Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 206,67
Kostenlose Lieferung. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Artikel ist original verpackt, aber die Verpackung hat kleine Schönheitsfehler. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Intel BX80646E31230V3 Quad-Core Prozessor (3,3GHz, Sockel 1150, 8MB Cache)

4.6 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen
| 7 beantwortete Fragen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 206,67
    Dieser Artikel passt für Ihre .
  • Geben Sie Ihr Modell ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Produkttyp:Prozessor

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)



Hinweise und Aktionen

  • Komponenten-Kauf leicht gemacht: Erfahren Sie alles rund um Mainboards, Grafikkarten, Prozessoren, Gehäuse und Netzteile in unserem Ratgeber PC-Komponenten.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeIntel
Modell/SerieE3-1230 v3
Artikelgewicht200 g
Produktabmessungen10,4 x 10,4 x 7,9 cm
ModellnummerBX80646E31230V3
ProzessormarkeProzessorfamilie
Prozessorgeschwindigkeit3.3 GHz
Prozessorsockel lga_1150
Prozessoranzahl4
Speicher-ArtDDR3 SDRAM
Max. unterstützte Größe32768 MB
Beschreibung GrafikkarteNone
Watt80 Watt
Kapazität Lithium-Akku 30 Wattstunden
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00D69PY1C
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.6 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 13.010 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung259 g
Im Angebot von Amazon.de seit4. Juni 2013
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht genießen Sie für viele Produkte ein 30-tägiges Rückgaberecht. Ausnahmen und Bedingungen finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?
 

Produktbeschreibungen

INTEL Xeon E3-1230V3 3,3GHz LGA1150 8MB Cache Boxed CPU

Die Intel Xeon Prozessoren zeichnen sich durch neue, innovative Technologien wie die Hyper-Threading-Technologie und die Intel NetBurst Mikroarchitektur aus. Sie bieten hervorragende Leistungs- und Funktionseigenschaften mit genügend Spielraum für aktuelle und kommende Server- und Workstation-Plattformen. Bedeutende Weiterentwicklungen der Plattform, die besonderen Leistungseigenschaften und ein außergewöhnliches Preis-Leistungs-Verhältnis machen es gerade jetzt sinnvoll, von älteren Systemen auf die aktuelle Technologie aufzurüsten und damit Vorteile im Wettbewerb zu erzielen.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Ich habe vor kurzem ein neues System aufgebaut und dafür einen passenden Prozessor gesucht. Die Kriterien für den Prozessor waren folgende:

- 8 Kerne oder zumindest 8 Threads
- gemäßigte Wärmeentwicklung
- ein L3 Cache von 8MB+
- aktuelle bridge
- Kosten/Nutzeneffizienz

Die Wahl fiel hierbei auf den 1230V3 weil er alle diese Punkte erfüllt und beim Kosten/Nutzen sogar so machen AMD abhängt.

Lieferumfang:
Bei der CPU handelt es sich um eine Boxed Version. Dies heisst, das der CPU ein Kühler beiliegt und die dieser bereits mit einer entsprechenden Schicht Wärmeleitpaste bestrichen ist. Hinzukommt die Montageanleitung mit den üblichen Hinweisen sowie dem obligatorischen Intel-Sticker für das Gehäuse "Intel Xeon Inside".

Montage:
Die Montage der CPU war wie bei allen CPUs unproblematisch, wobei der Sockel 1150 bei manchen Mainboards ein wenig fragil wirkt aufgrund des Hebelmechanismus. Die Montage des Boxed Kühlers ist je nach Mainboard ein wenig gefummel, da Intel weiterhin auf das bekannte Dreh-Clip System setzt. Der Boxed Kühler an sich ist zumindest vom Material der Kunststoffclips wertig.

Der Betrieb:
Die CPU läuft bei mir im Betrieb mit einem Multiplikator von 37 (3,7GHz). Die Leistung ist für aktuelle Spiele (Battlefield 4, Anno 2070 etc.) mehr als ausreichend. Die CPU schafft es mühelos mehrere Leistungsfresser gleichzeitig zu befüttern. Bei mir läuft beim Spielen auf meinem zweiten Monitor meist ein Film und auf dem dritten wird gesurfed etc bisher gar kein Problem.
Die Temperatur der CPU liegt mit dem beigelegten Kühler bei ca.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Bin mit diesem Prozessor sehr zufrieden. Habe seit Jahren wegen dem Preis immer auf AMD zurückgegriffen, und irgendwie reichten die AMD's ja auch immer für Spiele aus. Allerdings wurde der Trend immer deutlicher, das Intel viel mehr aus den Taktraten rausholt und dafür auch preislich immer attraktiver wurde. Also kam der Moment, als ich (auch finanziell) zu Intel wechseln konnnte, vorher habe ich mich umfassend über die aktuelle Prozessorsituation informiert :)

Perfekt für mich ist der Prozessor, weil:

1. ich sicherlich keine interne Grafikkarte brauche (Gamer)

2. ich nicht übertakten möchte und auch viel Wert auf eine Silent PC lege

3.wegen den Punkten 1 und 2 die Preis/Leistung aktuell das Beste ist (liegt von der Leistung her ein gutes Stück über i5 4760 und nur leicht hinter dem i7 4770, siehe PCGamesHardware ausführlicher Test)

4. Die DayZ Standalone endlich völlig flüssig läuft (unter AMD-6-Core nur Geruckel)

Wegen meinen angesprochenen Silent-Voraussetzungen: Selbt unter Vollast bleibt mein Prozessorkühler ARCTIC Freezer XTREME Rev. 2 sehr leise.

MFG,
F5-Tornado
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich betreibe den Xeon 1230v3 auf einem Gigabyte H81M-S2PV Mainboard, mit 2x4GB G.Skill "Ripjaws" RAM Riegeln.

Die Performance ist, wie erwartet, hoch. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist grandios, man bezahlt 30% weniger als für einen i7 4770 und bekommt im Endeffekt genau das gleiche Produkt, lediglich ohne integrierte Grafik (d.h. man braucht eine Grafikkarte, haben ja die meisten).

Im Übrigen ist dieses Angebot "boxed", d.h. ein Lüfter ist dabei und er hat auch schon Wärmeleitpads darauf (steht ganz unten auf der Angebotsseite). Der Lüfter schnappt ganz einfach und unkompliziert ins Mainboard. Laut ist er nicht besonders, aber das lässt sich schwer sagen und spielt auch keine große Rolle, da er sowieso von der Grafikkarte übertönt wird.

Ganz klare Kaufempfehlung, extreme Leistung zu gutem Preis!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Mein AMD Phenom X4 965BE war in die Jahre gekommen, da war aufrüsten angesagt. Da die aktuellen AMD FX CPU wahre Stromfresser sind (FX9590 220 Watt TDP) dachte ich mir, ich versuche es mal wieder mit einem Intel. Wollte zuerst einen i7 4770k kaufen, habe aber dann aufgrund der zahlreichen positiven Rezessionen über diese CPU mich für dieses Model entschieden.
Was soll ich sagen, ich bin zufrieden. Kostet gute 50 Euro weniger wie der i7 4770k, dafür fehlt ihm die integrierte Grafikeinheit, aber jeder der auch nur ab und an am PC spielt, hat sowieso eine zusätzliche leistungsfähige Graka verbaut. Wer die interne Grafik des i7 also nicht braucht, kann getrost zum Xeon 1230v3 greifen und sich ein paar Euro sparen, den bis auf die intergrierte Grafik sind Xeon 1230v3 und i7 4770k baugleich. Zudem sind 84 Watt TDP echt Top und recht leicht zu kühlen. Performance mässig liegt er fast gleichauf mit einem 4770k. Den Boxed Lüfter hab ich nicht getestet, hab gleich einen Arctic Freezer V2 verbaut. Dieser läuft so gut wie geräuschlos und der Xeon wird auch unter Stundenlanger Volllast beim Spielen oder Rendern nicht heißer wie max 65 Grad.
Übertaktbar soll er angeblich nicht so gut sein, da diese CPU aber mehr als ausreichend Leistung für alle Lebenslagen hat, ist dies meiner Meinung nach auch nicht notwendig.
Würde ich mir jederzeit wiederkaufen! Klare Kaufempfehlung!
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden