Facebook Twitter Pinterest
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
The Indian Secret - Das G... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 2,95 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 24,95
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: averdo24
In den Einkaufswagen
EUR 24,95
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: preigu
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 4 Bilder anzeigen

The Indian Secret - Das Geheimnis der Schicksals- und Palmblattbibliotheken: Erkenntnisse aus Reisen nach Indien, Sri Lanka und Bali. Was unser Schicksal bestimmt! Gebundene Ausgabe – 1. November 2011

4.6 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
EUR 24,95
EUR 24,95 EUR 8,49
48 neu ab EUR 24,95 8 gebraucht ab EUR 8,49

Der Weltbestseller aus den USA
Basierend auf einer wahren Geschichte - der Roman "Unter blutrotem Himmel" von Bestsellerautor Mark Sullivan hier entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • The Indian Secret - Das Geheimnis der Schicksals- und Palmblattbibliotheken: Erkenntnisse aus Reisen nach Indien, Sri Lanka und Bali. Was unser Schicksal bestimmt!
  • +
  • Dem Schicksal auf der Spur: Die mystischen Weisheiten der Palmblätter
Gesamtpreis: EUR 38,85
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Der Weltbestseller aus den USA
Basierend auf einer wahren Geschichte - der Roman "Unter blutrotem Himmel" von Bestsellerautor Mark Sullivan hier entdecken.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Oliver Drewes, gelernter Kaufmann und Betriebswirt, ist Prokurist in einem mittelständischen Unternehmen und als Autor und Verleger tätig. Nach einem außergewöhnlichen Erlebnis in der Kindheit hat er schon früh Interesse an Fragen des Bewusstseins entwickelt, und er beschäftigt sich seit langem mit den Grenzbereichen von Wissenschaft und Spiritualität. An der Paracelsus Heilpraktikerschule in Aachen absolvierte er die Ausbildung zum Trainer und Seminarleiter für Entspannungstechniken. Von Doreen Büchner, bekannt aus der TV-Reihe „Wer war ich?“ bei VOX, und dem international renommierten Reinkarnationstherapeuten Dr. Jan Erik Sigdell wurde Oliver Drewes in Rückführungstechniken ausgebildet. Intensiv beschäftigt er sich mit dem Gedanken der Wiedergeburt und dem Prinzip des Karmas, was auch in den Schicksals- und Palmblättern zutage tritt, die ihm auf seinen Reisen vorgelesen wurden. Mit seinem zweiten, im Jahr 2008 gegründeten Holistika Verlag möchte Oliver Drewes im Glauben an eine Bewusstseinsentwicklung, die einen anderen Umgang der Menschen untereinander und mit ihrer Umwelt anstrebt, einer breiten Öffentlichkeit ganzheitliches Denken zugänglich machen.

Prolog. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Vorwort

Wird das kosmische Geschehen von Geist und Logik, von dem Gesetz von Ursache und Wirkung bestimmt? Ist unser Schicksalsweg vorgezeichnet? Sind zukünftige Ereignisse wie Ortschaften auf einer Landkarte, die uns, wenn überhaupt, nur die Freiheit lassen, einen Weg dorthin zu wählen?
Bei vielen Kulturen wurde der Begriff der freien Willensbestimmung nicht akzeptiert, weil ihrer Ansicht nach das Schicksal von bestimmten Verhältnissen und Mächten abhängig sei, auf die der menschliche Wille keinen Einfluss hat. Das Geschick wurde vielmehr als übernatürliche Lenkung empfunden, die den Menschen in dunkler Verkettung aller Lebensumstände oder rein zufällig heimsucht. Im Griechenland des Homer wurde beispielsweise der dem Menschen zukommende Anteil – sein persönliches Geschick –
von „Moira“, der Spinnerin des Schicksalsfadens, bestimmt. Konnten Moiras Absichten erkundet und damit das Schicksal beeinflusst werden?
In Frühkulturen, insbesondere aber dann in der Antike waren Priester und Wahrsager damit beschäftigt, dem Menschen unter Anwendung der abwegigsten Methoden die Zukunft zu orakeln. Oft machten sie wichtige Entscheidungen von der Lage der Organe der Opfertiere abhängig. Unter anderem deuteten sie die Zukunft aus Feuer, Rauch und Steinen, vor allem aber aus dem Stand der Gestirne und besonderen Himmelserscheinungen.
Abgesehen davon, dass die Eingeweide von Opfertieren als Hilfsmittel zur Vorschau in die Zukunft dem Computer weichen mussten, der nun Horoskope für die Kundschaft vieler Astrologen erstellt, hat sich bis heute eigentlich wenig geändert. Jedenfalls haben die Wahrsager und Hellseher gerade in unserer Zeit einschneidender Veränderungen Hochkonjunktur.
Viele Wissenschaftler, insbesondere Physiker und Mathematiker, haben natürlicherweise Schwierigkeiten, sich mit Phänomen wie der „Zukunftsschau“ beziehungsweise „Prophetie“ oder mit astrologisch erstellten Horoskopen auseinanderzusetzen. Die Frage der Vorsehung und die Möglichkeit der Präkognition oder des Prädeterminismus berührt ein fundamentales Prinzip des Verständnisses der Zeit. Denn wie sind Begriffe wie „Determinismus“, „Kausalität“ und „freier Wille“ zu verstehen? Philosophen haben sich seit eh und je die Köpfe heißgeredet. In der Physik weiß man, dass die Kausalität, die augenscheinliche Entstehung künftiger Ereignisse aus früheren Ursachen, eine in unserem Leben oder im Labor zu beobachtende Tatsache ist, aber nicht zwangsläufig auch ein Gesetz des Universums. Mit einem tieferen Verständnis quantenphysikalischer Vorgänge sind wir gezwungen, von linearen Vorstellungen Abstand zu nehmen. Sie eröffneten die verblüffende Vision alternativer Wirklichkeiten, quasi eines kosmischen Hologramms. Mehr noch: Die neuesten Erkenntnisse deuten an, dass die Natur immer wieder die Grenzen der von uns etablierten „Naturgesetze“ überschreitet, dass die sogenannte Wirklichkeit aus den unterschiedlichsten Facetten besteht.
Noch einmal die Frage: „Ist unser Schicksal vorbestimmt – oder bestimmen wir unsere Zukunft selbst? Sind wir Marionetten unseres Schicksals?“ Sogenannte Schicksalsbibliotheken, vor allem in Indien, ziehen in den letzten Dekaden viele Menschen an, die sich ihre Zukunft vorlesen lassen wollen. Nicht zuletzt haben mein Buch „Gottes Würfel – Schicksal oder Zufall?“ und meine ZDF-Dokumentation „Es steht geschrieben – Auf den Spuren der Weltformel“ den Anstoß für das lebhafte Interesse an den Palmblattbibliotheken gegeben.
Schon seit unendlichen Zeiten haben indische Weise – Seher – auf
6 Zentimeter breiten und 48 Zentimeter langen Palmblättern die Lebensläufe und Schicksale von Menschen festgehalten, die in unserer Zeit leben, selbst von Europäern, die nie zuvor in Indien gewesen sind. Von wenigen Ausnahmen abgesehen, kann jeder in einer solchen Palmblattbibliothek vorsprechen, um sich aus seinem Palmblatt den Verlauf des eigenen Schicksals vorlesen zu lassen. Natürlich sind auf den Blättern nicht die Lebensläufe aller Erdenbewohner festgehalten, sondern nur die von jenen Menschen, die eines Tages auch tatsächlich in einer solchen Palmblattbibliothek erscheinen.
Oliver Drewes’ Verdienst ist es, einen persönlichen Erlebnisbericht über verschiedene Palmblattbibliotheken aus seiner subjektiven Sicht zu veröffentlichen. Es ist eine Abenteuerreise in das Mysterium einer möglichen Vorbestimmung. Ich wünsche seinem Werk viel Erfolg.

Johannes Freiherr von Buttlar
im Oktober 2011



Kundenrezensionen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 16. Februar 2012
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 3. September 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?