Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimitedEcho longss17


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Juni 2009
Das Buch eigent sich um schnell einen Überblick über Design-Konzepte von Diagrammen und Tabellen, speziell im Dashboard-Umfeld zu erhalten. Es ist eine Quasi-Zusammenfassung von Theorien, die auch bereits Edward Tufte aufgestellt hat sowie Studienergebnissen. Dabei ist das Buch einfach zu lesen, der Autor in seiner Formulierung aber teilweise zu verurteilend und selbstverherrlichend. Mit den Abbildungen erhält man schnell Anregungen zum Thema gutes/schlechtes Design von Zahlen.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2013
Das Buch gibt es mittlerweile als Neuauflage 2013 mit leicht verändertem Titel. Für diese Version aus 2006 kann ich sagen, dass man einige Tachometerdiagramme in den Beispielen findet, welche damals eben aktuell waren.

Die Inhalte selbst sind aber immer noch aktuell. Man findet gute Erklärungen zu den einzelnen Themen und besonders gut fand ich das Kapitel über die üblichen Fehler bei Dashboards. Es wird anhand vieler farbiger Abbildungen gezeigt, was gut ist und was nicht.

Ebenso wird erklärt, welche Diagramme man nutzen soll oder was man bereits bei einem Tortendiagramm falsch machen kann. Dashboards leben von Diagrammen und auch dafür benötigt man entsprechendes Wissen.

Insgesamt eine gute Anleitung zum Bau von Dashboards in jeder BI-Umgebung zu jeder Zeit, auch weil hier endlich Informationen in Buchform geboten werden!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2012
Ich habe mir dieses Buch angeschafft, weil ich in einem Kurs über diverse Themen rund um IT-Management unter anderem auch das Thema CIO-Dashboards Sport behandeln musste.

Zunächst habe ich einmal in dem Buch nach vollständigen Beispielen für solche CIO Dashboards gesucht. Das war schon relativ vergeblich. Was man findet sind Gestaltungsregeln, aber keine sehr umfänglichen kompletten Beispiele, die man nur noch für seine Zwecke modifizieren muss.

Von daher ist dieses Buch ein wenig einäugig unter Blinden. Es ist das einzige das ich gefunden habe, es ist besser als nichts, aber so, dass man es aufmacht und sagt "hui toll" es leider auch nicht. Von daher mittelmäßige drei Sterne.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2010
Stephen Few hat ein kompaktes, gut lesbares Buch zur Visualisierung von Daten und insbesondere zur Gestaltung von Information Dashboards verfasst.

Few schildert anschaulich, welche Fehler gewöhnlich bei der Gestaltung von Dashboards anzutreffen sind. Dabei unterzieht er Information Dashboard-Lösungen von Software-Anbietern einer detaillierten, manchmal leicht polemischen Kritik.

Anschließend geht Few auf die Grundlagen der visuellen Wahrnehmung ein. Darauf aufbauend zeigt er, wie diese Prinzipien für die Gestaltung von Dashboards nutzbar gemacht werden können.

Den Abschluss des Buches bilden Dashboard-Entwicklungen, die im Rahmen eines Wettbewerbs eingereicht wurden, bei dem Few als Jury-Mitglied fungierte. Alle Entwicklungen können den Ansprüchen des Jurors nicht genügen. Folgerichtig präsentiert er seine eigenen Entwicklungen als Vorbild. Der Kontrast zu den eingereichten Entwürfen ist augenfällig. Es lohnt sich demnach, die Grundlagen und Prinzipien einer optimalen Dashboard-Entwicklung zu beherzigen. Few zeigt, wie es geht.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken