Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 0,00
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
An Inquiry into the Nature and Causes of the Wealth of Nations (English Edition) von [Smith, Adam]
Anzeige für Kindle-App

An Inquiry into the Nature and Causes of the Wealth of Nations (English Edition) Kindle Edition

4.0 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 0,00

Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Von 15. Juni bis 15. September Buch hochladen und tollen Preis gewinnen Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

This book was converted from its physical edition to the digital format by a community of volunteers. You may find it for free on the web. Purchase of the Kindle edition includes wireless delivery.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2228 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 526 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 1505577128
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: University Of Chicago Press; Auflage: Facsimile of 1904 ed (16. Mai 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B00847CE6O
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #1.794 Kostenfrei in Kindle-Shop (Siehe Top 100 - Kostenfrei in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
I was origionally reading the text version of this book on the internet until the printed version came. I was downtroden, sickened, and even frightened to find that the Great Minds Series version of The Wealth of Nations is incomplete, yet gives no indication whatsoever of being so.
The introduction and chapters 2, 3, and 4 of book 3 are simply not there. They are not even listed in the table of contents. There is no discrepency in the page numbers, or any other teletale indication that it is incomplete. It is not written anywhere that it is an abrigement.
I want to point out how careless it is and how misleading to the reader in comprehending the philosophy of Adam Smith to print an incomplete book without any warning.
1 Kommentar 39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Die Ausgabe ist schlicht unbrauchbar - Bindung und Papier sind von billiger Qualität. Um die Zeilen jeweils bis zur Buchmitte lesen zu können, muss der Seitenumschlag mit Gewalt getätigt werden. Das Papier ist bereits im neuen Zustand leicht gewellt. Das Druckbild erscheint mir auch sehr grob und schwer lesbar.

So schafft es die Ausgabe, trotz des niedrigen Preises ein schlechtes Preis/Leistungsverhältnis zu erzielen. Hier kann ich nur raten, lieber ein paar Euro mehr in eine Ausgabe zu investieren, die man auch tatsächlich lesen kann.
1 Kommentar 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Wer Adam Smith liest, dem erschliesst sich die Welt der Ökonomie in besonderer Weise, da er als der Vater der Ökonomie gilt. Alle unsere heutigen Erkenntnisse der Wirtschaft sind, obwohl zeitbezogen damals, basieren auf seinen Erkenntnissen. Also, wer in das Gebiet der Ökonomie einsteigen will, für den ist die Lektüre der "Inquiry" ein "Muss", besonders für den Studenten, der zwar häufig glaubt, wie ich, auf diesen alten Plunder verzichten zu können. Was sich nach eingehender Betrachtung als Fehler entpuppt.
Zumal kann der Plagiatforscher fündig werden, da Karl Marx weitgehende Passagen von Adam Smith abgekupfert hat und in seinem "Kapital" zu Kapital hat werden lassen.
Eine besondere Spezialität ist es noch, wenn man beide Werke auf Englisch parallel liest; ist mit dem Kindle wunderbar möglich.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
The mainstream refers to Adam Smith as the pioneer of the free market ideology. This is due to the very superficial reading, if any, ot the works of Adam Smith. Neoliberals praise him, neo-keynesians codemn him, both for wrong reasons. Already the reading of WN proves this mainstream opinion wrong. Most refer to the famous notion of "the invisible hand", which in fact just apperars twice in a book of more than 1'000 pages (see also: Emma Rothschild's "Adam Smith and the 'invisible hand'", American Economic Review, No.2, pp. 319 - 322, 2004). Further reading of his work, for instance the "Theory of Moral Sentiments" or the lectures notes on his "Lectures on Jurisprudence" makes it even more clear wrong the mainstream is in its opinion. This is why we should read texts in the original version and put it into the historical context.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Based on his previous writings on human behaviour, Adam Smith shows, systematically and consistently, how a market-based economic system promotes general welfare through the sole maximisation of individual outcomes. This book is a true masterpiece and laid the foundations for modern economic analysis. Though later criticised by many, Smith remains one of the most lucid thinkers on capitalism, despite the fact that he is permanently underestimated in the face of people like Marx. 222 years after its original publication, it maintains its powerful insights. A must read for anyone who refuses to be misled anti-market propaganda, whose results we so dreadfully witnessed throughout the 20th century.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
I bought the version of The Wealth of Nations by Bantam Classics, which was a mistake. About 50 pages of the book were apparently bound when not placed correctly. Which resulted in these pages being cut way to high, leading to the loss of plenty of text. The quality is very low and the price is a total scam. Also, the book was damaged at delivery. I recommend the investment of a few more Euros for a proper book.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 22. April 1999
Format: Taschenbuch
It's a beautiful book, the Don Quijote of the Economy in the sense that is the best book I have ever read on macro and microeconomy; and it's amazing that he didn't even know the meaning of these words.Nothing to say about the invisible hand theory, but much to say about the salary fund theory, refused by most of the nowadays economists jus because they don't understand,maybe, the real meaning of the idea. the 35 hours model that is to be put in work by france Government is the same as saying that salary fund theory should work because the idea laying on its spirit is this one. when an idea works, it remains the same through time even though it changes its name.I wished every economist in the world could read this book to wide the tight point of view that economy schools causes us.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
This 18th Century book is a well-reasoned broadside against mercantilism and state-run monopolies. Suprisingly, it is incredibly easy-to-read, even compared to modern fiction novels, and you can just open it and let your eyes fall where they may. Vital reading for those who promote or oppose the free-market. Read about capitalism from a temperate, intellectual proponent, rather than a right-wing extremist or left-wing radical. Also, important details on the living standards of the factory worker in 18th Century England from someone who actually lived in those times, rather than biased guesswork on the part of later 19th Century writers - it'll change your perspective!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover