Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa BundesligaLive wint17



am 11. September 2011
Ich mag Pink Floyd, kann aber das ganze Gelaber um Syd Barrett nicht nachvollziehen.
Daher fand ich das Buch sehr pragmatisch zu diesem Thema zu lesen.
Es liest sich sehr einfach, sehr leicht, mit dem ein oder anderen Augenzwinkern.
Es ist nicht fesselnd.
Und die ersten paar Jahre nehmen mehr als die Hälfte der Seiten ein, wo doch gerade die Trennung von Roger Waters spannend ist.
Daher nur vier Sterne. Die zweite Hälfte von PF kam aus meiner Sicht etwas zu kurz
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. Januar 2017
Schon interessant zu lesen, wie innerhalb der Band teilweise "die Fetzen flogen". Gewürzt mit einem Schuss trockenen Humors gibt Mason einen schönen Einblick in das Innenleben von Pink Floyd.
Schöne Begleitlektüre zur Musik von PF.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. Mai 2011
Ich habe die Pink Floyd Zeiten noch persönlich mitbekommen, die Musik ist ein Soundtrack meiner Jugend/Erwachsenenzeit gewesen. Ich habe sie gerne gehört und war um so genervter von der geheimnisvollen und undurchdringlichen Bandgeschichte, die in der Öffentlichkeit zum Schluss nur noch von Streitereien geprägt war. Dies Buch hat mich zurück entführt in die siebziger bis neunziger Jahre und erzählt viel von der Band und den Typen dahinter, von der Musik und wie sie entstanden ist. Es deckt humorvoll und spannend zu Lesen den Mythos auf und macht dadurch die Band und die Musik nochmal interessanter. Ich habe jedenfalls die alten Platten jetzt wieder ausgepackt und nochmal mit anderen Ohren gehört. Absolut lesenswertes Buch für Pink Floyd Fans und Freunde.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. November 2013
Hatte die deutsche Ausgabe zufällig in einer Hotelbibliothek gefunden. Konnte dort aber nur die ersten 2 Kapitel lesen. Zuhause bestellte ich dann die Originalversion in english. Da kommt der hintergründig englische Humor von Nick Mason (und seinem Schreiber Philip Dodd) noch viel besser heraus. Man wird ganz schnell zum Mitglied der Band und lernt, wie komplex das Musik-Business wirklich ist.
Es war immer hart für mich, die Lektüre zu unterbrechen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. Oktober 2014
Das Buch gibt einen kleinen Einblick in den Werdegang der Band Pink Floyd. Es ist sehr interessant, jedoch ist der Einblick eher oberflächlich. Für mich jedoch ist das nicht schlimm und durchaus verständlich. Wer die Band Pink Floyd mag und/oder Interesse an den Ereignissen rund um die Band hat, dem sei dieses Buch empfohlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. September 2014
Klasse Buch, mit britischem Understatement-Humor absolut lesenswert ! Die Pink Floyd Story aus der Sicht des Drummers, oft etwas andere Einsichten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. Februar 2008
nicht nur für Menschen die sich für die Musik von Pink Floyd interessieren.
Nick Mason schreibt so locker alles herunter das ich das Gefühl beim lesen hatte ich würde das alles selber miterleben (Ok mit der Musik bin ich groß geworden).
Schade nur das nach 400 Seiten Ende war. Ich hätte gerne alles noch genauer gehabt, mit so manchenm Anekdötchen mehr, und auch 800 Seiten locker geschafft.
Klare 5 Sterne!!!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 30. April 2013
So Nick Mason is not only a gifted drummer. Honestly he reports of himself and Pink Floyd. Who would have thought that not everything you can buy with money is worthwhile to really have ...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. Dezember 2012
Beschreibt die Anfànge und Entstehung eine Supergruppe. Sehr interessant zu lesen wie bei einigen heutigen Superstars alles begann. Für Pink Floyd Fans.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. März 2012
Wer die Pink Floyd Geschichte lieber als Roman liest dem empfehle ich das Buch "Mr. Pink Floyd"...ist um einiges spannender zu lesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)