Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 5,57
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
The Immortal Rules (Blood of Eden, Book 1) (English Edition) von [Kagawa, Julie]
Anzeige für Kindle-App

The Immortal Rules (Blood of Eden, Book 1) (English Edition) Kindle Edition

4.5 von 5 Sternen 21 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 5,57

Länge: 484 Seiten Word Wise: Aktiviert Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
PageFlip: Aktiviert Sprache: Englisch

Der lange Kindle-Lesesommer
Neu: Der lange Kindle-Lesesommer
Wir feiern die schönste Jahreszeit mit 30 Top-eBooks und einem Preisvorteil von mindestens 50%. Wir wünschen viel Freude mit Ihrer neuen Sommerlektüre. Jetzt entdecken

Komplette Reihe

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Allie is a terrific heroine-tough, pragmatic, yet sympathetic-and readers will be hungry to see where her story goes. Kagawa wraps excellent writing and skillful plotting around a well-developed concept and engaging characters, resulting in a fresh and imaginative thrill-ride that deserves a wide audience.

-- *Starred* Publishers Weekly review

"Action packed, rife with drama and moral

quandaries, and laced with an impossible romance, this first in the Blood of Eden series will hit the mark

with readers who like some supernatural in their dystopias and don't mind a bloody sword fight." -- Booklist

"Allie's a smart, strong and compelling heroine, and readers will gladly join her for this adrenaline-rich ride."

-- Kirkus Reviews

Pressestimmen

"Julie Kagawa's Iron Fey Series is the next Twilight" -Teen.com "A genuine page-turner...Julie Kagawa is a strong new voice in the young adult world."-The Sunday Express on The Iron King "We think we've found the next crossover hit..." -Sunday Times on The Iron King"

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 3938 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 484 Seiten
  • Verlag: MIRA Ink; Auflage: 1 (1. Mai 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B007D621YW
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 21 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #103.741 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
This book surprised and impressed me. I was surprised that I was so impressed. I really went into this with mixed expectations. I first thought "bleh, vampires...boring" but then I thought "Julie Kagawa is an author that everyone seems to enjoy, she will bring it". The world building in this story is perfectly executed. As soon as you start reading you will be in this desperate world, and feel the hopelessness of this place ruled by vampires. The rabids are truly terrifying as well. They are I guess half zombie, half vampire, and 100% creeped me the F out! The romance was actually beautifully done, and this is from someone who doesn't usually care about romance much at all.

The story itself was often quite intense and engaging. When you get into this book you will need to keep reading, because this book does a fantastic job at sucking you in. As soon as one little issue is resolved she throws something else at you. Her writing is just fantastic, and she is the queen of suspense.

I am one of the rare people who loves YA yet has never read the Iron Fey series by Miss Kagawa. I'm not sure why, really, because it is highly praised my all of my friends, and has decent ratings and whatnot. Either way my point is just that I can't compare this to her other series, but I have been seeing other reviewers say that this series is much darker.

I can't think of any YA lover that I would NOT recommend this to. Part Paranormal Romance, Fantasy, Dystopia, Vamp, Zombie, and much more, it has so much to offer.
Awesome read. Definitely one of my most favorite books this year!
1 Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Eigentlich fast mehr eine Endzeit-Story als eine Vampirgeschichte, aber nur fast.
Die Menschheit wurde vor Jahrzehnten durch einen Seuche dezimiert. Durch Experimente mit, und an, Vampiren sollte eine Heilung gefunden werden.
Ging natürlich schief, stattdessen entstanden die Rabidds, Vampire ohne Verstand die schon durch einfache Bisswunden Menschen infizieren können.
Es enstanden durch die Seuche von Rabidds belagerte Städte die von Vampiren beherrscht wurden mit Menschen die zum Blutspenden genötigt werden.
In einer solchen Stadt lebt Allison genannt Allie.

Hätte mir als Einführung in die Geschichte mehr Zeit mit Allie gewünscht, da kennt man sie erst 2-3 Tage und schon stirbt sie, aber das ist erst der Anfang.
Der Vampir der sie "rettet" gibt ihr auch eine Kurzausbildung zum Überleben als Vampir, bevor sie getrennt werden.
Allie stösst auf eine Gruppe wanderner Menschen denen sie sich, als Mensch getarnt, anschliesst.
Diese Gruppe ist auf der Suche nach EDEN einer Stadt in der Menschen sicher vor Vampiren und Rabbids leben können.

Rest bitte selber lesen.

Ich werde einen weiteren Teil der Serie auf jeden Fall holen, mich jetzt aber mal um die "Iron Fey Serie" der Autorin kümmern ;)

5 von 5 Sternen
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Beaches VINE-PRODUKTTESTER am 23. Mai 2012
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Dies ist der Auftakt einer neuen Trilogie und ich bin schwer begeistert. Dystopie trifft auf Vampirroman trifft auf Zombies - eine fesselnde, erschreckende Welt mit der unglaublich sympathischen Heldin, Allison Sekemoto.

Kagawas Welt spielt in einer düsteren Zukunft, in der ein Großteil der Menschheit durch einen Virus vernichtet wurde. Vampire haben sich aus den Schatten erhoben, um ihre Nahrungsquelle zu schützen. Versuche, erkrankte Menschen mit Hilfe von Vampirblut zu retten, erschufen weitaus fürchterlichere Kreaturen (sog. Rabids) als die Blutsauger, die nun über den kläglichen Rest der Menschheit - eingepfercht wie Vieh in Vampirstädten - herrschen.

Allison Sekemonto ist in der Vampirstadt New Covington geboren und lebt dort als "Unregistrierte" - Menschen können sich einem Vampir anschließen und werden gegen regelmäßige Blutspenden mit Nahrungsmitteln versorgt. Wer sich nicht als Blutspender registriert, muss für sich selbst sorgen - was in Kagawas Welt äußerst schwierig ist und so kämpft Allie sich Tag für Tag durch aber ihr Hass auf Vampire ist stärker als der ständige Hunger. Als sie jedoch tödlich verletzt wird, steht sie vor der Wahl zu sterben oder selbst zu eines der Geschöpfe zu werden, die sie ihr Leben lang verachtet hat.

Die Geschichte wird von Allison erzählt und Kagawa nimmt sich anfangs Zeit, die Welt gut zu erklären. Kagawas Vampire sind kalt, berechnend und als Allison auf den Vampir Kanin trifft, war ich mir sicher, dass nun die übliche Vamp-Lovestory einsetzen würde aber wie auch bei vielen anderen, überraschenden Wendungen lag ich hier mehr als falsch.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich habe ehrlich gesagt nichts besonders Gutes erwartet und mich mit dem Inhalt im Vorhinein nicht besonder vertraut gemacht. Gerade darum hat es mich positiv überrascht. Endlich mal kein 200 Seiten TeenieFantasy Roman, in dem alles gleich abläuft. Es gibt zwei Parellelen: Zun den AshesBüchern (weil veränderte Welt, in der es kaum noch Technik gibt, dafür verseuchte Zombies, die vor den Städten und in dunklen Wäldern warten) und zur AmorTriologie (wegen den verwahrlosten Unregistrierten und anderen Einzelkämpfern, die versteckt in den Stadträndern bzw. außerhalb der Städte leben und um ihr Überleben kämpfen). Allerdings geht es eben um Vampire, also doch irgendwie etwas anderes.
Achtung Spolier!: Was mich etwas überrascht hat, war dass die Liebesgeschichte nicht zwischen Kanin, Allies Vampirschöpfer und Allie selbst entsteht, sondern zwischen Allie und einem menschlichen Jungen, den sie nach ihrer Flucht aus N.C. trifft. Auch ist es keine glatte, schöne Liebesgeschichte - sondern durchzogen von vielen Tiefen. Es fließt sehr viel Blut (wie in Ashes) und Allie entwickelt sich zu einem starken Vampir - sie beschützt Zeke (den Jungen) und nicht umgekehrt. Zumindest meistens. Die Persönlichkeiten sind gsd nicht nur schwarz und weiß und manche Monster werden im zweiten Teil sogar recht symphatisch.
Das einzige, das mich stört, ist diese Rückradlosigkeit der ganzen Menschheit in dieser Geschichte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover