Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Indisch vegetarisch Taschenbuch – 27. Mai 2014

4.6 von 5 Sternen 30 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
EUR 13,46
5 gebraucht ab EUR 13,46

Beliebte Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
Stöbern Sie jetzt durch unsere Auswahl beliebter Bücher aus verschiedenen Genres wie Frauenromane, historische Romane, Liebesromane, Krimi, Thriller, SciFi und Fantasy. Hier stöbern
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Ausgewählte Leseempfehlungen des Monats
    Entdecken Sie monatlich wechselnde außergewöhnliche Leseempfehlungen aus den Genres Thriller, Krimis, Frauenromane, Liebesromane, historische Romane und Humor.

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Amazon AusLese: Jeden Monat vier außergewöhnliche eBook-Neuerscheinungen für je nur 2,49 EUR und Taschenbuch-Neuerscheinungen für je 7,99 EUR. Erfahren Sie hier mehr über das Programm oder melden Sie sich gleich beim Amazon AusLese Newsletter an.
  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

  • Entdecken Sie die Empfehlungen des Amazon Buchteams: eine ausgewählte Auswahl an Romanen, Krimis, Kinderbüchern, Kochbüchern, Ratgebern, Biografien und englischsprachiger Bücher. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Darker - Fifty Shades of Grey
Gefährliche Liebe von Christian selbst erzählt Hier bestellen

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Mrinal Kopecky wurde in Bombay geboren. Nach ihrem Studienabschluss als Bachelor of Arts war sie als Sekretärin tätig. Auf einer Schiffsreise nach England lernte sie 1961 ihren späteren deutschen Ehemann kennen. Bis zu ihrer Heirat 1964 war sie zunächst in London und anschließend in Bonn bei der Indischen Botschaft beschäftigt.

Heute lebt sie in der Nähe von Stuttgart. In den ersten Jahren stieß sie mit ihrer vegetarischen Lebensweise, die Tradition in ihrer Familie in Bombay hat, auf Verwunderung. Jedoch gibt es seit der ersten Auflage dieses Buches auch in Mitteleuropa zunehmend überzeugte Vegetarier.

Viele Jahre gab sie Kochkurse, die stets gut besucht waren. In die Neuausgabe dieses Buches hat sie viele Familienrezepte und Eigenschöpfungen aus der Praxis einfließen lassen; nie hat sie den Kontakt mit ihrer indischen Heimat verloren. Von ihren Reisen dorthin bringt sie stets neue – und traditionelle Rezepte mit.

Sushila Issar wurde als Tochter indischer Eltern in Mombasa (Kenia) geboren. Nach der Unabhängigkeit Kenias verließ die Familie das Land und übersiedelte nach Großbritannien. Nach der Ausbildung zur pharmazeutisch-technischen Assistentin arbeitete sie in den Apotheken mehrerer Krankenhäuser in Leeds. 1987 kam sie mit ihrem Ehemann Ravinder, der aus Neu-Delhi stammt und in Heidelberg Volkswirtschaft studiert hat, nach Deutschland.

1988 eröffneten sie ihr erstes indisches Restaurant in Stuttgart-Weilimdorf, wenig später ein zweites in Esslingen. Probeweise bot sie vegetarische Gerichte nach Rezepten ihrer Mutter im Restaurant an: Die Speisen fanden bei den Gästen begeisterte Zustimmung und sind inzwischen fester Bestandteil der Speisekarte.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Der Duft Indiens – Gewürze und Kräuter
Wer denkt nicht bei Indien an Curry, jenes braune Pulver, welches der deutschen Küche einen Hauch von Exotik verleihen soll? Dieses “Gewürz” ist in der indischen Küche unbekannt -, denn es ist eine Erfindung der Europäer, die diese Gewürzmischung zu ihren Soßen verwendet haben. Das Wort “Curry” ist die Anglisierung des südindischen Wortes „Kari”, welches Soße bedeutet. In der indischen Küche ist die Grundlage eines Gerichtes eine Gewürzmischung, die speziell für diese Speise hergestellt wird und Masala heißt.
Die indische Hausfrau kauft ihre Masalas nicht, sondern bereitet sie selbst zu. Die Gewürzmischungen können entweder geröstet oder mit Kräutern zu Pasten vermengt werden.
Getrocknete Gewürze bewahrt man getrennt, vor Licht und Luft geschützt auf, besonders geeignet sind kleine Schraubdeckelgläser. In der Regel halten sich Gewürze bis zu einem Jahr. Unzerkleinerte Gewürze bewahren ihr Aroma länger als gemahlene, müssen aber teilweise vor Gebrauch im Mörser pulverisiert werden. Frische Kräuter, Chilischoten und Ingwerwurzel halten sich im Gemüsefach des Kühlschranks, können aber auch geputzt und zerkleinert eingefroren werden.
Alle von uns verwendeten Zutaten sind in Deutschland erhältlich. Sie bekommen sie z.B. in Lebensmittelabteilungen der Kaufhäuser, gut sortierten Supermärkten, Feinkostgeschäften, Reformhäusern und in indischen Lebensmittelläden, die zunehmend in den Großstädten zu finden sind. Hier lebende Inder werden Ihnen sicherlich gerne Auskunft geben, wo Sie Ihre Zutaten einkaufen können.
(aus dem Kapitel "der Duft Indiens – Gewürze und Kräuter")

Rezeptbeispiele:

Garam Masala
Gewürzmischung
Zutaten
100 g Koriandersamen, ganz
50 g Kreuzkümmel, ganz
25 g schwarze Pfefferkörner
25 g weiße Pfefferkörner
25 g Zimtstange
25 g ganze Gewürznelken
25 g grüne Kardamomkapseln
25 g schwarze Kardamomkapseln
5–6 Lorbeerblätter
20 g Fenchelsamen
10 g Muskatpulver
Zubereitung
1 Den Backofen auf 100 °C vorheizen.
2 Alle Zutaten, inklusive Fenchelsamen, in einer ofenfesten Bratpfanne mischen. Pfanne in den Backofen stellen und die Gewürze 30 Minuten rösten – sie dürfen jedoch nicht braun werden oder anbrennen! Gewürze zum Abkühlen beiseite stellen.
3 Die abgekühlten Gewürze in kleinen Portionen in einer elektrischen Kaffeemühle mahlen.
4 Muskatpulver zugeben und alles gut vermischen.
5 Masala-Pulver in dicht schließende möglichst dunkle Schraubgläser füllen. Kühl und trocken aufbewahren. Behält etwa 1 Jahr seine Würzkraft.

Aloo Baigan ki Sabzi
Kartoffel-Auberginen-Gemüse

In Indien wird eine große Palette unterschiedlicher Auberginen angeboten: da gibt es runde, eiförmige, keulenartige; die Farben spielen von weiß über grün-weiß gestreift bis purpur, tiefviolett und fast schwarz. Auberginen haben wenig Eigengeschmack, deshalb sind die Gewürze der indischen Küche die ideale Ergänzung.
Zutaten für 4 Portionen
2-3 EL Kokosraspel
3 EL Pflanzenöl
1 TL Kreuzkümmel, ganz
3 Zwiebeln, geschält und in Streifen geschnitten
½ TL Kurkumapulver
1 grüne Chilischote, fein gehackt
2 EL Korianderpulver
3-4 Kartoffeln, geschält und gewürfelt
1 Prise Zucker
1 TL Salz
400 ml Tomatensaft
500 g Auberginen ungeschält in 3 cm große Würfel geschnitten
Zum Garnieren
2 EL frische Korianderblätter, fein gehackt
Zubereitung
1 In einer kleinen Pfanne die Kokosraspel ohne Fett goldbraun anrösten und dann beiseite stellen.
2 Das Öl in einem Topf heiß werden lassen Kümmel dazugeben und ca. eine ½ Minute anbraten. Zwiebeln hinzufügen und goldbraun anrösten.
3 Kokosraspel, Kurkumapulver, Chilies und Korianderpulver zugeben, unter Rühren kurz anbraten. Kartoffeln, Zucker und Salz zufügen, gut umrühren. Danach den Tomatensaft zugießen und zum Kochen bringen.
4 Auberginen hineingeben, gut durchrühren und das Gericht in ca. 15–20 Minuten, bei niedriger Hitzezufuhr bei aufgelegtem Deckel, gar werden lassen. Kurz vor dem Servieren mit Korianderblätter garnieren.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

am 14. Juli 2017
Format: Taschenbuch|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. August 2002
Format: Taschenbuch
0Kommentar| 133 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. März 2006
Format: Taschenbuch
0Kommentar| 73 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Januar 2011
Format: Taschenbuch
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Oktober 2009
Format: Taschenbuch
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. April 2009
Format: Taschenbuch
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: gesunde vegetarische küche rezepte

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?