Facebook Twitter Pinterest
EUR 8,79
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Incite Mill - Jeder ist sich selbst der Nächste [Blu-ray]

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 Blu-rays für 20 EUR.

3.5 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 8,79
EUR 0,99 EUR 5,50
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Aktuelle Angebote 3 Blu-rays für 20 EUR 2 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Dieser Titel nimmt an der folgenden Aktion teil: 3 Blu-rays für 20 EUR. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Weitere Filme von Tiberius finden Sie hier.

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.

  • Blu-ray-Player und Spielekonsole in einem: Alles rund um PlayStation 3 und PlayStation 4.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Tatsuya Fujiwara, Haruka Ayase, Satomi Ishihara, Kinji Kitaoji, Shinji Takeda
  • Regisseur(e): Hideo Nakata
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Japanisch (DTS-HD 7.1), Deutsch (DTS-HD 7.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Tiberius Film
  • Erscheinungstermin: 5. April 2012
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 107 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00766AY4S
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 73.784 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

''Feiner, atmosphärisch dichter und spannender Thriller. Sehenswert'' (Deadline)
''Packende Spannung irgendwo zwischen Big Brother und Hitchcock'' (Blu-Ray Magazin)
''Harter Horror-Thrill in SAW-Manier'' (DMM - Der Medienmarkt)
''Die Horrorgemeinde wird zufrieden sein'' (VideoMarkt)
''Selten ist man als Zuschauer bei einem Film so gefesselt. Unbedingt anschauen'' (Amazon-Kundenrezension)
''Sehr spannend und gut gemacht'' (Amazon-Kundenrezension)
''Spannend bis zum letzten Augenblick'' (Amazon-Kundenrezension)

Zehn Menschen melden sich auf eine absurde Stellenanzeige, die eine Menge Geld verspricht. Die Teilnehmer werden eine Woche lang in einem Gebäude eingeschlossen und beobachtet. Jeder von ihnen findet in seinem Zimmer eine andere, tödliche Waffe. Die Regeln sind ziemlich einfach: Das Experiment ist zu Ende sobald die sieben Tage vorbei sind oder sobald es nur noch zwei Überlebende gibt. Wenn innerhalb der Frist nichts passiert, geht jeder Teilnehmer mit über 18 Millionen Yen nach Hause. Das Spiel scheint einfach zu sein, doch am zweiten Tag wird einer der Teilnehmer erschossen aufgefunden. Damit beginnt das ultimative Spiel ums Überleben...

Vom Regisseur von The Ring 1&2 und Dark Water Mit Tatsuya Fujiwara (Battle Royale)
Vom Produzenten von Gantz

VideoMarkt

Sieht nach leicht verdientem Geld aus: Per Stellenanzeige werden zehn Menschen gesucht, die sich bereit erklären, sich für ein Experiment über sieben Tage hinweg in einem Gebäude beobachten zu lassen. Man muss die Woche einfach nur überleben, was erschwert wird durch die Tatsache, dass jeder der Probanden in seinem Raum eine Waffe vorfindet. Zunächst ist alles friedlich. Doch als am zweiten Tag einer der Zehn erschossen aufgefunden wird, liegen die Nerven schnell blank. Und das Töten nimmt seinen Lauf. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Gekauft als Bluray um 5,02Euro hier bei Amazon.

Ich dachte anhand der Rezensionen, dass ich hier einen recht guten Kauf gemacht hätte.
Leider ist genau das Gegenteil der Fall.

Story ist schon erklärt und mehrfach beschreiben worden.
Es geht halt um 10Leute die ins Paranoia Haus einziehen.
Diejenigen, die überleben und/oder Rätsel lösen bekommen viel Geld dafür.

Klingt ja nicht schlecht.
Fängt auch nicht schlecht an.
Jedenfalls die ersten 15Minuten.

Danach:
Schwache und mehrfach vorhersehbare Dialoge gepaart mit schwachsinnigen Gesten und weit übertriebener Mimik folgen.
Die schauspielerische Handlung ist auf unter jeder Kritik.
Hier ist der Psycho(Shinji Takeda), welcher als erster ins Gefängnis kommt noch am besten.
Alles andere ist ein absoluter Witz.
Hierfür dürfte man nicht mal einen einzigen Stern vergeben.

Der Wärter welcher im Haus eingesetzt wird, ist dermaßen schlecht gemacht, dass man sich fragen muss,
ob die Fimlrequisiten Crew eine Bezahlung für diesen Schwachsinn erhalten hat.

Die Örtlichkeit der Handlung - ein Witz!

Kein einziges Mal ein auch nur kleinster Funken Spannung.
Alles war von Anfang an glasklar und vorhersehbar.

Was all die Leute hier mit ihren supertollen 5Sterne Rezensionen gesehen haben verstehe ich nicht.
Die Filmfehler, welche trotz 1A BR Player bei mir vorhanden sind, sowie die teils schlechte Bildqualität ignoriere ich getrost.
Aber dass man diesen Film als Gut/Meisterwerk/Fantastisch/sonstwelchen Blödsinn bezeichnet - das verstehe ich nicht!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Worum es bei diesem Film geht steht ja schon in den Beschreibungen von Amazon und Co.
Eine Gruppe Menschen nimmt an einem Experiment mit exorbitanter Bezahlung teil und wird dann für 7 Tage in eine Art Bunker eingesperrt und sich selbst überlassen.
Quasi Big Brother mit Waffen.

...

Die technische Umsetzung empfand ich soweit als stimmig und in fast jeder Hinsicht grundsolide.

Der Bunker war schön inszeniert, die Details und das Setting stimmten und optisch war das Ganze schon recht ansprechend gestaltet.
Das Bild war auch voll ok.

Lediglich der Sound war etwas seltsam, weil zum Einen sehr leise und zum Anderen teilweise arg schwankend was die Dynamik anging.
Da musste man schon echt Angst haben, nicht aus Versehen auf einen regulären TV-Kanal umzuschalten um einem nicht deswegen die Ohren zu schrotten. :D

Auch die Schauspieler haben ihre jeweiligen Rollen im Großen und Ganzen sehr solide gespielt.

Bis hierhin also alles in Butter.
Solide Kost die weder große Ausreisser nach oben oder unten beinhaltet.

...

Inhaltlich konnte der Film gerade in der ersten Hälfte für mich punkten:
Die Idee is zwar nich neu, aber aufgrund der guten Umsetzung hatte der Film viele gute Erwartungen geschürt, die er aber leider später zu großen Teilen wieder verspielt oder zumindest mal nicht erfüllt hatte.

In erster Linie deshalb, weil der Film zu Beginn eine hand voll simple Regeln für das Experiment und seine Protagonisten aufstellt, die er dann aber selbst gekonnt und wiederholt ignoriert bzw. vergisst und auch anderweitige (teils massive) Logikprobleme auftreten.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
"Incite Mill" ist ein extrem kranker, spannender und zugleich auch faszinierender Film. Dabei sollte man aber nicht auf das Cover achten, denn das hat nichts mit dem eigentlichen Film zu tun. Das Cover verspricht einen blutigen, typischen Action-Film.

Doch "Incite Mill" ist ganz anders. Ein durchdachter, fesselnder Film mit grandioser Handlung. Die Story ist recht einfach. Eine Gruppe von zehn Menschen, die sich zuvor nicht kannten, gehen gemeinsam zu einem Experiment. Versprochen wird ihnen ein extrem hohes Preisgeld, was sie erwartet, wissen sie vorher aber nicht.

Sie alle werden in ein Gebäude unter die Erde gebracht, es gibt wenige Räume und getrennte Schlafplätze. Doch schon bald merken sie, dass etwas nicht stimmt, und, dass das zu gewinnende Geld seinen Preis hat. Denn jeder von Ihnen entdeckt in seinem Schlafzimmer eine Waffe und dann in der ersten Nacht passiert auch schon ein Mord'

Was jetzt beginnt, ist ein krankes Spiel um Leben und Tod. Dabei werden die Teilnehmer durchgehend von vielen Kameras überwacht. Wer ist der Mörder, warum sind sie hier und was ist das Ziel dieses Experiments?

Der Film so gedreht, dass man als Zuschauer durchgehend gefesselt ist, man fühlt sich hineingezogen und ist gespannt bis in die letzte Sekunde. Es gibt wenige solcher Movies, bei denen man richtig mitfiebert und überlegt, was passiert. Und so geht es dann den ganzen Film über, überraschende Wendungen und spannungsgeladene Momente packen den Zuschauer regelrecht.

Was ich auch sehr stark finde, es wurden besondere Persönlichkeiten geschaffen, Charaktäre, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Und sie alle werden tiefgehender gezeigt und dargestellt.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden