eine derart "alte" CPU?
Nun, aus finanziellen Gründen konnte ich mir einen Wechsel auf eine neue Plattform nicht leisten (Board, DDR4, CPU). Und da ich zuvor einen I3 4160 in Betrieb hatte, blieb mir als günstigstes Upgrade nur eine Steigerung innerhalb meines Sockel 1150. Und dann sollte es eben sinnvollerweise ein i7 oder der Xeon 1231v3 sein. Den 4770 habe ich dann gebraucht für unter 200€ ergattern können.

Ich spiele liebend gerne mal eine Runde Battlefield, wenn die Zeit es zulässt. Mein i3 gepaart mit einer GTX 970 hat den neuesten Ableger der Reihe (Battlefield 1) aber nicht so gut gestemmt:

CPU: IMMER 100%
GPU: Im Bestfall 75% Auslastung

Also dachte ich, ich versuche mein Glück mit dem I7, schlechter kann es dadurch ja niemals werden.

Nun sieht die Auslastung so aus:

CPU: 50 - 70%
GPU: bei unlimitierten FPS IMMER 99% (70 - 90 FPS Ultrasettings)

Daher für alle, die ein ähnliches Finanzierungsdefizit haben wie ich und dennoch ein Upgrade "brauchen":

Kauft euch ruhig diese CPU!! Sie ist auch 2017 noch imstande jedes Spiel super zu berechnen. Allerdings sei dabei gesagt, ich denke dass bei einer GTX 1070 dann das Ende der Fahnenstange erreicht ist (Bottleneck).
Damit einher geht logischerweise noch die Empfehlung für folgende andere So. 1150 CPUs, der Stärke nach sortiert:

Xeon e3 1230/31 v3
i7 4770
i7 4770k
i7 4790
i7 4790k (devil's canyon)

Es lohnt sich auch 2017 noch!

Ich hoffe, dass ich mit dieser Rezension irgendjemandem weiterhelfen kann ;)
1 Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Mit diesem Prozessor hat man ziemlich viel Power für seinen PC.

Beim Montieren des (mitgelieferten) Lüfters ist die Wärmeleitpaste schon aufgetragen, laut Beschreibung geht das leider nicht direkt hervor und man erwartet in der Packung eine kleine Tube/Spritze mit etwas Paste. Mit diesem Wissen bzw. etwas Recherche aber kein Problem mehr. Auch die Befestigung am Mainboard ist etwas schwer gleichmäßig auf allen Seiten reinzudrücken, da dann tlw. die gegenüberliegende Seite wieder rausspringt und durchaus etwas mehr Kraft benötigt wird.

Trotzdem gebe ich 5 Sterne, da der Einbau nur einmalig erfolgt und einem danach ein schneller Prozessor (8 virtuelle Kerne dank Hyperthreading) zur Verfügung steht. Das Mainboard sollte dabei automatische Stromspar- und Übertraktungs-Funktionen von den Intel-Prozessoren unterstützen (mit dem entsprechenden Sockel machen das wohl ohnehin alle).

Sogar spiele wie Batman Arkham Origins laufen auf der integrierten Grafikkarte mit fast allen Einstellungen auf höchster Stufe (PhysX und Aktivierung von max. Schatten sind dann doch etwas leistungsintensiv und leicht ruckelig). Gelegenheitsspieler kämen also wahrscheinlich auch ohne extra Grafikkarte gut damit aus.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Der AMD 8350 war für mich von vornherein ausgeschieden, wegen dem enormen Stromverbrauch, der nicht mehr zeitgemäß ist.

Anfangs hatte ich mit dem Gedanken gespielt eine 2011er Sockel CPU, mit allem was dazugehört, zu kaufen. Als ich die Preise und die Leistung verglichen hatte, dachte ich, daß das völliger Unsinn ist. Natürlich kann man in den 2011er Sockel einen Sechskern Prozessor einbauen, wenn irgendwann mal die Preise fallen. Aber da man sowieso nach 5 Jahren wieder aufrüstet, alles totaler Schwachsinn. Man kauft sich ein System, welches jetzt aktuell ist, ohne sich Gedanken über die Zukunft zu machen. Nachdem ich mich für den Haswell Prozessor entschieden hatte, war die Frage, welche CPU?

Zuerst dachte ich, ich nehme den 4770S oder den K. Den S wollte ich dann doch nicht. Zwar weniger Energieverbrauch, dafür auch etwas weniger Leistung. Ich denke mal, der S ist gut, wenn man ein Midi Tower Gehäuse mit großer Hitzeentwicklung hat. Ansonsten halt das T Modell mit noch weniger Stromverbrauch. Da mein alter Q6600 aber 2,4 GHz hatte, wollte ich jedoch grundsätzlich keine CPU mehr, die weniger als 3 GHz hat. Der T Prozessor ist für diejenigen interessant, denen ein Prozessor nach dem anderen durchbrennt, weil X Dateien gerendert werden. Zudem benötigt der T derart wenig Strom, daß man ihn super mit dem Boxed Kühler betreiben kann.

Da ich einen riesigen Big Tower habe, ist das für mich eh egal. Entscheidend für den normalen 4770 war jedoch, daß bei allen Haswell CPUs Intel das so toll hinbekommen hat, daß Teile/Kerne des Prozessors komplett abgeschaltet oder von 3400 MHz auf 800 Mhz im Leerlauf herunter getaktet wird.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden