find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. April 2017
+ Leicht zu montieren
+ Das A-A-Kabel ist ungewöhnlich, hat aber den Vorteil, daß die Verbindung stabiler ist. USB 3.0 Mini-Buchsen sind technisch eine Katastrophe. Die HDD, die ich in dieses Gehäuse einbaute, war vorher in einem Toshiba-Metallgehäuse. Die USB 3.0 Minibuchse wurde fast so gut wie nie ein-/ausgesteckt, trotzdem bewirkte der kleinste Ruckler am Kabel, daß die Platte die Verbindung verlor. Das ist jetzt vorbei
+ Ziemlich schneller Chip, wa Datenübertragung angeht -> bis zu 100 MB/s mit einer SATA-HDD
+ Echter Schalter
+ Energiesparmodus (LED pulsiert)

- Langsame Anmeldung am Gerät (TV, PC, Kabelreceiver). Die gleiche Platte im Toshiba-Gehäuse war mit ihren 2 Partitionen deutlich schneller angemeldet. Hier beim Inateck dauert das ca. 15-20 Sekunden (USB 3.0 Ports am PC oder TV) bis mal beide Laufwerke da sind.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2016
[Rezension 03.02.2016]
Leider ist der Controller nicht zu gebrauchen. Nach einigen/wenigen GB Datentrasfer bricht die Verbindung immer ab. Habe es mehrfach versucht. Mit meinem Logilink USB3.0 Adapter funktioniert der gleiche Transfer mit der selben HDD einwandfrei. Leider Elektroschrott und ein Fall für den Müll :-\.

Schade, dann wohl doch ein anderer Adapter.

[Update 08.02.2016]
Super, nein unglaublich guter Support von Inateck, dieser hatte sich umgehend bei mir gemeldet und einen kostenlosen Austausch vorgeschlagen bzw. angeboten. Ich werde den neuen Controller nun nochmals ausgiebig testen und anschließend die Rezension updaten. Für den super schnellen und wirklich unkomplizierten Support von Inateck schon mal einen Stern mehr - Danke Herr Th*** sowas hat man als Kunde heute leider nur noch selten, einfach ein Top Support von Inateck !!!

[Finales Update 09.02.2016]
Ich habe meine Ersatzlieferung erhalten und den Controller getestet. Der Controller funktioniert nun einwandfrei (keine Abbrüche mehr) und ich kann Ihn bedenkenlos empfehlen. Ich konnte mit meiner SSD nahezu die selben Read/Write Werte wie an meinem internen SATA Port erreichen - UASP bringt hier im Vergleich zu meinem älterem Logilink USB3.0 Adapter nochmal einen ordentlichen Schub.

Inateck Controller - getestet unter Windows 10 (64Bit):
Read: 420 Mb/s
Write: 380 Mb/s

Fazit: Der Controller arbeitet nun wie er soll und bringt dank UASP einen ordentlichen Boost im Vergleich zu meinem anderen nicht UASP fähigem USB 3.0 Controller von Logilink. Das Gehäuse selber ist aus Plastik, was aber überhaupt nicht stört da es sauber verarbeitet wurde. Prima ist auch der An/Aus Schalter da ich die Platte gerne am USB Port belasse, die Platte deswegen aber nicht die Ganze Zeit laufen soll. Ich möchte hier nochmal den super Inateck Support hervorheben, denn bei Inateck wird man mit seinen Problemen nicht alleine gelassen. Dies war sicherlich nicht mein letzter Artikel aus dem Hause Inateck. Auch Preis/Leistung ist bei dem Controller inkl. Gehäuse TOP den viele Controller ohne UASP werden zu einem ähnlichen Preis verkauft, wer also einen mit UASP sucht sollte genau hinsehen ;-).
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2015
Was an diesem Gehäuse gefällt ist die einfache Montage ohne Werkzeug. Auch das Kabel finde ich gelungen, da beide Enden gleich sind. Der Ein/Aus-Schalter ist eine tolle Geschichte, die an so manchem Gehäuse fehlt.

Hier wird ja üblicherweise nur das Ergebnis von Geschwindigkeitstests bei Festplatten und SSDs hingeschrieben. Natürlich ist das nicht immer sachdienlich, da ja die Anbindung auch immer eine Rolle spielt. Da kann die Platte oder SSD noch so schnell sein.

Ich habe mir also die Mühe gemacht einmal vergleichsweise dieses Gehäuse von Inateck (FEU3NS), ein anderes Gehäuse von Inateck (FE2005), sowie das Zalman ZM-VE400 und ein Gehäuse von CSL mit einer Samsung SSD 840 Pro am gleichen USB 3.0-Port der Dockingstation meines Rechners anzuschließen um zu vergleichen.

Die SSD soll dem Argument entgegenwirken, sie wäre der Flaschenhals im Test. Bei einer meiner älteren Festplatten war dies der Fall und ich hätte es doch fast auf's Gehäuse geschoben.

Wie man am angehangenen Vergleich sehen kann, schneidet dieses Gehäuse ein wenig schlechter ab als das FE2005 von Inateck. Aber die Unterschiede sind vergleichsweise minimal.
review image
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2017
Neuer Laptop?
Größere Festplatte?

Aus … Gründen … liegen bei mir viele 2.5 Zoll Festplatten herum. Lange Zeit wurden die alle mit Billiggehäusen betrieben, bis ich dann über eines hiervon gestolpert bin. Jetzt habe ich sukzessive alle ausgetauscht. Einziges Problem ist nun, dass man sie markieren muss, damit man weiss welche Platte jetzt wo drin ist :-)

Was mich überzeugt hat:
* Festplattenein- und -ausbau ohne Werkzeug in <30 Sekunden möglich (ohne Anstrengung).
* Festplatten sitzen sicher und fest (Abstandshalterklebedinger sind inklusive).
* Hat einen dedizierten Hardware-An/Aus-Schalter. (Wenn man ihn auf "Aus" schaltet, wird tatsächlich kein messbarer Strom mehr gezogen.)
* USB-A <-> USB-A Ich hasse Fesplatten mit Mini oder Mikro USB. Die sind dick genug für USB-A. USB-A ist deutlich robuster als die kleinen Varianten und alles sitzt einfach viel stabiler.
* Was ist das? Blaues Licht. Was tut es? Es leuchtet blau.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2015
Das Gehäuse ist super, wenn man häufig die Platte wechseln möchte. Das geht wirklich sehr fix. Durch die durchdachte Konstruktion wackelt hier auch nix. Sehr praktisch finde ich den An/Aus-Schalter, der im Segement der externen 2,5-Zoll-Festplattengehäuse wohl fast schon ein Alleinstellungsmerkmal sein dürfte.
Das Gehäuse besteht aus Hartplastik, das leider weder optisch noch haptisch etwas hermacht. Als Hingucker für den Schreibtisch ist die Platte völlig ungeeignet (eher im Gegenteil). Für wen das keine Rolle spielt, bekommt aber ein prima Gehäuse, das im Gegensatz zu meinem USB3-Stick auch von meinem UEFI-BIOS erkannt wird.

ACHTUNG! Diese Rezension bezieht sich auf ein 2,5 Zoll-Gehäuse! Aufgrund der guten Erfahrungen habe ich mir mitterweile auch noch ein 3,5 Zoll-Gehäuse von Inatek angeschafft. Ich habe jetzt zufällig festgestellt, dass Amazon diese Rezension hier auch beim dem 3,5 Zoll-Gehäuse einblendet. Das sind zwei völlig unterschiedliche Produkte mit grundverschiedenen Eigenschaften. Dem 3,5 Zöller würde ich max. 2-3 Sterne geben. Die Montage ist fummelig, die Verarbeitungsqualität durchschnittlich und außerdem klackert die Festplatte in der Führung. @AMAZON: bitte dringend ändern, das ist für potenzielle Käufer sehr irreführend.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2015
Hallo!

Ich habe 3 SSD optimierte Leergehäuse von Inateck getestet: FE2005, FE2006 und FEU3NS-1E. Dieses hier hat mich voll überzeugt - dazu später mehr. Als SSD verwende ich eine Samsung Evo 850 1 TB. Der Geschwindigkeitstest ist im Anhang als Bild angefügt - es wurden immer 5 Durchläufe gemacht und die Ergebnisse spiegeln den Durchschnitt der 5 Läufe wieder.

--------------------------------------------------------------------------------------------

GESCHWINDIGKEIT: 1. Platz

Details siehe Test (im Anhang als Bild).

--------------------------------------------------------------------------------------------

GEHÄUSE: 1. Platz

+ hochwertig verarbeitet
+ Ein-/Aus-Schalter
+ SSD passt wie angegossen (auch dank optionalem Abstandshalter zum Gehäusedeckel)
+ Deckel rastet sehr gut ein und schließt perfekt ab

--------------------------------------------------------------------------------------------

GESAMTERGEBNIS: 1. Platz

Alles in allem und wie im Screenshot zu erkennen, liefert das FEU3NS-1E die besten Ergebnisse. In Bezug auf Verarbeitung/Bedienung kommt noch das im Test am besten abgeschnittene Gehäuse hinzu. Dadurch belegt das FEU3NS-1E klar den 1. Platz.

--------------------------------------------------------------------------------------------

Schöne Grüße
Casey
review image
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2017
So sollte es immer sein, Gehäuse läßt sich leicht und ohne Werkzeug öffnen, HDD einfach einstecken, Gehäuse zu - und fertig. Wird an verschiedenen PC's sofort und problemlos erkannt. Schneller Datentransfer an USB 3.0 (und auch an USB 2.0). Mitgeliefertes Kabel für normale Benutzung ausreichend lang (länger wäre schön - aber nicht zwingend notwendig). Ist bereits das zweite Gehäuse von Inateck das ich gekauft habe, auch der erste Gehäuse ist von gleicher, guter Qualität. Absolute Kaufempfehlung für alle die 2,5" Festplatte in ein Gehäuse bringen wollen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2016
Ich habe schon einige Festplattengehäuse verwendet, aber würde dieses immer wieder weiterempfehlen. Die Festplatte lässt sich leicht und ohne Werkzeug tauschen, ist im eingebauten Zustand jedoch sicher verpackt, es klappert nichts.
Mir war wichtig, dass die Verbindung über USB 3.0 hergestellt wird. Wirklich praktisch ist der Schalter, mit dem sich die Platte komplett abschalten lässt. So hängt einer dieser Platten ständig bei mir am USB-Hub, ich schalte sie aber nur bei Bedarf ein.

Die Festplatte geht in diesem Gehäuse nach einiger Zeit selbstständig in einen Ruhezustand.

Für alle zu empfehlen, die ein hochwertiges Gehäuse suchen und möglicherweise auch ab und zu ihre Festplatten tauschen möchten.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2016
Nachdem bei einer meiner externen Festplatten (Toshiba) beim Anstecken des USB-Steckers plötzlich die Steckerbuchse ins Gehäuse sich verabschiedet hatte und nach dem Öffnen ich feststellen musste, dass die Buchse vom Controller abgebrochen war, dachte ich schon, dass meine Festplatte nicht zu retten sei.
Falsch gedacht. Einfach dieses Gehäuse inklusive Controller bestellt, Festplatte mega einfach eingebaut (nur Gehäuse öffnen und Festplatte einschieben) und schon funktioniert sie wieder und die Daten sind gerettet.

Sehr schnelle Lieferung und sehr einfacher Einbau. Was will man mehr :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2016
Die Inateck FETU3NS habe ich aufgrund der guten Bewertungen und der Optimierung für SSD's gekauft.

Dafür habe ich auch ein paar Euro mehr ausgegeben.

Leider habe ich es nicht geschafft, dass Gerät zufriedenstellend in Betrieb zu nehmen, da dass Gerät nicht vom Betriebssytem erkannt wurde.

Hier kommt der sehr gute Service von Inateck ins Spiel. Nachdem ich dieses moniert habe, kam prompt eine Nachricht von Inateck, Herrn Sebastian Thurm.

Von sich aus bot er mir einen sofortigen, kostenlosen Ersatz an.

Leider erreichte das Ersatzgerät nicht den vom Hersteller versprochenen Datendurchsatz. Letztendlich bot mir Herr Thurm unkompliziert eine Erstattung des Kaufbetrages an.

Die Kommunikation mit Herrn Thurm war dabei immer freundlich und stets kompetent. Die Lösungsvorschläge waren von großem Entgegenkommen geprägt.

In dieser Rezension bewerte ich den Service von Inateck. Von diesem Service kann sich so mancher Verkäufer ein Stückchen abschneiden. Da ein solcher Service alles andere als üblich ist, gebe ich 5 Sterne für den Service.

Das Gerät selbst würde ich mir aufgrund der Probleme nicht noch einmal bestellen.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 98 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)