Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR Launch Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimitedEcho longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
1
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: MP3-Download|Ändern

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Blue Rodeo wurden 1985 in Toronto, Kanada von den beiden Gitarristen/Sängern Jim Cuddy und Greg Keelor gegründet und veröffentlichten ihre erste Platte "Outskirts" im Jahre 1987. Die Platte erhielt Doppel Platin in Kanada und ebnete den Erfolg der Band, der bis heute anhält.
"In Our Nature" ist ihr mittlerweile 13. Album und es machen sich keinerlei Abnutzungserscheinungen bemerkbar, im Gegenteil, das Album ist gespickt mit tollen Songs, sodass es nicht sonderlich schwer fällt, immer wieder die Repeat-Taste zu drücken.
Die Musik von Blue Rodeo war immer eine Mischung aus The Band, Gram Parson, The Byrds und vielleicht ein bißchen Bob Dylan, ohne dass sie eine billige Kopie wären, das kann man nicht behaupten. Sie haben ihre eigene Nische gefunden in der sie gekonnt Country, Folk und Rock miteinander verbinden.
Auf ihrem neuen Album klingen sie allerdings etwas anders. Schon vom ersten Ton an erinnern sie an The Jayhawks aus ihrer besten Zeit. Der Gesang, die Gitarren und die wundervollen Melodien klingen sehr nach Gary Louris und Mark Olson. Hört nur mal "When The Truth Comes Out" der "New Morning Sun". Wundervolle Songs, aber nicht die einzigen, auch der Rest ist erste Sahne und sollte jedem Fan dieser oben genannten Gruppen das Wasser im Mund zusammen laufen lassen.
Für mich eines der besten Alben dieser Musikrichtung in der letzten Zeit. Leider bekommt das in Deutschland wieder kaum jemand mit. Sehr schade, denn die Band hätte auch hier zweifellos mehr Fans verdient.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken