Hier klicken May Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited SUMMER SS17
Influence

Influence

31. Juli 1992
4.8 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle 6 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Influence
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
MP3-Download, 31. Juli 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 7,99
Vinyl, Import
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
Hörkassette
"Bitte wiederholen"
EUR 4,99

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30-Tage-Probemitgliedschaft starten
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Weitere Optionen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  

  • Dieses Album probehören
    von von Künstler
    0:00 / 0:00
1
4:11
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
3:11
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
3:47
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
3:29
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
5:22
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
4:49
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
5:30
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
3:47
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
4:17
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
10
4:33
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 31. Juli 1992
  • Erscheinungstermin: 31. Juli 2009
  • Label: Dirty Deeds
  • Copyright: 2009 Dirty Deeds
  • Gesamtlänge: 42:56
  • Genres:
  • ASIN: B0085UZQUG
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 128.750 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Eine echt bärenstarke Hard Rock-Platte aus dem Jahre 1992, die aber auch heutige Rock-Hörgewohnheiten durchaus befriedigen kann. Die Band kommt aus Los Angeles und ihr Sound ist geprägt von dem, was man als "Südstaaten-Hard Rock" oder "Southern Rock" bezeichnet, und dabei trotzdem eigenständig und wiedererkennbar. Schneidende Gitarren, packende Rhythmen und Punchlines, sowie die whiskey-getränkte Reibeisenstimme von Ron Young machen die qualitativ wirklich hochwertgen Hard-Rock-Songs aus, die gut abgehen und nie langweilig werden.
Als Vergleichsmöglichkeiten fallen mir da vor allem "Südstaaten-Rocker" wie MOLLY HATCHET und ganz alte ZZ TOP ein, doch wer LITTLE CAESAR kennt, weiss, dass sie eine Klasse für sich sind, und zudem über einen Sänger mit einer ebenso unverwechselbaren Stimme verfügen, wie ZZ TOP's Billy Gibbons.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
In den 90er Jahren war Los Angeles das Mekka des Hard und Melodic Rocks. Bands schossen wie Pilze aus dem Boden und manch einer Combo gelang es auch trotz zweifelhafter Fähigkeiten an einen Major-Deal zu gelangen und einige Erfolge in den Charts zu feiern. Natürlich gab es auch einige Bands, deren Fähigkeiten und Potential auf Großes hoffen ließen, denen aber das Schicksal oder das Business einfach nicht hold waren und deswegen der Erfolg versagt blieb. Neben Combos wie BEGGARS & THIEVES, VALENTINE, CAPTIVE HEART etc. kann man zwangslos auch LITTLE CAESAR zu dieser Gruppe der Unglücklichen zählen.

Die Band startete als Quintett in der Besetzung Ron Young (voc; MANIC EDEN), Apache (guitar), Louren Molinare (guitar), Fidel Paniagua (bass) und Tom Morris (drums). Angesichts des eher wilden Äußeren der langhaarigen und stark tätowierten Truppe mag der eine oder andere eher härteren Bikerrock erwartet haben. Tatsächlich bediente die Gruppe aber den Bereich melodischer, kraftvoller Rockmusik mit durchaus starken Souleinflüssen, die am deutlichsten im Aretha Franklin-Cover "Chain Of Fools" VOM Debüt zu Tage treten. Nach der EP "Name Your Poison" und dem selbstbetitelten Debüt erschien der Zweitling "Influence", der nahtlos da weiter machte, wo das Debüt aufgehört hatte. Hinzugestoßen war zwischenzeitlich der Gitarrenvirtuose Earl Slick (BOWIE, HUNTER, JOHN WAITE, DIRTY WHITE BOY), der stampfende Riff-Rocker wie "Stand Up" und "Rum and Coke"; Midtempo-Nummern wie "Turn My World Around " und "Slow Ride" sowie die Klasseballaden "Balllad of Johnny" und "Ridin On" mit seinem druckvollen und songdienlichen Spiel veredelte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Eine echt bärenstarke Hard Rock-Platte aus dem Jahre 1992, die aber auch heutige Rock-Hörgewohnheiten durchaus befriedigen kann. Die Band kommt aus Los Angeles und ihr Sound ist geprägt von dem, was man als "Südstaaten-Hard Rock" oder "Southern Rock" bezeichnet, und dabei trotzdem eigenständig und wiedererkennbar. Schneidende Gitarren, packende Rhythmen und Punchlines, sowie die whiskey-getränkte Reibeisenstimme von Ron Young machen die qualitativ wirklich hochwertgen Hard-Rock-Songs aus, die gut abgehen und nie langweilig werden.
Als Vergleichsmöglichkeiten fallen mir da vor allem "Südstaaten-Rocker" wie MOLLY HATCHET und ganz alte ZZ TOP ein, doch wer LITTLE CAESAR kennt, weiss, dass sie eine Klasse für sich sind, und zudem über einen Sänger mit einer ebenso unverwechselbaren Stimme verfügen, wie ZZ TOP's Billy Gibbons.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Eine echt bärenstarke Hardrock-Platte aus dem Jahre 1992, die aber auch heutige Rock-Hörgewohnheiten durchaus befriedigen kann. Schneidende Gitarren, die whiskey-getränkte Reibeisenstimme von Ron Young und qualitativ wirklich hochwertge Rocksongs, die gut abgehen und nie langweilig werden.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden