Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 9,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Industrielle Kostenrechnung: Eine Einführung (German Edition): Eine Einfuhrung Taschenbuch – 10. Januar 2006

4.2 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 10. Januar 2006
EUR 49,99 EUR 9,99
3 neu ab EUR 49,99 9 gebraucht ab EUR 9,99

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"...in präziser und auch für Anfänger nachvollziehbarer Weise dargestellt ... Der Text wird aufgelockert durch zahlreiche praxisnahe Beispiele und Grafiken. Besonders hilfreich sind die von Mario Rese gestalteten 52 Aufgaben und Lösungen, die Gelegenheit geben zu überprüfen, ob man den Stoff kapiert hat. Ein wirklich empfehlenswertes Buch! (Studium) -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Buchrückseite

Kostenbewusstes Denken und Handeln ist im Zeichen steigender Wettbewerbsintensität eine selbstverständliche Anforderung an alle Führungskräfte in der Praxis. Kaufmännische und technische Führungskräfte, ob sie nun in der Konstruktion, der Produktion oder im Vertrieb tätig sind, müssen beurteilen können, welche Kosteninformationen für Entscheidungen benötigt werden, wie die Daten zu interpretieren und welche Konsequenzen für das betriebliche Handeln daraus zu ziehen sind. Wer außerhalb aufwändiger Informationssysteme mit einfachen Mitteln seine Kosten nachrechnen möchte, aber auch wer die heutigen ERP-Systeme mit ihren Informationen besser verstehen will, findet in diesem Buch die richtige Methodik und geeignete Beispiele.

Industrielle Kostenrechnung bietet eine sichere Einführung in die Grundlagen der Industriellen Kostenrechnung. Deren Verfahren werden klar systematisiert und die anschaulichen Beispiele dienen als hinreichender Leitfaden für die Praxis.

In die bearbeitete Neuauflage wurde das Verfahren Prozesskostenrechnung zusätzlich aufgenommen; viele Aufgaben und Beispiele sind neu.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Susi am 28. Oktober 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich bin vermutlich die falsche Zielgruppe für dieses Buch.
Ich habe mir dieses Buch zugelegt um die offenen Fragen und Lücken aus dem Grundstudium eines technischen Studiengangs zu schließen.
Ich fühlte mich von den Informationen in diesem Buch erschlagen.
Der Stoff geht für meinen Geschmack definitv zu tief für 'nicht-BWL'ler'.
Ich würde dieses Buch daher nur für Kaufleute (oder in dieser Richtung tiefgreifend interessierte Personen) empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das Buch „Industrielle Kostenrechnung" von Wulff Plinke ist eines der besten Bücher über die Industrielle Kostenrechnung. Das Buch beschreibt die Zusammenhänge und Systeme der Industriellen Kostenrechnung sehr detailliert und gut. Durch seine guten Diagramme und Zeichnungen ist das Buch eine Bereicherung. Man kann sehr gut aus dem Buch lernen und dann in Aufgabenteil des Buches sehen, wo man noch Schwächen hat. Das Buch hat im Gegensatz zu vielen anderen Büchern auch einen Lösungsteil für die Aufgaben, durch den man dann sehen kann, was noch nicht optimal gelöst war. Mir gefällt das Buch wirklich sehr gut, denn es kann eine Vorlesung ersetzen und darüber hinaus viel mehr Stoff vermitteln, als das im Rahmen einer Vorlesung möglich ist. Besonders der Übungsteil hat es mir angetan, weil ich wirklich sehen konnte, was ich nicht weiß. Dieses Buch ist ein unbedingtes Muß für alle, die etwas mit der Industriellen Kostenrechnung zu tun haben, da es vieles erleichtern kann. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 14. Februar 2001
Format: Taschenbuch
Dieses Buch war sehr hilfreich für das Verständnis der Kostenrechnung. Die zahlreichen Übungsaufgaben erleichtern das Lernen und ermöglichen es, das Gelernte umzusetzen. Nur die Abschreibung auf den Wiederbeschaffungswert ist nicht ganz einleuchtend, da Substanzerhaltung nicht das oberste Ziel eines Unternehmens ist. Eine Ersatz-oder Wiederbeschaffungsinvestition sollte nur bei positivem Kapitalwert durchgeführt werden, wobei diese Entscheidung im Zeitpunkt der Anschaffung getroffen werden muss. Daher leuchtet es nicht ein, wieso schon bei der vorigen Investition auf den Wiederbeschaffungswert abgeschrieben werden soll, obwohl noch gar nicht feststeht, ob dann auch wirklich die Ersatzinvestition durchgeführt wird. Dennoch hat das Buch 5 Sterne verdient.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 16. August 1999
Format: Taschenbuch
Leider helfen einem die Vorlesungen nicht immer, eventuelle Lücken noch einmal aufzuarbeiten bzw. verständlich zu machen und auch die meisten der empfohlenen Lehrbücher sind nicht sehr aufschlußreich. Das "Industrielle Kostenrechnung" von Wulf Plinke aus dem Springer Verlag ist durchaus hilfreicher Begleiter bei dem Versuch, den dargebotenen Stoff noch einmal aufzuarbeiten. In einem verständlichen Stil erklärt der Autor die Grundlagen der Kostenrechnung und gibt einen ersten Einblick in die Weiterführung des Stoffes, ohne dem Leser zuviel komplexe Sachverhalt zuzumuten. Dabei ist der Lehrtext ziemlich verständlich, wenn man sich einmal in die Materie eingelesen und einige Grundkenntnisse erworben hat. Dann kann man jedoch die vielen Beispiel sehr gut nachvollziehen und mit ihrer Hilfe auch schwierigere Sachverhalte verstehen. Wiederholungsfragen am Ende eines jeden Kapitels fehlen leider, um die erworbenen Kenntnisse zu vertiefen und den eigenen Wissensstand zu überprüfen. Dieses Buch schreckt einen nicht durch seinen Umfang ab und versteht es doch, eine gute Vorbereitung auf eine Klausur zu sein. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Dieses Buch ermöglicht ohne große Vorkenntnisse einen guten Einstieg in die KLR. Es ist klar gegliedert, verständlich geschrieben und enthält viele Beispiele die das Verstehen der Zusammenhänge erleichtern. Durch die angefügten Aufgaben mit Lösungen ist es auch gut für das Selbststudium geeignet.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden