Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Inside Out: A Personal History of Pink Floyd (Englisch) Gebundene Ausgabe – 30. September 2004

4.5 von 5 Sternen 27 Kundenrezensionen

Alle 18 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, 30. September 2004
EUR 250,00 EUR 44,99
1 neu ab EUR 250,00 10 gebraucht ab EUR 44,99
click to open popover

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

As charmingly English as Pimms and heatstroke on a balmy summer's day, few Pink Floyd fans will want to miss out on this. (Q magazine Pink Floyd special edition)

highly-readable, delightfully illustrated book (Sunday Times)

the author's engaging wit.... it's always readable (Dominic Maxwell TIME OUT)

... the compelling Pink Floyd soap opera, capably chronicled in drummer Nick Mason's recently published coffee-table memoir Inside Out. In prose that is both self-deprecating and insightful, he grapples with subjects that have often been off-limits... (John Harris THE GUARDIAN)

...one of the greatest stories in the pantheon or rock. The production values of the book reflect those of the Floyd themselves: solid, lavish, heavy, beautifully bound and illustrated... Everything about the design of the book ... has been executed with the utmost care... Even the picture captions have been sculpted into precise, informative and often amusing nuggets of information... [Mason] has a measured uncluttered style which he leavens with a dry, original wit. (David Sinclair THE GUARDIAN)

INSIDE OUT is a winner... glossy and colourful (NEW STATESMAN)

Werbetext

The definitive history of one of the world's great bands by a founder member.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Pink Floyd sind eine Band, deren Darstellung in der Öffentlichkeit lange Jahre im Wesentlichen in der Herausgabe einer zeitlosen, herrlichen Musik bestand. Namen, Geschichte, Vorbildung waren Schall und Rauch (im Wahrsten Sinne des Wortes), es gab keinen "Frontman" im Sinne eines Mick Jagger. Im Konzert "genoß man einfach" der Rest war egal.
Erst nach der Trennung von Waters gab es ein paar Pressetermine mehr und die Protagonisten der Band, Gilmour und Waters wurden auch bei "Normalfans" bekannte Namen.
Es gab wenige Daten oder Biographien, die herausragendste über Jahre wohl von Nicholas Schaffner. Wer aber könnte besser Auskunft über die Geschichte geben, als jemand, der von Anfang an dabeigewesen ist? Nick Mason war nicht nur der Drummer, er war die ausgleichende Persönlichkeit zwischen den starken Charakteren, von allen akzeptiert und auch heute noch mit allen befreundet.
Nick berichtet sehr ausführlich von den ersten Anfängen der Bandgeschichte, dem Aufstieg und der Zeit nach der Trennung. Seine Geschichte reicht bis zum Live8 - Konzert und er steuert eine Menge teils privater Fotos zur Geschichte bei. Dabei ist er kein trockener Erzähler, kein steifer Engländer (vielleicht neigt er zum Understatement), sondern er berichtet augenzwinkernd mit sehr viel Selbstironie, erzählt offen, daß die bekannten langen Stücke eigentlich dadurch entstanden sind, daß das frühe Repertoire nicht reichte und man in den Clubs improvisieren mußte.
Er läßt mit seiner Erzählung die legendäre Szene Londons in den 60er und 70er Jahren begreifbar werden und all das auf sehr amüsante Art.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Bruder Franziskus TOP 500 REZENSENT am 22. Dezember 2004
Format: Gebundene Ausgabe
Das ist nicht einfach ein "hübscher Bildband zum Verschenken" sondern ein dicker, schwerer Wälzer mit vielen, nie gesehenen Fotos aus der Grabbelkiste von Nick Mason, dazu eine ausgesprochen amüsant geschriebene Geschichte über die Entstehung der Supergroup. Oft mit feiner Selbstironie versehen, versteht es Nick Mason, die Zeit der Londoner Sixties plastisch aufleben zu lassen und den lange Zeit mühsamen Weg zum Erfolg zu beschreiben.
Wenn es nicht auf englisch wäre, könnte man sogar 9 Sterne vergeben! ;-)
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von ich am 4. Juli 2010
Format: Taschenbuch
Gespickt mit Anekdoten und Fotos, stilistisch weit über dem sumpfigen Niveau der allermeisten Musikerautobiografien, ist Nick Masons "Inside Out" ein lesenswertes und informatives Buch, das nicht nur Pink Floyd Fans interessieren dürfte. Nebenbei ist es historisch interessant, da man zwischen den Zeilen einiges über Leben und Pop vergangener Jahrzehnte aus erster Hand erfährt. Da Mason über viel Humor verfügt ist es auch überraschend amüsant.
Schön: weder allzu private noch süffisante Details gibt es hier, auch wird keiner der ehemaligen Kollegen in die Pfanne gehauen. Da ist Mason ganz Gentleman oder vielmehr Geschäftsmann. Denn Pink Floyd war und ist ein Wirtschaftsfaktor.
Aus stiltischen Gründen sollte dieses Buch aber im Original (Englisch) gelesen werden.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ich habe die Pink Floyd Zeiten noch persönlich mitbekommen, die Musik ist ein Soundtrack meiner Jugend/Erwachsenenzeit gewesen. Ich habe sie gerne gehört und war um so genervter von der geheimnisvollen und undurchdringlichen Bandgeschichte, die in der Öffentlichkeit zum Schluss nur noch von Streitereien geprägt war. Dies Buch hat mich zurück entführt in die siebziger bis neunziger Jahre und erzählt viel von der Band und den Typen dahinter, von der Musik und wie sie entstanden ist. Es deckt humorvoll und spannend zu Lesen den Mythos auf und macht dadurch die Band und die Musik nochmal interessanter. Ich habe jedenfalls die alten Platten jetzt wieder ausgepackt und nochmal mit anderen Ohren gehört. Absolut lesenswertes Buch für Pink Floyd Fans und Freunde.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Riesig!!! Über 350 Seiten Pink Floyd mit etlichen noch nie gesehenen Photos gespickt. Inside Out ist so lebhaft geschrieben, dass man darin versinkt. Festgebunden im Din A4 Großformat. Ich bin einfach total begeistert. Das Buch ist auf jeden Fall das Geld wert. Sehr,sehr empfehlenswert.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Das ist mal wirklich ein Einblick in die Geschichte von Pink Floyd. Bin schon ewig ein Fan dieser Truppe und habe sie in Köln Müngersdorf life gesehen. Mehr Show geht nicht!! Und ich habe wirklich viele Rockkonzerte gesehen. Habe auch Roger Waters in Oberhausen in der Arena gesehen. Tolle Musik, - aber wenig Show. Nick ist ein witziger Schreiber und veröffentlicht tolle Fotos aus der privaten Schatulle. Bin durch das Buch " Mr. Pink Floyd" auf "Inside out" aufmerksam geworden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von ExKingKong am 11. September 2011
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ich mag Pink Floyd, kann aber das ganze Gelaber um Syd Barrett nicht nachvollziehen.
Daher fand ich das Buch sehr pragmatisch zu diesem Thema zu lesen.
Es liest sich sehr einfach, sehr leicht, mit dem ein oder anderen Augenzwinkern.
Es ist nicht fesselnd.
Und die ersten paar Jahre nehmen mehr als die Hälfte der Seiten ein, wo doch gerade die Trennung von Roger Waters spannend ist.
Daher nur vier Sterne. Die zweite Hälfte von PF kam aus meiner Sicht etwas zu kurz
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen