Facebook Twitter Pinterest
Indigo Meadow ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 15,62
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: westworld-
In den Einkaufswagen
EUR 19,72
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
In den Einkaufswagen
EUR 20,17
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Music-Shop
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Indigo Meadow

4.4 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Preis: EUR 16,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Indigo Meadow
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 5. April 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 16,99
EUR 4,58 EUR 6,95
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
29 neu ab EUR 4,58 4 gebraucht ab EUR 6,95

Hinweise und Aktionen


The Black Angels-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Indigo Meadow
  • +
  • Phosphene Dream
  • +
  • Passover
Gesamtpreis: EUR 47,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (5. April 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Blue Horizon (Soulfood)
  • ASIN: B00B9DGVV4
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 59.868 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
2:49
Song abspielen Kaufen: EUR 0,90
 
2
30
3:44
Song abspielen Kaufen: EUR 0,90
 
3
30
3:42
Song abspielen Kaufen: EUR 0,90
 
4
30
4:02
Song abspielen Kaufen: EUR 0,90
 
5
30
2:37
Song abspielen Kaufen: EUR 0,90
 
6
30
3:09
Song abspielen Kaufen: EUR 0,90
 
7
30
4:08
Song abspielen Kaufen: EUR 0,90
 
8
30
2:34
Song abspielen Kaufen: EUR 0,90
 
9
30
3:35
Song abspielen Kaufen: EUR 0,90
 
10
30
4:03
Song abspielen Kaufen: EUR 0,90
 
11
30
3:21
Song abspielen Kaufen: EUR 0,90
 
12
30
3:40
Song abspielen Kaufen: EUR 0,90
 
13
30
4:20
Song abspielen Kaufen: EUR 0,90
 

Produktbeschreibungen

The Black Angels most revelatory collection thus far, Indigo Meadow marks the Austin, Texas-based band s fourth full-length release, following 2010 s acclaimed Phosphene Dream. Once again The Black Angels prove themselves the undisputed avatars of contemporary psychedelic rock, simultaneously exalting the genre s kaleidoscopic past as they thrust it further into the future. Now a four-piece ably supported behind the board by producer/mixer John Congleton (David Byrne & St. Vincent, Explosions In The Sky, Clap Your Hands Say Yeah) the band have brought new focus to their wide-ranging songcraft, the righteous riffs and dogmatic drones gaining increased power as they fuel a more expansive emotional terrain. A 21st century trip as transcendent as any in the canon, Indigo Meadow masterfully affirms The Black Angels full-throttle commitment to the psychedelic ethos of creativity, community and boundless experimentation.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Vinyl
Zuerst fällt beim Kauf von Indigo Meadow das Gewicht positiv auf - und das kommt nicht von ungefähr, denn die Platte ist nicht nur aus 180g schwerem Vinyl gepresst, sondern enthält auch noch ein zwanzigseitiges Booklet, in welchem neben einigen Zeichnungen die Lyrics zu jedem der 13 Songs zu finden sind. Dazu gibt es dann noch einen Downloadcode, der zu einem kostenlosen Download des Albums im mp3 Format (256 kbp/s) berechtigt. Das ganze ist für 16,90€ ein super Preis-Leistungs Verhältnis! Gerne würde ich eine derartige Ausstattung auch bei weiteren Platten sehen.
Indigo Meadow ist das erste Album der Black Angels, nachdem der langjährige Gitarrist und Bassist Nate Ryan die Band verließ. Nun also nurnoch zu viert unterwegs, bekam die Band zuletzt bei Live-Auftritten Unterstützung von Rishi Dhir, seines Zeichens Gitarrist der kanadischen Band Elephant Stone, die dieses Jahr ihr neues Album auf dem von den Black Angels mitgegründeten Label Reverberation Appreciation Society veröffentlichte. Produziert wurde Indigo Meadow, wie schon sein Vorgänger Phosphene Dream, von John Congleton.

Die ersten Eindrücke sind: Stephanie Baileys kraftvolles Schlagzeugspiel und der trockene Bass sind zurück, die Gitarrenriffs sind härter als je zuvor und generell ist das Tempo im Vergleich zu den drei Vorgängeralben angehoben worden. Die Lieder sind nicht unbedingt glatter, aber klarer produziert. Was ich vermisste, war ein Lied, das beim ersten Hören aus dem Album hervorstach. Ein Lied, das man sofort mit dem Album verbinden würde - auf den drei ersten waren jeweils gleich mehrere solcher Lieder vorhanden.

Das Album startet mit dem namensgebenden Titel Indigo Meadow.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Fazit nach dem ersten Anhören: Die End-60-er leben... Vielfältiger als "Passover", aber kommt m. E. nicht wirklich an dieses Glanzstück heran.
An vielen Stellen blitzen die frühen Pink Floyd / Syd Barrett hervor. Nicht nur der psychedelische Orgelsound auch Gesang und Gesamteindruck erinnern daran. In anderen Songs dröhnen Gitarre und Bass düster in Manier der Grand Funk Railroad, vielleicht kann man auch eine Prise Ramones hineininterpretieren. Vielseitig, aber nicht immer fesselnd.
So richtig begeistert haben mich zunächst 3-4 Songs. Diese sind herrlich! Ansonsten durchaus hörenswert, aber eine Prise fehlt um durchweg zu begeistern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Vinyl
Da dieses Album noch keine 5 Sterne Bewertung abgekriegt hat, komm jetzt ich und gebe Indigo Meadow so etwas von 5 Sternen dass es nur so scheppert!

Nach dem schon genialen "Phosphene Dream" bleiben die Black Angels ihren Weg treu und liefern einen meiner Meinung nach, noch perfekteren Nachfolger ab.
Zugegeben hat es mich beim Ersten Durchlauf noch nicht so begeistert, weil wie schon von einem Rezensenten beschrieben kein Song heraus sticht.
Wenn man sich "Indigo Meadow" jedoch drei, vier, fünf ,sechs.....mal anhört weiß man warum. Weil jedes einzelne Stück auf der LP grandios ist und Ohrwurmpotenzial in sich trägt.
Es gibt hier keinen Lieblingssong. Mal ist es "Your mine" dass sehr hyptnotisierend in Wooden Shjips Manier ins Gehirn schwingt, mal ist es "The Day" dass gute "Doors" Laune verbreitet, mal "Love me forever", wobei man tanzen kann wie ein Hippie und im nächsten Moment die alte Headbangschule auspackt und mal sinds die anderen.

Im allgemeinen rockt dass Album mehr als der Vorgänger, es kommt teilweise richtig harter Gitarrensound zum Einsatz. Außerdem sind Die Angels abwechslungsreich wie nie und der Gesang ist unschlagbar. Man könnte es nicht besser machen. Die 70 er werden mal wieder perfekt ins hier und jetzt gebeamt, mit "modernen Retrorock" vermischt und mit lupenreinen Stereosound poliert.
Die Psychedelic ist unüberhörbar present und gibt dem ganzen richtig guten Humus.

Also, in meiner "Hitparade" ein sehr zu schwer schlagender Anwärter für das Album des Jahres 2013.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von - am 30. September 2014
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
Eine wirklich sehr schöne Platte.Das Album ist etwas rauer, im gegensatz z.B. Passover.

Stehe eigentlich nicht so auf diesen Retrokitsch ala Kadaver, aber es gibt auch ausnahmen wie diese.

Anständige Rock'n'Roll Platte die ich klar empfehlen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden