Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Innere Medizin 2016 Taschenbuch – 1. Oktober 2015

4.5 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 47,00 EUR 43,00
10 neu ab EUR 47,00 1 gebraucht ab EUR 43,00

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Eine vorlesungsorientierte Darstellung Unter Berücksichtigung des Gegenstandskataloges für die Ärztliche Prüfung Mit ICD 10-Schlüssel im Text und im Stichwortverzeichnis mit rd. 5.500 Stichwörtern Über 1.000 Seiten Textumfang Das aktuelle Wissen der Inneren Medizin in Buchform - Aktuell überarbeitet - Systematisch der gesamte Stoff der Inneren Medizin unter Betonung examenswichtiger "Fallstricke" - Einfügung von Internet-Infos - Berücksichtigung wesentlicher deutscher und amerikanischer Lehrbücher (z.B. Harrison) - Daher auch empfehlenswert für das amerikanische USMLE-Examen des ECFMG - Tabelle klinisch-chemischer Normalwerte mit SI-Einheiten - Berücksichtigung von "Evidenzbasierter Medizin" Inhaltsverzeichnis: - Hämatologie - Kardiologie - Pneumologie - Gastroenterologie - Wasser- und Elektrolythaushalt - Nephrologie - Rheumatologie - Stoffwechselkrankheiten - Endokrinologie - Angiologie - Wichtige Infektionskrankheiten - Anhang - Klinisch-chemische und hämatologische Laborparameter


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Der Herolod Innere Medizin ist DAS Standardwerk für jeden Medizinstudenten und Arzt. Seit den 1980er Jahren wird er jährlich neu aufgelegt unter Mitwirkung zahlreicher Internisten an verschiedensten Krankenhäusern. Somit verspricht er stets höchste Aktualität und neueste Diagnostiken und Therapien.

Aufbau
Das ca. 950 Seiten umfassende Buch handelt alle Gebiete der inneren Medizin ab, begonnen bei der Hämatologie über Kardiologie, Pneumologie, Gastroenterologie, Wasser- und Elektrolythaushalt, Nephrologie, Rheumatologie, Stoffwechselerkrankungen, Endokrinologie, Angiologie und Infektionskrankheiten.
Die letzten ca. 50 Seiten widmen sich Themen wie somatoformen Störungen, Rauchen, Alkoholkrankheit oder sozialmedizinischen Aspekten.
Außerdem gibt es eine Liste mit Drogennotfällen und, was ich persönlich sehr häufig benutze, eine Liste aller klinisch-chemischen und hämatologischen Laborparameter.

Zu Beginn eines jeden Kapitels erfolgt eine kurz gehaltene Einführung. Untersuchungsmöglichkeiten oder weitere Diagnostik werden ebenfalls z.B. im Kapitel Kardiologie oder Pneumologie abgehandelt, sind jedoch immer auf wenige Seiten beschränkt.

Das Grundprinzip des Herolds besteht darin, strukturiert alle Krankheiten des jeweiligen Fachgebiets abzuhandeln. Hierbei wird eine vorlesungsartige Gliederung verwendet: Definition, Epidemiologie, Pathophysiologie, Ätiologie, Klinik, Labor, Diagnostik, Differentialdiagnose, Therapie und Prognose werden zu jeder einzelnen Krankheit abgehandelt.
Wichtige Therapieprinzipien oder Schweregradeinteilungen werden in Form von übersichtlichen Tabellen dargestellt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Wer sich den "Herold" braucht, weiß was er sich kauft. Seit über 25 Jahren stellt der Autor, Gerd Herold et al. jährlich ein ständig aktualisiertes und nach Bedarf erweitertes Buch der Inneren Medizin vor. Alphabetisch nach Themen geordnet dient als begleitendes Nachschlagewerk im Alltag der medizinischen Theorie und Praxis. Kurz und bündig werden Erkrankungen der Inneren Medizin von der Entstehung über die Diagnostik, bis hin zu Behandlungsmaßnahmen beschrieben.

Für den medizinischen Laien jedoch ist ein fundiertes fachliches Basiswissen unablässig, um den Themenkomplex zu erfassen. Ansonsten stellt dieses Werk für ihn nur einen geringeren Nutzen dar.

Siehe auch:
Pschyrembel Klinisches Wörterbuch (2015)
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Der "Herold" begleitet mich persönlich schon seit fast zwanzig Jahren. Dieses Buch ist ein sehr komplexes Lehrbuch der Inneren Medizin. Ob der komprimierten Form fehlen Bilder oder Kasuistiken, die in den großen Standardwerken zu finden sind.
Wer sich aber im medizinischen Alltag kurz oder ausführlicher über internistische Krankheitsbilder informieren möchte, findet im "Herold" immer genug Detailinformationen. Neue Diagnosen oder Therapien finden regelmäßige Aufnahme ins Buch. Auch die Antworten zu neuen Fragen für Medizinstudenten im Staatsexamen werden immer mit aufgenommen.
Besonders gut ist die sehr klare und immer gleiche Gliederung der einzelnen Krankheitsbilder in den Kapiteln mit Definition/ Klassifikation, Ätiologie Pathophysiologie, Symptomen, Diagnostik und Therapie usw.
Leider ist das Buch traditionell nur mit einem flexiblen Cover und sehr dünnen Seiten ausgestattet, daher treten schnell Gebrauchspuren bei intensivem Bearbeiten auf.
Bei dem für ein so kompaktes Lehrbuch günstigen Preis finde ich dies aber nicht schlimm, da ich alle paar Jahre immer wieder eine neue, aktualisierte Version erwerbe.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Melove am 17. Juni 2016
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
...für jeden Arzt. Egal ob Internist oder nicht: Der Herold ist das Lexikon der Inneren Medizin und im Alltag eines jeden Mediziners somit nützlich. Er sollte auf jeden Fall im Regal stehen, um kurz nachschlagen zu können und ein Krankheitsbild schnell und kompakt nachlesen zu können. Ich kaufe ihn mir im 3-Jahrestakt.
Als Lehrbuch ist es für Leute, die eher ungern auswendig lernen, sondern versuchen, sich bestimmte Erkrankungen aus den Pathomechanismen herzuleiten, ist dieses Buch eher nicht geeignet. Im Studium habe ich das auch nicht zum Lernen benutzt, sondern nur zum Nachschlagen. Andererseits gibt es Menschen, die es mögen, dass sie in Stichpunkten auswendig lernen können. Dafür ist der Herold gut.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Wer den Herold kennt, der wird das Buch lieben.
Ich leide seit vielen Jahren schon am sogenannten Morbus Herold - ich male das Buch stets aus.
Ich kaufe es alle 2-3 Jahre neu um auf dem aktuellen Stand der Dinge zu bleiben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Vielleicht nicht das ästhetischste oder bilderreichste Buch, aber ein Muss für jeden Medizinstudenten, der das Fach der Inneren Medizin gut und auf einfachem Wege bestehen möchte. Im Herold sind internistische Krankheitsbilder so ausführlich wie nötig aber so kurz wie möglich aufgeführt.
Man erwarte aber kein Lehrbuch der Inneren Medizin - der Herold ist ein Nachschlagewerk für medizinisch Bewanderte - auf keinen Fall als Laie kaufen, höchstens, man braucht einen Staubfänger. So wird auf großartige Bebilderung - wie es scheint der guten Übersicht zu liebe bewusst - verzichtet, ab und an eine übersichtliche Tabelle ist das Höchste der Gefühle; auch hält sich der Herold komplett in schwarz weiß, die Seiten sind zudem ungewohnt dünn - alles in allem hätte ich für meinen Teil von dem "großen" Herold zunächst etwas anderes erwartet. ABER: Der erste, etwas nüchtern anmutende Eindruck täuscht!
Denn der Herold ist leicht (und das ist gut, denn mit ihm in der Tasche ist man für so einiges gewappnet), lässt sich super individuell gestalten und weiß im nötigen Umfang auf Klausuren vorzubereiten. Und das zusätzlich Gute daran ist, dass man den Herold nicht wie manch anderes Lehrbuch nach der Studentenzeit im Regal verstauben lassen kann; sondern ihn möglicher Weise gerade im späteren Berufsalltag als ständigen Begleiter schätzen wird.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden