Amazon-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Anki Bestseller 2016 Cloud Drive Photos LP2016 Learn More led Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited GC HW16

Die Tudors 4 Staffeln 2007

Von Beginn seiner 40-jährigen Herrschaft an war Englands König Heinrich VIII. ein unersättlicher Monarch mit geringem Interesse an Staatsangelegenheiten – was ihn anfällig machte für seinen intriganten Kanzler Kardinal Thomas Wolsey, dessen Papstambitionen seine persönliche Agenda beherrschten.

Darsteller:
Jonathan Rhys Meyers, Maria Doyle Kennedy, Sam Neill

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Folge 1 Kaufen in HD für 2,99 €
Staffel 1 Kaufen in HD für 20,99 €

Alle Preise inkl. MwSt.

Folge 1 kaufen

Folge 1 Kaufen in HD für 2,99 €
Folge 1 Kaufen in SD für 2,49 €

Staffel 1 kaufen

Staffel 1 Kaufen in HD für 20,99 €
Staffel 1 Kaufen in SD für 16,99 €
Kauf- und Leihoptionen
Sie können Prime-Titel sowie gekaufte und geliehene Titel auf kompatiblen Geräten ansehen, zum Beispiel über die Amazon app für Android Smartphones.
Verkauft durch Amazon Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Staffel 1

ab EUR 2,49

1. In Cold Blood

Als Englands König Heinrich VIII. Krieg mit Frankreich führen will, schlägt Kardinal Thomas Wolsey ein Abkommen vor, das ihnen einen Platz in der Geschichte sichern wird, während der Herzog von Buckingham vorhat, seinen eigenen Anspruch auf den Thron anzumelden.

AGES-12-AND-OVER Laufzeit: 53 Minuten Veröffentlichungsdatum: 1. April 2007
Kaufen in HD für 2,99 €

ab EUR 2,49

2. Simply Henry

Nach der Unterschrift unter einem Vertrag mit Frankreich erfährt Heinrich von Buckinghams Vorhaben, ihn zu ermorden, während Lady Blount ihm schließlich den Sohn zur Welt bringt, den er immer haben wollte.

AGES-12-AND-OVER Laufzeit: 52 Minuten Veröffentlichungsdatum: 8. April 2007
Kaufen in HD für 2,99 €

ab EUR 2,49

3. Wolsey, Wolsey, Wolsey!

Heinrich will seine neue Allianz mit Spaniens Kaiser Karl V. festigen, während Anne Boleyn mit ihrer Verführung des englischen Königs beginnt.

AGES-12-AND-OVER Laufzeit: 50 Minuten Veröffentlichungsdatum: 15. April 2007
Kaufen in HD für 2,99 €

ab EUR 2,49

4. His Majesty, The King

Während zwischen Brandon und Prinzessin Margaret die Leidenschaft aufflammt, als er sie zwecks ihrer Eheschließung mit dem König nach Portugal eskortiert, und Norfolk sowie Sir Thomas sich verschwören, um Wolsey in Misskredit zu bringen, versucht König Heinrich, sich von Königin Katharina scheiden zu lassen.

AGES-12-AND-OVER Sprache: Deutsch Laufzeit: 54 Minuten Veröffentlichungsdatum: 22. April 2007
Kaufen in HD für 2,99 €

ab EUR 2,49

5. Arise, My Lord

Fest entschlossen, Anne Boleyn zu heiraten, drängt Heinrich Wolsey zu einer Scheidung; ein Verrat ihres Abkommens durch Karl V. bringt Heinrich dazu, eine Wiederannäherung mit den Franzosen anstreben.

AGES-12-AND-OVER Laufzeit: 51 Minuten Veröffentlichungsdatum: 29. April 2007
Kaufen in HD für 2,99 €

ab EUR 2,49

6. True Love

Während Wolsey um die Erlaubnis der Kirche kämpft, eine Scheidung durchzuführen, nimmt die Vernarrtheit von König Heinrich in Anne Boleyn weiter zu.

AGES-12-AND-OVER Laufzeit: 53 Minuten Veröffentlichungsdatum: 6. Mai 2007
Kaufen in HD für 2,99 €

ab EUR 2,49

7. Message to the Emperor

Als die Pest, die England überzieht, Annes Leben bedroht, wartet Heinrich gespannt auf eine Nachricht vom Papst wegen seines Wunsches nach einer Scheidung.

AGES-12-AND-OVER Laufzeit: 52 Minuten Veröffentlichungsdatum: 13. Mai 2007
Kaufen in HD für 2,99 €

ab EUR 2,49

8. Truth and Justice

Durch die Ankunft des päpstlichen Gesandten rückt eine Entscheidung von Heinrich wegen seines Scheidungswunsches näher als je zuvor.

AGES-12-AND-OVER Laufzeit: 51 Minuten Veröffentlichungsdatum: 20. Mai 2007
Kaufen in HD für 2,99 €

ab EUR 2,49

9. Look to God First

Als Wolsey wegen der von Norfolk und Boleyn geführten Kampagne ins Exil getrieben wird, wendet sich König Heinrich More zu, der sein neuer Kanzler werden soll.

AGES-12-AND-OVER Laufzeit: 47 Minuten Veröffentlichungsdatum: 3. Juni 2007
Kaufen in HD für 2,99 €

ab EUR 2,49

10. The Death of Wolsey

Als More mit seinem blutigen Feldzug zur Säuberung Englands von Ketzern beginnt, unternimmt der exilierte Kardinal Wolsey einen letzten Versuch, um wieder an die Macht zu kommen.

AGES-12-AND-OVER Laufzeit: 50 Minuten Veröffentlichungsdatum: 10. Juni 2007
Kaufen in HD für 2,99 €

Details zu diesem Titel

Genre Drama, Historienfilm
Regie Charles McDougall
Hauptdarsteller Jonathan Rhys Meyers, Maria Doyle Kennedy, Sam Neill, Callum Blue
Nebendarsteller James Frain, Kris Holden-Reid, Henry Cavill, Henry Czerny, Natalie Dormer, Nick Dunning, Jeremy Northam, Gabrielle Anwar, Steven Waddington
Staffel-Jahr 2007
Studio Sony
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen Details
Format Amazon Video Streaming

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Als geschichtsbegeisterte Person stehe ich Historienfilmen und vor allem -romanen traditionell skeptisch gegenüber, wohl zum großen Teil deshalb, weil mir oft "die Substanz", d.h. der korrekte historische Hintergrund fehlt, und banale Begebenheiten zu geschichtsträchtigen Mammut-Eventen aufgeplustert werden.
Von den Tudors war ich positiv überrascht. Es ist natürlich so, dass hier historisch vieles nicht stimmt: Heinrich VIII. war zu der Zeit, in der Anne Boleyn in sein Leben trat, bereits Mitte Dreißig, seine Ehe mit Katharina von Aragón war durchaus harmonisch und glücklich. Auch die Geschichte mit der Schwester Margaret stimmt so nicht ganz und die Annahme, der römisch-deutsche Kaiser Karl V. wäre an den Hof nach London gekommen, ist geradezu lächerlich.
Außerdem muss gesagt werden, dass die Art wie Die Tudors in Szene gesetzt werden die Schrift des 21. Jahrhunderts trägt. Die Gesellschaft und die darin agierenden Personen werden nicht authentisch als Renaissance-Figuren beschrieben und gezeigt. Vor allem was die Kostüme angeht, orientieren sich die Produzenten sehr stark an verklärten Vostellungen und Erwartungen unserer modernen Welt. Hier sei z.B. die aufreizende Kleidung der Anne Boleyn genannt. Keine Frau hätte sich im 16. Jahrhundert so zeigen können. Sieht man sich Gemälde und Porträts aus diser Zeit an, tragen die Frauen im Gegenteil fast ausschließlich Schleier über ihren Haaren.
Dennoch sind die Tudors in anderen Bereichen überraschend korrekt und unterhaltend. Jonathan Rhys Meyers schafft es geradzu meisterhaft, den extravanganten, egozentrischen und tyrannischen Charakter des Heinrich voll auszuspielen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 101 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Wer sich in der tudorschen Zeit auskennt, wird öfter als einmal den Blick zur Zimmerdecke wenden... Das Treffen mit Franz I., das Verhältnis mit Bessie Blount...mit Mary Boleyn...der Tod von Henry Fitzroy...die Ehe seiner Schwester Margarete mit einem alten König von Portugal.. alles völlig falsch wiedergegeben. Margarete zum Beispiel heiratete James von Schottland und war glücklich mit ihm. Während seine Schwester Mary diejenige war, die in den sauren Apfel bzw. in das Bett eines alten Königs von Frankreich beißen musste..Aber nur für 92 Tage.. und heiratete dann...im Film wie in der Wirklichkeit ..Charles Brandon!
Der Schauspieler, der Heinrich wiedergibt, ist gewöhnungsbedürftig. Heinrich war stolz auf seine Behaarung, sowohl auf Brust, als auch im Gesicht.. Aber zur heutigen Zeit entspricht der Schauspieler wohl wieder dem Schönheitsideal - wie damals Heinrich mit Haaren von oben bis unten!
Außerdem war der echte Heinrich über 1,90 m groß! Dieser hier wird maximal 1,79m messen! Es ist verwirrend, wenn alle anderen größer sind, als er. Aber gut. Er spielt gut, obwohl mich der wahnsinnige Blick etwas abstößt... seiŽs drum. Sam Neill als Kardinal Thomas Wolsey ist eine Offenbarung, genau wie Königin Katharina von Aragon! Super!! Die echte war weniger facettenreich! Es kommt leider auch nicht so richtig heraus, dass das Aufflackern erster Verliebtheit im Jahre 1526 von Heinrich zu Anne war und erst 1533 die Ehe mit Königin Katharina für ungültig erklärt wurde, da Anne mit Elisabeth schwanger war. Es waren für die beiden Liebenden also 7 lange Jahre des Wartens und Bangens! Die Serie kehrt das nicht so richtig heraus. Es werden auch keine Jahreszahlen angezeigt.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 57 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Als eingefleischter Historien-Fan habe ich anstatt der EURO-Spiele die ersten 2 Teile der Staffel im Fernsehen verfolgt und war von dem prächtigen Bilderrausch beeindruckt. Natürlich waren die historischen Details nicht immer korrekt, weder was Daten aus den historischen Quellen anbelangt, noch was Details wie zeitgenössische Kleidung etc angeht. Fairerweise sollte man berücksichtigen, dass dies weder angestrebt noch beansprucht wird. Ein Ziel wurde allerdings meisterhaft umgesetzt: den trockenen historischen Eckpunkten pralles Leben einzuhauchen und vitalere Vorstellungen davon zu vermitteln, wie ein Monarch, der auf zeitgenössischen Gemälden so vertrocknet und reichlich unattraktiv wirkt, so viele Frauengeschichten eingehen konnte und dabei nicht einmal vor einem Bruch mit der allmächtigen Kirche zurückschreckte. Dass es hier nicht nur um Bienchen und Blümchen geht, versteht sich eigentlich von selbst. Das ungehemmte Paktieren und Intrigieren mit ständigen Seitenwechseln wirkt von einzelnen Details abgesehen ebenfalls sehr realitätsnah bis modern. Die Frauen (und Männer) sind erwartungsgemäss unglaublich schön und haben für die Epoche futuristisch gute Zähne; aber mal ehrlich, wer möchte schon ein paar zahnlückigen, von Hautausschlägen geplagten Menschen bei ihren täglichen Verrichtungen zusehen?

Fazit: Mir hat die Inszenierung sehr gut gefallen, insbesondere JRM spielt mit grandioser Intensität. Wer historisch akkurate Details verlangt, sollte eine historisch akkreditierte Abhandlung lesen, allerdings kann der " Film im Kopf" beim Lesen mit diesem opulenten Epos sicher nicht mithalten.
1 Kommentar 58 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen